Startseite » Fußball » Regionalliga

RWO
Nächste Ablösesumme fließt - Stammspieler wird Kollege von Roman Bürki

(4) Kommentare
RWO: Nächste Ablösesumme fließt - Stammspieler wird Kollege von Roman Bürki
Foto: Micha Korb

Rot-Weiß Oberhausen hat in diesem Winter-Transferfenster noch keinen Spieler verpflichtet. Doch nach Leroy Mickels wechselt bereits der zweite Spieler ins Ausland.

Rot-Weiß Oberhausen entpuppt sich so langsam als ein kleiner Verkäufer-Klub. Denn nach Leroy Mickels wird auch Michael Wentzel verkauft. Das erfuhr RevierSport.

Demnach wird nach Mickels, der für rund 20.000 Euro nach Bulgarien wechselte, auch Wentzel ins Ausland gehen. Der Innenverteidiger absolviert noch an diesem Montag - 23. Januar - einen Medizin-Check in den USA.

Genauer beim MLS-Klub St. Louis City SC. Über die Ablösesumme, die die Nordamerikaner an Oberhausen überweisen, wurde Stillschweigen vereinbart. Doch Fakt ist: RWO hat in diesem Transferfenster sowohl für Mickels als auch Wentzel Geld kassiert.

Der 20-jährige Wentzel, der seit Ende August 2022 bei RWO unter Vertrag stand, war Stammspieler in Oberhausen. Er bildete das Innenverteidiger-Duo mit Nico Klaß und stand in 14 Spielen (ein Tor), davon 13 Mal von Beginn an, für die Kleeblätter auf dem Platz.

Am Dienstag, 24. Januar 2023, testet Rot-Weiß Oberhausen ab 14.45 Uhr an der Römerstraße beim SV Straelen.

Nun lockte St. Louis-Sportchef Lutz Pfannenstiel den in den USA geborenen und aufgewachsenen Ex-Gladbacher Wentzel in die Vereinigten Staaten zurück.

Michael Wentzel wird in St. Louis mit Roman Bürki (ehemals Borussia Dortmund) und Eduard Löwen (VfL Bochum) auf zwei ehemalige Profis aus dem Ruhrgebiet als neue Mannschaftskollegen treffen.

Nach Paul Voß (Trainer im Nachwuchsleitungszentrum von Borussia Dortmund), Adam Lenges (1. FC Köln II), Justin Heekeren (FC Schalke 04) und Tim Stappmann (1. FC Magdeburg) sind Leroy Mickels (Spartak Varna) sowie Michael Wentzel (St. Louis) die RWO-Spieler Nummer fünf und sechs, die innerhalb von nur zwölf Monaten den Regionalligisten aus Oberhausen zu einem Profiverein verlassen und Rot-Weiß eine Ablösesumme eingebracht haben.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (4 Kommentare)

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 1. FC Kaan-Marienborn 21 11 4 6 32:27 5 37
5 Alemannia Aachen 20 10 6 4 31:22 9 36
6 Rot-Weiß Oberhausen 21 10 5 6 41:32 9 35
7 FC Schalke 04 II 20 9 6 5 44:25 19 33
8 SC Fortuna Köln 20 9 5 6 29:26 3 32
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiß Oberhausen 11 8 1 2 25:12 13 25
2 Wuppertaler SV 11 7 2 2 27:14 13 23
3 Alemannia Aachen 11 7 2 2 21:13 8 23
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Alemannia Aachen 9 3 4 2 10:9 1 13
9 Fortuna Düsseldorf II 11 4 0 7 17:24 -7 12
10 Rot-Weiß Oberhausen 10 2 4 4 16:20 -4 10
11 SV Rödinghausen 11 2 4 5 11:16 -5 10
12 1. FC Bocholt 11 2 4 5 13:25 -12 10

Transfers

Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen

21 H
1. FC Köln II Logo
1. FC Köln II
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
5:0 (3:0)
22 A
SV Lippstadt 08 Logo
SV Lippstadt 08
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
23 H
SV Rödinghausen Logo
SV Rödinghausen
Freitag, 17.02.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
21 H
1. FC Köln II Logo
1. FC Köln II
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
5:0 (3:0)
23 H
SV Rödinghausen Logo
SV Rödinghausen
Freitag, 17.02.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
22 A
SV Lippstadt 08 Logo
SV Lippstadt 08
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiß Oberhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 111 0,8
2 2 163 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 180 0,5
1 180 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 79 1,0
2 87 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.