Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
Wer sind die Favoriten? Die große RevierSport-Trainer-Umfrage

(37) Kommentare
Regionalliga West: Wer sind die Favoriten? Die große RevierSport-Trainer-Umfrage
Foto: RS

Noch wenige Wochen, dann startet die Regionalliga-West-Saison 2022/2023. RevierSport hat bei den 18 Trainern nachgefragt: Wer sind die Favoriten, wo landet das eigene Team?

RevierSport hat mit dem Wuppertaler SV, Preußen Münster, Rot-Weiß Oberhausen und Fortuna Köln vier Favoriten auf den Regionalliga-West-Titel 2022/23 auserkoren.

Unsere Redaktion hat bei den 18 Trainern nachgefragt, wie Sie das Ganze sehen.

Giuseppe Brunetto, 1. FC Düren:

"Meine Favoriten sind Wuppertal, Münster und Oberhausen. Unser Ziel kann als Aufsteiger nur der Klassenerhalt sein."

Felix Bechtold, SV Lippstadt:

"Ich denke, dass sich Preußen Münster, der Wuppertaler SV sowie Rot-Weiß Oberhausen und Fortuna Köln um den Titel streiten werden. Für uns gilt es wieder die Klasse zu halten."

Carsten Rump, SV Rödinghausen:

"Wir wollen eine gute Rolle spielen. Was das für ein Platz sein wird, werden wir dann sehen. Für mich ist Preußen Münster der Topfavorit. Sie haben zum Beispiel mit Marc Lorenz einen sehr guten, erfahrenen Spieler geholt. Wuppertal scheint den Etat auch noch einmal aufgestockt zu haben und ich habe das Gefühl, dass sie unbedingt hoch wollen. Das gilt auch für Rot-Weiß Oberhausen. Das sind die drei Top-Favoriten für mich. Dahinter sehe ich Fortuna Köln, aber auch eine Mannschaft wie Alemannia Aachen. Sie können mit dem Stadion und dem ganzen Drumherum im oberen Drittel landen."

Daniel Brinkmann, SC Wiedenbrück:

"Münster, Rödinghausen und Wuppertal sehe ich ziemlich weit vorne. Für uns geht es wieder einmal darum die Liga zu halten."

Christian Britscho, SG Wattenscheid 09:

"Bei den Favoriten bin ich mir ziemlich sicher, dass es da keine Ausreißer geben wird. Fortuna Köln, Wuppertal, Oberhausen, Rödinghausen und Preußen Münster werden das unter sich ausmachen. Ich glaube, dass viele Mannschaften gegen den Abstieg spielen werden. Dazu werden auch wir gehören. Wir wollen den ersten Nichtabstiegsplatz erreichen."

Jan Winking, 1. FC Bocholt:

"Für den Aufstiegskampf sehe ich mehrere Mannschaften gut aufgestellt. Allen voran Wuppertaler SV, Preußen Münster und Fortuna Köln. Wir wollen uns als Aufsteiger in der Liga etablieren und die nächsten Entwicklungsschritte als Gesamtverein hin zu einem stabilen Regionalligisten machen."

Mark Zimmermann, 1. FC Köln II:

"Wir haben diesmal einen größeren Umbruch in unserer U21 vollzogen. Trotzdem wollen wir als Team wieder eine gute Rolle spielen und unseren Jungs in ihrer Entwicklung den nächsten Schritt ermöglichen. Ich denke, dass Münster und Wuppertal im Angriffsmodus sind."

Eugen Polanski, Borussia Mönchengladbach II:

"Favorit ist für mich Preußen Münster! Wir wollen einen spielerisch mutigen und zielstrebigen Fußball spielen und so viele Spiele wie möglich gewinnen. Wir würden uns gerne in der oberen Tabellenhälfte positionieren."

Andreas Zimmermann, Rot Weiss Ahlen:

"Zur Spitzengruppe zähle ich den WSV, RWO, Rödinghausen, Fortuna Köln, Preußen Münster und Kölns U21-Mannschaft. Wir wollen natürlich am Ende über dem Strich stehen!"

