Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga
So bewertet RWE-Leihspieler seine bisherige Wiedenbrück-Zeit

(0) Kommentare
Regionalliga: So bewertet RWE-Leihspieler seine bisherige Wiedenbrück-Zeit
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen hat im Sommer vier junge Spieler ausgeliehen. RevierSport hat mit einem dieser Leihspieler gesprochen.

Timur Mehmet Kesim (SG Wattenscheid 09), Fabian Rüth (Rot-Weiß Koblenz), Nico Haiduk (Schwarz-Weiß Essen) und Nils Kaiser (SC Wiedenbrück) haben Rot-Weiss Essen im Sommer verlassen. Jedoch wurde das Quartett zunächst einmal an die Regionalligisten beziehungsweise an Oberligist ETB für ein Jahr ausgeliehen.

RevierSport hat mit dem 20-jährigen Nils Kaiser gesprochen, der beim SC Wiedenbrück bisher zu zehn Regionalliga-Einsätzen (ein Tor) über 277 Spielminuten kam.

Nils Kaiser, wie bewerten Sie Ihre bisherige Zeit beim SC Wiedenbrück?

Ich hoffe natürlich, dass ich über diese Kurzeinsätze hinauskomme und auch von Anfang an mal spiele. Ich bin insgesamt nicht unzufrieden, aber es ist noch viel Luft nach oben. Ich habe vor mir mit Saban Kaptan einen erfahrenen Regionalligaspieler, der auf der Achter- oder Zehner-Position spielt. Da ist es nicht einfach an ihm vorbeizukommen.

Was attestiert Ihnen der Trainer denn für eine Leistung?

Das letzte Gespräch ist schon etwas her. Aber er sagte mir, dass ich auf einem guten Weg bin. Ich muss aber noch mehr meine defensive Zweikampfquote verbessern und an Kleinigkeiten arbeiten.

Für den SC Wiedenbrück läuft es auch noch nicht so gut. Was sind die Gründe?

In der Liga kann wirklich jeder jeden schlagen. Da kann an jedem Wochenende alles passieren. Die Qualität im Kader ist auf jeden Fall vorhanden, um höher zu stehen. Ich denke, dass wir unsere Position auch in den nächsten Wochen verbessern werden.

Am Freitag kommt Spitzenreiter SV Rödinghausen nach Wiedenbrück. Was ist in diesem Spiel drin?

Ich hoffe, dass wir einen Sieg einfahren werden. Wir sind nicht leicht zu schlagen. Wir freuen uns auf das Spiel und werden alles in die Waagschale werfen.

Ihr Vertrag bei RWE läuft bis Sommer 2024. Glauben Sie, dass Sie noch einmal das Essener Trikot auch tragen werden?

Man weiß nie, was kommt. Ich will gar nicht so weit in die Zukunft schauen. Ich konzentriere mich jetzt auf meine Leistungen in Wiedenbrück. Rot-Weiss Essen drücke ich natürlich in der 3. Liga die Daumen. Das Geschehen verfolge ich selbstverständlich mit viel Interesse und habe auch zu manchen Jungs regelmäßigen Kontakt.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Spieler sucht Verein
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.