Startseite » Fußball » Regionalliga

RWO
"Wer ist Tigges?" - Sommers vor Köln-Gastspiel

(30) Kommentare
RWO: "Wer ist Tigges?" - Sommers vor Köln-Gastspiel
Foto: Ant Palmer

Im Rahmen von „Sach ma Vorstand“ sprach RWO-Boss Hajo Sommers über den Saisonstart, etwaige Transfers in den kommenden Wochen und den kommenden Gegner Köln II.

Am Donnerstagabend war es mal wieder so weit. „Sach ma Vorstand“, das beliebte Frage-Antwort-Spiel mit dem RWO-Vorstandsvorsitzenden Hajo Sommers und seinem Stellvertreter Thorsten Binder, ging in die nächste Runde. Darin ordnete er auch den Saisonstart ein, über den sich der eine oder andere Einsender beschwert hatte.

„Es hat keiner kommuniziert, dass wir aufsteigen werden. Wir haben immer gesagt, dass wir oben mitspielen wollen“, sagte Sommers. „Wir haben sieben Punkte aus drei Spielen. Wir sind besser angekommen als die letzten Jahre.“ Sommers weiter: „Wir sind ganz am Anfang der Saison, haben sehr viele neue Spieler. Aber dafür machen wir gerade einen ziemlich guten Job, auch wenn wir den manchmal nur für 45 Minuten machen. Aber natürlich machen wir uns einen Kopf drüber.“

Ist doch egal, wer da spielt. Wer ist Tigges?

Hajo Sommers

Neuzugänge würden nur noch dort geholt, wo es nötig wäre. Die sportliche Leitung sei aktuell dabei den Markt zu sondieren. Sommers: „Wir machen im Augenblick gar nichts und warten ab, was bis Ende August passiert. Mal gucken, wer noch kommt.“

Am Freitagabend muss RWO zur zweiten Mannschaft des 1. FC Köln. Schon jetzt sei klar, dass der Gegner einige Spieler aus dem Profikader hinzubekommen würde, was Sommers missfällt: „Es ist wie immer Wettbewerbsverzerrung. Aber gewinn die Scheiße einfach und fertig. Ist doch egal, wer da spielt. Wer ist Tigges?“, kommentiert der 63-Jährige Einsendungen zu diesem Thema.

Wenngleich Binder bestätigte, dass der 19-jährige Schlussmann Jonas Urbig, Bayern-Leihgabe Bright Arrey-Mbi (19), Denis Huseinbasic (21) und Ex-BVB-U23-Kapitän Steffen Tigges (24) zum Einsatz kommen sollen. Hinzu kommt vermutlich auch Niklas Hauptmann (26), der jedoch bei den Domstädtern keine Rolle mehr spielt. Sommers: „Das sind Namen, die spielen auch nur Fußball. Ob die oben im Kader sind oder nicht… Wisst ihr, warum wir im Niederrheinpokal so scheiße aussehen? Da sind keine Namen drin. Spiel doch einfach, die können auch nicht mehr als Fußball.“

(30) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 1. FC Köln II 9 4 1 4 18:20 -2 13
9 Alemannia Aachen 8 3 3 2 10:10 0 12
10 Rot-Weiß Oberhausen 9 3 3 3 16:21 -5 12
11 SV Lippstadt 08 9 4 0 5 13:19 -6 12
12 SC Wiedenbrück 9 3 2 4 14:11 3 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 1. FC Düren 5 4 0 1 10:5 5 12
4 1. FC Köln II 4 3 0 1 10:6 4 9
5 Rot-Weiß Oberhausen 4 3 0 1 8:6 2 9
6 Rot Weiss Ahlen 6 2 2 2 15:8 7 8
7 Wuppertaler SV 5 2 2 1 10:6 4 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Straelen 6 1 0 5 6:9 -3 3
14 Rot Weiss Ahlen 3 1 0 2 2:7 -5 3
15 Rot-Weiß Oberhausen 5 0 3 2 8:15 -7 3
16 Fortuna Düsseldorf II 4 1 0 3 4:11 -7 3
17 1. FC Bocholt 4 0 1 3 4:12 -8 1

