Startseite » Fußball » Verbandsliga

DSC Wanne-Eickel
Trainer Westerhoff - „Haben die Möglichkeit Bövinghausen zu schlagen“

(2) Kommentare
DSC Wanne-Eickel: Trainer Westerhoff - „Haben die Möglichkeit Bövinghausen zu schlagen“
Foto: Alexa Kuszlik

Der DSC Wanne-Eickel und die SpVg Hagen legten ein irres 4:4 in der Westfalenliga 2 hin. Am kommenden Sonntag (15 Uhr) empfängt der DSC nun den Aufstiegsfavoriten TuS Bövinghausen.

Vor dem Top-Spiel läuft es beim Gastgeber aus Wanne-Eickel nicht besonders rund. Aus den letzten vier Spielen gab es nur einen Sieg. Im jüngsten Spiel trennte sich die Mannschaft von DSC-Trainer Sebastian Westerhoff nach einer wilden Partie mit 4:4 vom Tabellensechzehnten SpVg Hagen 11.

Westerhoff beurteilt das Unentschieden gegen Hagen 11 realistisch: „In den ersten 15 bis 20 Minuten hatten wir Probleme mit den langen Bällen. Nach dem Rückstand haben wir besseren Fußball gespielt und sind vor der Halbzeit noch verdient mit 2:1 in Führung gegangen. Wir hatten gegen die langen Bälle weiterhin unsere Probleme und standen teilweise falsch, dadurch wurden sie immer wieder gefährlich.“

Trotz zwischenzeitlicher 4:2-Führung gab es am Ende nur einen Punkt. Der Coach erklärt: „Im Anschluss an das 4:2 hatten wir keine Kontrolle mehr, die Bälle sind bei uns nacheinander in den Strafraum geflogen.“ Sein Zusatz: „Wir haben den Anspruch, guten Fußball zu spielen. Das gelingt uns auch fast immer. Wir verlieren die Spiele nicht, auch wenn wir mal schwach besetzt sind.“

Nun steht der Kracher gegen Bövinghausen an, der Spitzenreiter verlor am Freitag gegen den FC Brünninghausen mit 0:2. Das Hinspiel verlor der DSC knapp mit 0:1.

Der 36-Jährige nennt die Marschroute für die Woche: „Wir gehen in die Woche wie jede andere auch und bereiten das Spiel auch genauso vor wie jedes andere. Wir müssen schauen, wie wir es mit der Belastungssteuerung handhaben. Aktuell sind einige Spieler verletzt oder angeschlagen.“

Westerhoff hat keine Scheu vor dem Gegner, er betont: „Bövinghausen ist ein Brett. Die haben Einzelspieler, die mit Sicherheit höher qualifiziert sind. Aber wir haben die Möglichkeit sie zu schlagen, weil wir selbst auch sehr hohe Qualität besitzen.“

(2) Kommentare

Westfalenliga 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 FC Brünninghausen 34 18 7 9 71:47 24 61
4 YEG Hassel 34 17 7 10 81:76 5 58
5 DSC Wanne-Eickel 34 15 9 10 75:49 26 54
6 SC Neheim 34 16 3 15 64:54 10 51
7 SV Rot-Weiß Deuten 34 14 9 11 66:67 -1 51
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 DJK TuS Hordel 17 11 2 4 43:26 17 35
3 YEG Hassel 17 11 2 4 40:31 9 35
4 DSC Wanne-Eickel 17 10 2 5 42:24 18 32
5 FC Brünninghausen 17 9 3 5 35:19 16 30
6 FC Iserlohn 17 9 3 5 38:25 13 30
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SV Rot-Weiß Deuten 17 6 6 5 31:39 -8 24
7 YEG Hassel 17 6 5 6 41:45 -4 23
8 DSC Wanne-Eickel 17 5 7 5 33:25 8 22
9 FC Iserlohn 17 5 4 8 18:25 -7 19
10 SV Wacker Obercastrop 17 5 2 10 18:32 -14 17

Transfers

DSC Wanne-Eickel

DSC Wanne-Eickel

34 A
FC Borussia Dröschede
Montag, 06.06.2022 15:00 Uhr
3:3 (-:-)
34 A
FC Borussia Dröschede
Montag, 06.06.2022 15:00 Uhr
3:3 (-:-)

Torjäger

DSC Wanne-Eickel

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

poldiauswanne 2022-03-29 12:25:14 Uhr
@Reviersport
Was schreibt ihr da für einen Müll? Aus den letzten 4 Spielen keinen Sieg geholt? Und was ist mit dem 3:2 Sieg letzten Donnerstag gegen Wiemelhausen?
soso 2022-03-29 16:22:11 Uhr
..


der Reviersport kennt sich nur mit rwenergy aus !


.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.