Startseite

S04, Bochum, Dortmund
Diese Derbys sind im Pokal möglich

(0) Kommentare
Schalke 04, Borussia Dortmund, Schalke 04, Borussia Dortmund
Foto: dpa

Am Sonntagabend (ab 18:30 Uhr) wird die zweite DFB-Pokalrunde ausgelost. Dabei sind einige interessante NRW-Duelle möglich. Auch, weil Preußen Münster noch mit dabei ist.

Die großen Drei aus dem Ruhrgebiet haben ihren Weg im DFB-Pokal bisher mehr oder weniger souverän bestritten. Schalke 04 (4:1 beim FC 08 Villingen) und Borussia Dortmund (3:0 beim SV Wehen Wiesbaden) gaben sich keine Blöße. Der VfL Bochum dagegen mühte sich beim Wuppertaler SV zu einem 2:1-Sieg nach Verlängerung. Und auch der SC Preußen Münster ist noch dabei. Eigentlich hatte der VfL Wolfsburg mit 3:1 gewonnen, doch weil deren Trainer Mark van Bommel zu oft wechselte, wurde das Spiel mit 2:0 für die Preußen gewertet. Diese Derbys sind nun möglich:

FC Schalke 04 - Borussia Dortmund

Jahrelang stieg das Revierderby regelmäßig in der 1. Liga. Doch in der vergangene Saison haben sich die Verhältnisse geändert. Borussia Dortmund schloss die Spielzeit auf Champions-League-Platz drei ab, während Schalke als Tabellenletzter in die Zweite Liga abstieg. Auch wenn die Derbybilanz mit 41 BVB- und 39-Schalke-Erfolgen sowie 36 Unentschieden ausgeglichen ist, ginge der BVB somit als klarer Favorit in diese Partie. Im DFB-Pokal liegt das letzte Duell der beiden Teams bereits fast 21 Jahre zurück: Im November 2000 siegte Schalke 2:1 - dank Treffern von Ebbe Sand und Nico van Kerckhoven.

VfL Bochum - FC Schalke 04

Da die Bochumer bis zum Jahr 2010 praktisch Stammgast in der 1. Bundesliga waren, stand dieses Derby lange auf der Tagesordnung. Insgesamt 63 Mal trafen beide Teams schon aufeinander, dabei stehen 35 Schalke-Siege 17 VfL-Erfolgen und elf Unentschieden gegenüber. Seit dem Bundesliga-Abstieg des VfL in der Saison 2009/10 hat es dieses Derby in einem Pflichtspiel jedoch nie wieder gegeben. In dieser Saison verpassten sich die Teams durch Bochums Auf- und Schalkes Abstieg erneut. Das letzte Duell aus der Bochumer Abstiegssaison endete mit 2:2.

VfL Bochum - Borussia Dortmund

Ähnlich wie gegen Schalke hat der VfL auch gegen den zweiten Bundesliga-Vertreter Borussia Dortmund seit der Abstiegssaison kein Pflichtspiel mehr bestritten. Und ähnlich wie das 1:4 aus dem März 2010 macht auch der Blick auf die Statistik nicht allzu viel Mut für ein Duell mit der Rose-Truppe: In 65 Spielen gewannen die Bochumer zwar 16 Mal, mussten aber auch 29 Niederlagen einstecken. In der Bundesliga steht das Duell am 15. Spieltag an.

Auch Preußen Münster ist noch dabei

Mögliche Spiele gegen Preußen Münster gingen bei den Pott-Vereinen wohl eher als Nachbarschaftsduelle durch. Auf den VfL Bochum trafen die Adlerträger zuletzt im August 2008. Ein unterhaltsames DFB-Pokal-Erstrundenspiel musste im Elfmeterschießen entschieden werden. Insgesamt behielt der VfL mit 6:5 die Oberhand.

Gegen Schalke spielte Preußen zum bisher letzten Mal im Jahr 1991. Das damalige Zweitligaduell gewann der S04 klar mit 3:0. Gegen den BVB ging es zuletzt im Jahr 1976. Auch in der Zweiten Liga, doch da behielten die Preußen mit 4:1 die Oberhand. Mittlerweile sind die sportlichen Verhältnisse zwischen den Kontrahenten aber deutlicher geklärt.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
4
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.