Transfers

Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen

09 A
SC Fortuna Köln Logo
SC Fortuna Köln
Sonntag, 18.09.2022 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
10 H
1. FC Düren Logo
1. FC Düren
Freitag, 30.09.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
11 A
Fortuna Düsseldorf II Logo
Fortuna Düsseldorf II
Samstag, 08.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
10 H
1. FC Düren Logo
1. FC Düren
Freitag, 30.09.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
09 A
SC Fortuna Köln Logo
SC Fortuna Köln
Sonntag, 18.09.2022 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
11 A
Fortuna Düsseldorf II Logo
Fortuna Düsseldorf II
Samstag, 08.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiß Oberhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 159 0,5
1 180 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 90 1,0
1 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 90 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Superlöwe 2022-08-12 08:24:31 Uhr
Es ist elendige Wettbewerbsverzerrung, da hat er Recht.
Anton Leopold 2022-08-12 08:36:34 Uhr
Es ist Wettbewerbsverzerrung.

U-Mannschaften gehören in eine eigene Liga.


ABER:
- Als wir das geschrieben haben, hieß es hier, wir würden "jammern". Nichts ist vergessen.

- Als Uhlig sich dagegen wehrte, wurde sein Name zu "Ulkig" verballhornt. Auch das ist nicht vergessen.

Man wird an dem festgehalten, was man sagt, tut oder schreibt.
Alle hassen Wendehälse und Opportunisten.
Jeder, der Sommers jetzt zustimmt, sollte vorher seine Texte kontrollieren.
RWE1 2022-08-12 08:57:14 Uhr
So eine Ungleichheit ist nicht mehr zu ertragen und die DFB-Unsachlichkeit auch nicht. Wer viel Geld hat bestimmt.
Muffenmacher 2022-08-12 09:01:14 Uhr
Ja ja, der Hayo .....
Alter Quasselkopp, alle sind scheisse .
Red-Whitesnake 2022-08-12 10:10:37 Uhr
Ganz einfach...,
kommt doch immer darauf an, wer etwas sagt. Smile Smile
Wenn 2 das Gleiche sagen oder meinen, dann ist es nicht automatisch die selbe Geschichte. Zwinker
Wer ist Tigges, Herr Sommers?
Sollte man schon gehört haben, wenn man sich für Fußball interessiert.
Vielleicht wird er auch öfter mit ner Stadionansage vorgestellt, dann weiß man es. Smile Smile
RWO-Oldie 2022-08-12 10:15:04 Uhr
Typisch Hajo! Wer aus dieser Liga raus will, muss mit allem klar kommen. Auch mit U-Mannschaft.

