Startseite

NRW-Traditionsmasters
Neuling Albertz hat schon einen Tipp parat

NRW-Traditionsmasters: Ein Neuling voller Vorfreude

Er ist zum ersten Mal beim NRW-Traditionsmasters dabei, aber er weiß schon jetzt, dass die Tickets für das NRW-Traditionsmasters heiß begehrt sind.

Jörg Albertz, der frühere Publikumsliebling des Hamburger SV, wird am 2. Januar 2011 im Dress des Traditionsklubs Borussia Mönchengladbach auflaufen.

Er hat zwar nie ein Profispiel für die „Fohlen“ bestritten, aber dennoch gibt es eine Verbindung zum Verein. Welche das ist, wird er in dieser Woche im Web-TV-Interview preisgeben. Ein Klick auf nrw-masters.de im Laufe dieser Woche lohnt sich also.

Zwar sind die Mönchengladbacher erstmals beim NRW-Traditionsmasters vertreten, aber Albertz weiß schon, dass es unter dem Dach der RWE-Sporthalle heiß hergehen wird: „Die Verantwortlichen haben sich gut informiert und wissen, was gefragt ist. Wir werden sicher eine schlagkräftige Truppe auf die Beine stellen. Darum kauft Euch die Karten frühzeitig. Wir freuen uns auf eine tolle Kulisse.“

Schon beim Blick auf den Pool der potentiellen Kandidaten lässt sich erahnen, wie viele Bundesligaspiele allein in den Reihen des fünffachen Deutschen Meisters stehen. Namen wie Peter Wynhoff, Thomas Kastenmaier, Karlheinz Pflipsen, Martin Schneider oder Stephan Paßlack lassen die Herzen der Borussia-Fans sicher höher schlagen. Wer von den genannten am 2. Januar dabei ist, wird sich zeigen. Allerdings darf sich der Freund des nostalgischen Rasensports sicher sein, dass er beim NRW-Traditionsmasters eine Zeitreise der besonderen Art erleben wird, schließlich freuen sich die Spieler selbst schon auf dieses Wiedersehen.


Die Borussen werden ihr Bestmögliches dazu tun. Aber auch auf die anderen Teams darf man gespannt sein. Vereine wie Borussia Dortmund, der FC Schalke 04, oder Titelverteidiger Rot-Weiss Essen werden schon automatisch mit dem Begriff „Tradition“ in Verbindung gebracht. Gleiches gilt für Rot-Weiß Oberhausen, den MSV Duisburg und den VfL Bochum. Nicht zuletzt Bochums UrgesteinMichael „Ata“ Lameck wird dafür Sorge tragen, dass der Leitsatz des Turniers „Nostalgie trifft Budenzauber“ untermauert wird. Auch der frühere Nationalspieler Matthias Herget hat ein königsblaues Line-Up angekündigt, dass sich sehen lassen kann.

Essens früherer Olympia-Nationalspieler Dieter Bast bastelt akribisch daran, dass er die gleichen Spieler, die am 27. Dezember den „Pott“ an die Hafenstraße geholt haben, aufbieten kann.

All diese Namen sollten hungrig genug gemacht haben, die bundesligafreie Zeit mit einem Hallenspektakel der Superlative zu überbrücken...

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.