Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga
Südwest-Klub muss Insolvenz anmelden

(1) Kommentar
Regionalliga: Südwest-Klub muss Insolvenz anmelden
Foto: firo

Traurige News aus der Regionalliga Südwest. Dort musste am Mittwoch ein Klub einen Insolvenzantrag stellen.

Der VfR Aalen, 13. der Regionalliga Südwest, muss nach 13 gespielten Partien in der laufenden Saison einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Aalen stellen. Das gab der Klub am Mittwoch (26. Oktober) bekannt.

Die Planung, die Anfang 2022 gemacht wurde, hat sich als nicht haltbar herausgestellt, da der Verein davon ausging, dass eine Rückkehr zu dem Niveau vor der Corona-Pandemie möglich sei.

Zudem habe die Entwicklung im Zuge des Krieges in der Ukraine und der folgenden Energieverteuerung zu der negativen Entwicklung beigetragen. Auch der Zuschauerschnitt ging dramatisch zurück - von einst 2300 Besuchern pro Partie auf nur noch 1200.

Der Verein betont auf seiner Homepage: "Sport und speziell Fußball im Regionalligabereich lebt zu circa 85 Prozent von Sponsoring. Während Corona hat sich das Volumen an Sponsorengeldern jedoch stark verringert. Wir haben umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um neue Partner zu gewinnen. Dabei mussten wir jedoch erfahren, dass auch mögliche neue Unterstützer aus wirtschaftlichen Erwägungen extrem zurückhaltend reagieren. Selbstverständlich wurde mit Rücksicht auf die sinkenden Einnahmen das Kostengerüst des VfR auf das unbedingt Notwendige reduziert."

Trotzdem gelang es nicht, den Verein vor dem Insolvenzantrag zu bewahren. Die Aalener erklärten, dass für den Spielbetrieb in der Regionalliga eine wesentlich größere Basis an Unterstützung benötigt wird. Trotzdem bleibt der Ausblick positiv, wie die Aalener schrieben: "Wir sind nach wie vor fest überzeugt, dass es für den VfR einen Platz in der Region gibt und er eine wichtige Funktion für unseren Standort erfüllen kann. Die Jugendarbeit leistet unschätzbare Dienste für die Jugendförderung. Wir werden gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter ALLES versuchen, einen Insolvenzplan auszuarbeiten, umzusetzen und den VfR Aalen in ein finanziell und sportlich ruhiges Fahrwasser zu führen."

Nico Lucas trug 13 Jahre lang das Trikot von Rot-Weiss Essen.
(1) Kommentar

Regionalliga Südwest

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SG Barockstadt Fulda Lehnerz 18 6 7 5 27:24 3 25
11 VfB Stuttgart II 18 6 7 5 26:23 3 25
12 VfR Aalen 18 7 3 8 24:27 -3 24
13 FC-Astoria Walldorf 18 6 4 8 26:39 -13 22
14 SGV Freiberg 18 3 7 8 20:32 -12 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 VfB Stuttgart II 10 5 3 2 17:11 6 18
4 FC-Astoria Walldorf 10 5 3 2 16:14 2 18
5 VfR Aalen 10 5 2 3 17:11 6 17
6 FSV Frankfurt 8 5 1 2 18:7 11 16
7 FC 08 Homburg 9 5 1 3 21:13 8 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 VfR Wormatia Worms 10 2 3 5 10:19 -9 9
12 VfB Stuttgart II 8 1 4 3 9:12 -3 7
13 VfR Aalen 8 2 1 5 7:16 -9 7
14 SGV Freiberg 9 1 2 6 8:21 -13 5
15 KSV Hessen Kassel 8 1 1 6 5:17 -12 4

Transfers

VfR Aalen

VfR Aalen

18 H
SGV Freiberg Logo
SGV Freiberg
Samstag, 26.11.2022 14:00 Uhr
2:1 (-:-)
19 A
SG Barockstadt Fulda Lehnerz Logo
SG Barockstadt Fulda Lehnerz
Samstag, 03.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
20 A
TSG Balingen Logo
TSG Balingen
Samstag, 10.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 H
SGV Freiberg Logo
SGV Freiberg
Samstag, 26.11.2022 14:00 Uhr
2:1 (-:-)
19 A
SG Barockstadt Fulda Lehnerz Logo
SG Barockstadt Fulda Lehnerz
Samstag, 03.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
20 A
TSG Balingen Logo
TSG Balingen
Samstag, 10.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfR Aalen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

IchDankeSie1907 2022-10-26 21:53:29 Uhr
Das mit der 13 scheint denen wirklich Pech gebracht zu haben.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.