Da werden Millionen ausgegeben für einen VAR, um den Fußball "gerechter" zu machen.
Aber wenn die Fußballkonzerne eine Plattform benötigen, um ihre überbezahlten Profis etwas Bewegung zu verschaffen, dann spielt Gerechtigkeit keine Rolle.
Am Ende ist es wie es ist: Es geht ums Business. Alles andere interessiert keine DFL und keinen DFB.
Ronaldo20 2022-08-12 10:21:49 Uhr
Ist das ein primitiver Alter
Wer ist Tigges ? Da sieht man das er von Fußball keine Ahnung hat
Und zweimal Scheiße sagen ist ein primitiver Mensch und das ist der Vorsitzende? Primitiver Verein
Puma1907 2022-08-12 10:22:17 Uhr
RWO-Oldie
Richtig,ganz deiner meinung.
weRWOlf 2022-08-12 10:34:03 Uhr
Entweder hat Hajo diese Aussage nur vorgelesen von einem Fan oder es mit einem smarter Grinsen geäußert. Ironie halt. Natürlich wird Hajo Tigges kennen. Aber es ist so. Die spielen auch nur Fußball. Wir haben vor Jahren gezeigt, dass die Mannschaft das wichtige ist und nicht das können der einzelnen Spieler. Wenn die Mentalität stimmt, dass jeder für jeden kämpft, benötigt keine Mannschaft einen sogenannten Unterschiedsspieler.
PreußenTom 2022-08-12 10:38:12 Uhr
Die Diskussion um U-21 oder U-23- Mannschaften brandet doch immer wieder auf. Sie sind unbeliebt, bringen meistens keine großen Zuschauerzahlen und hängen doch am Tropf der 1. Mannschaft. Deshalb sollten sie in einer eigenen Liga spielen.
Das ganze ist aber auch ein zweischneidiges Schwert. Wo will ich die Grenze dabei ziehen? Die Regionalliga ist offiziell die höchste Spielklasse der Landesverbände im Amateurbereich. Die bundesweite dritte Liga wird zwar professionell betrieben, ist aber offiziell auch keine echte Profiliga wie die DFL-Ligen.
Wenn ich nun auf meinen Heimatverein schaue der in der Bezirksliga kickt, da tummeln sich in der neuen Saison auch gleich drei zweite Mannschaften von einem Oberligisten, einem Westfalenligisten und einem Landesligisten in der Staffel. Sollen die jetzt auch in einer eigenen Liga spielen? Oder in der Oberliga Westfalen, da spielen die U-23 vom SC Paderborn und von Preußen Münster. Sollen die das in Zukunft nicht mehr?Klar wollen die ersten Garnituren nicht gegen solche Mannschaften gerne antreten. Es besteht ja auch immer die Gefahr, dass Spieler aus der Ersten in die Zweite abgegeben werden.
Es hilft nicht darüber zu jammern. Man muss die Situation annehmen, wie sie ist. So ist das nun einmal im Amateurbereich, auch wenn man dort selbst schon mit professionellen Strukturen arbeitet. Wir können uns in Deutschland sogar ein wenig glücklich schätzen, dass die U-Mannschaften nicht in die DFL-Ligen aufsteigen können. Damit zumindest es soweit gewährleistet, dass sich die großen und reichen Vereine nicht noch weiter die Taschen vollmachen und den Profibereich komplett dominieren. Denn wenn ich mich nicht ganz irre, spielen die U-Mannschaften einiger spanischen Vereine beispielsweise dort in der 2. Liga.
RWEimRheingau 2022-08-12 10:49:54 Uhr
Sommers ist schon ein Typ und er hat doch recht! „Wer ist Tigges“, heißt doch nur RWO und alle anderen Vereine müssen es so annehmen wie es kommt, es ist doch nicht zu ändern.
Warum ihn beleidigen, der Mann lebt mit Herzblut seinen Verein.
lapofgods 2022-08-12 10:57:13 Uhr
Es war auch Jammern von Herrn Ulkig und seiner Claqueure. Das wollen wir in der Tat nicht vergessen. Da liegt es wohl in den RWE-DNA. Dem großen Wehklagen über die Ungerechtigkeit der Fußballwelt gegenüber RWE gibt Rwesport ja fast jede Woche reichlich Platz.
stehplatzmitte 2022-08-12 11:17:12 Uhr
Hat völlig recht, der Hajo. Es wird sich eh nix ändern. Die Vereine hätten es ja zum Teil selbst in der Hand wenn es auf einer Bundestagung mal Einstimmigkeit gäbe. Aber selbst die Vereine finden keinen gemeinsamen Weg.

Unsere U23 spielt Mittelrheinliga, eine Liga unter der ersten Mannschaft. Dort war sie allerdings fast die gesamte Saison Kanonenfutter und hat erst ganz am Ende den Klassenerhalt geschafft. Für die Bindung zwischen U19 und der ersten Mannschaft ist unsere U23 ein wichtiger Faktor. Dort können junge Spieler Erfahrung sammeln, die noch nicht so weit sind in der Regionalliga mitzuhalten.

Spieler der Ersten werden eigentlich fast gar nicht unten eingesetzt. Oft haben die auch gar einen Bock darauf und schwächen eher den Zusammenhalt.

Klar, bei U23-Teams von großen Bundesligisten kann das schon mal Wettbewerbsverzerrung werden wenn dann plötzlich ein Championsleague-erfahrener Spieler auftaucht. Aber auch den darf man ja als Gegner mal dezent umgrätschen. ;-)

Sehe das inzwischen auch etwas entspannter. Und tatsächlich sind in anderen Ländern Zweitteams bis hoch in die zweite Liga gang und gäbe. Es gibt keine perfekte Lösung.
Essen-City 2022-08-12 11:20:39 Uhr
Ich bin der Meinung, dass Zweit Mannschaft in Regional Liga nix zu suchen haben. Von mir aus sollen sie sich die es leisten in einer höheren eigenen Liga messen
ralf26 2022-08-12 11:23:45 Uhr
Eigentlich sind die U23-Teams generell Wettbewerbsverzerrung. Und das seit Jahren. Mal mit Profi-Unterstützung, mal mit einer halben Jugendmannschaft. Hier gehören klare Regeln her, die das klar festlegen, was man darf oder nicht.
Dass die in einer eigenen Nachwuchsrunde spielen, werden wir leider nicht mehr erleben, wäre aber am sinnvollsten.
RWE-Serm 2022-08-12 11:31:29 Uhr
Stehplatzmitte,
ich kann mich noch gut an ein Nachholspiel
von RWE in Dortmund erinnern.
Da spielten dann Rohde, Kagawa und noch einer aus dem Profiteam. 5 : 0 ging das Spiel verloren. Alle Tore gingen von den 3 aus. Das war überhaupt nicht spaßig.
RWE-Serm 2022-08-12 11:36:05 Uhr
Isak war es, Marktwert 30. Mio.
Nik15 2022-08-12 11:51:48 Uhr
Kann diesen Hajopei nicht mehr ernst nehmen. Preußen Münster gewinnen lassen ist auch Wettbewerbsverzerrung, Herr Sommer :-). Zum Glück müssen wir gegen diesen armseligen Club nicht mehr Spielen und hoffentlich schießt Tigges 10 Tore.

Nur der RWE
Alter Rot Weisser 2022-08-12 12:00:12 Uhr
Das Thema ist schon sowas von ausgelutscht. Es wird sich trotzdem nicht ändern.
Gerade wir haben schon oft darunter gelitten, aber ist halt so.
Ich kann die Profimannschaften auch verstehen, dass sie ihre Spieler über die U23 Mannschaften Spielpraxis unter Wettkampfbedingungen geben wollen. Ist halt blöd für die, die gerade gegen die Profis spielen müssen.
Ich habe es auch als groben Fehler angesehen, als Rot Weiss die zweite Mannschaft aufgelöst hat. Hätten wir die behalten, würde die wahrscheinlich nach wie vor in der Oberliga spielen und man könnte z.B. die A-Jugend näher an die Erste heranführen und bessere Perspektiven bieten. Mittlerweile haben mehrere Vereine ihren Fehler erkannt und wieder eine zweite Mannschaft angemeldet.
Der Spruch, " wer ist Tigges" wird hier meiner Meinung nach falsch interpretiert. Natürlich ist das ein guter Kicker, aber auch er kocht nur mit Wasser. Wenn natürlich mehrere solche Spieler von Oben runtergezogen werden, wird es für jede Regio-Mannschaft schwer.
Es bleibt also alles, wie es ist. Die Strukturen werden sich nie ändern. Da muss jeder Verein durch, ob er will oder nicht . Aufregen ist vergeudete Luft zum Atmen.
Alter Rot Weisser 2022-08-12 12:02:42 Uhr
worüber ich mich viel mehr aufrege ist diese dämliche Buchstaben Zahlen Kombi einzutippen. Grundsätzlich ist die erste Komi immer falsch, auch wenn sie noch so richtig eingegeben wurde. Danke dafür, Reviersport
MS-Adler 2022-08-12 12:30:30 Uhr
Gerade bei Spielern die aus einer Verletzung wiederkommen habe ich selten überzeugende Leistungen gesehen. Kann mich z.B. an ein Spiel mit Jens Nowotny erinnern. Der lief da noch rum, als wenn der gestern operiert worden wäre.


In unserer U23 werden wahrscheinlich wieder nur unsere Eigengewächse eingesetzt, die bisher in der RL aber noch nicht einmal eingewechselt wurden. Das dann mMn seinen Sinn.

Anders sieht das dann in dem Fall aus, den RWE-Serm beschrieben hat, oder auch die Bayern mit Arp, dem 10Mio-Gladbach-Missverständnis (komm nicht auf den Namen) etc. oder jetzt PSG mit ihrem 54!-Mann-Kader. Auch, dass sich die „U23“-Mannschaften immer irgendwelche Leitwölfe holen können ist nicht richtig. Aber solange die BULi-Mannschaften sich diesen Luxus wünschen, wird sich am Regelwerk nichts ändern.

Vor den 4 „Kader-Profis“ und nem Tigges sollte man sich aber auch nicht bange machen…..
Platzwart_sein_sohn 2022-08-12 12:53:25 Uhr
Hajo essen nicht vergessen, wenn geht auch Zucker und Kohlenhydrate. Siehst nicht gut aus.
PreußenTom 2022-08-12 13:48:05 Uhr
@MS-Adler

Du meinst aller Wahrscheinlichkeit nach das Croissant.
MS-Adler 2022-08-12 14:33:04 Uhr
Genau das ;-)
ATSV79 2022-08-12 15:03:50 Uhr
Man könnte ja mal so handeln wie die Bundesliga Vereine und voll gegen das Fair Play steuern direkt auf die Knochen gehen das würde ihnen schnell die Lust an dem Einsatz in der Liga nehmen
Baby 2022-08-12 18:26:35 Uhr
Lap hat eine große Fresse. Aber wenn die Streifenesel mal in der RL ankommen sollten, dann wird er dich drehen wie ein Ventilator. Denn als Nichtbetroffener (oder Kaumbetroffener) kann man das Thema 2te gut auf die leichte Schulter nehmen.
Ich wünsche ihm, dass das Thema für ihn mal akut und wichtig wird.
Und die Verschmutzung von Herrn Uhlig soll ihm um die Ohren fliegen.
Red-Whitesnake 2022-08-12 18:27:20 Uhr
Jetzt haltet mal nicht so zusammen, ihr Amateurtruppen-Fans. Smile Smile
Das war letzte Saison schon so und davor die ganzen Jahre auch.
Da sollte man sich nicht so anstellen, wenn man es beklagt hat, aber jetzt mit aufe Knochen gehen usw. Genau mein Ding... weiter so Smile Smile
Schönes Wochenende, ihr Keulen Smile Smile
Raus mit diesen U-Teams Zwinker
ata1907 2022-08-13 00:56:07 Uhr
Sommers hat recht und Anton auch!
ConnyWo1968 2022-08-14 09:46:32 Uhr
Tigges ist ein Spieler, den sich ein Saufkopf Sommer nicht leisten wird.
Wer ist Hajo Sommer? Das ist der Mann, der Oberhausen nie in die 4. Liga bringen wird. Oberhausen wenn Ihr in die 4. Liga wollt, dann schnell den Sommer nach Hause schicken. Das einzige was der kann am Spieltag mit Bier herumlaufen im Stadion. Mehr kann der nicht.
Wer ist Hajo Sommer - ein Kasperle aus dem Theater.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.