Nico Michaty, Fortuna Düsseldorf II:

"Ich glaube, dass nachdem Rot-Weiss Essen die Liga verlassen hat, nun Preußen Münster der große Favorit ist. Aber auch die Mannschaften, die in der vergangenen Saison im oberen Drittel waren, erwarte ich wieder oben. Sprich: Oberhausen, Wuppertal, Fortuna Köln, Rödinghausen und Köln II. Das sind die Teams, die wohl auch wieder im oberen Drittel landen werden. Wir haben vor, wie in den vergangenen Jahren, die Spieler gut auszubilden und weiter an die Profis heranzuführen. Der Abstiegskampf wird eng sein, da die Aufsteiger alle sehr ambitioniert sind. Wir wollen natürlich die Liga halten."

Thorsten Nehrbauer, 1. FC Kaan-Marienborn:

"Die Favoriten sind ganz klar Preußen Münster, Wuppertaler SV und Rot-Weiß Oberhausen. Am Ende des Tages wird es eine Überraschungsmannschaft geben - wie immer. Letztes Jahr war das ja der SC Wiedenbrück. Unser klares Ziel ist der Klassenerhalt. Wir wissen, welche Qualität da auf uns zukommt und wir werden alles unternehmen, um die Klasse zu halten. Dafür bereiten wir uns top vor."

Jakob Fimpel, FC Schalke 04 II:

"Mannschaften wie Fortuna Köln, Preußen Münster und der Wuppertaler SV, die bereits in der abgelaufenen Saison oben mitgespielt haben, werden voraussichtlich die Meisterschaft unter sich ausmachen. Unser Hauptziel in der Knappenschmiede ist die individuelle Weiterentwicklung der Spieler. Im besten Fall ermöglichen wir dem einen oder anderen den Sprung zu unseren Profis. Dazu gehört es aber auch, dass wir uns in einer Tabellenregion bewegen, in der sich die Spieler frei entfalten können. Wir wollen eine Situation wie in der letzten Saison auf jeden Fall vermeiden."

Björn Mehnert, Wuppertaler SV:

"Ich glaube, dass die Liga durch die Absteiger und Aufsteiger noch ausgeglichener ist. Es wird vermutlich keine zwei, drei Mannschaften geben, die wie in der Vergangenheit sehr schnell hinter der Musik herlaufen. In der Spitzengruppe erwarte ich neben den üblichen Verdächtigen wie Münster, Fortuna Köln, Oberhausen auch Rödinghausen und eine Überraschungsmannschaft - ein U-Team oder Aachen. Wir wollen uns wieder weiterentwickeln und ebenfalls in der Spitzengruppe mitmischen - im Idealfall gelingt uns das länger als in der letzten Saison, das heißt bis ganz zum Ende!"

Mike Terranova, Rot-Weiß Oberhausen:

"Diese Einschätzungen sind immer schwer. Aber für mich ist Münster der Favorit. Sie haben eine gute Mannschaft und gute Verpflichtungen getätigt. Auch im Umfeld ist der Verein sehr weit. Das ist der Topfavorit Nummer eins. Der Wuppertaler SV hat auch einiges vor. Das hat man ja auch schon bei den Transfers gesehen. Rödinghausen hat immer eine ekelige Mannschaft und gehört auch oben hin. Wir wollen da auch mitmischen. Wir konnten unseren Stamm halten und uns gut verstärken. Mal schauen, was am Ende für uns herausspringt."

Fuat Kilic, Alemannia Aachen:

"Für uns gilt es die gute Rückrunde zu bestätigen und eine solide Saison zu spielen, in der wir nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben werden. In meinen Augen sind Teams wie Münster, Wuppertal, Fortuna Köln sowie Rödinghausen favorisiert, um um den Aufstieg zu spielen. Man muss generell aber erst abwarten, wie die Vereine insgesamt personell aufgestellt sein werden, da es teilweise eine große Fluktuation gab."

Markus von Ahlen, Fortuna Köln:

"Die Favoriten sind Preußen Münster, Wuppertaler SV, Rot-Weiß Oberhausen und SV Rödinghausen. Unsere Ziele sind, dass wir so erfolgreich wie nur möglich Fußball spielen wollen. Dazu müssen wir mit den vielen Zugängen erst einmal eine richtige Einheit werden."

Sascha Hildmann, Preußen Münster:

"Es wird, wie auch in den letzten beiden Jahren, sicherlich nicht die eine Mannschaft geben, die alleine vorneweg marschiert. Fortuna Köln und Wuppertal werden wieder oben mitspielen, dazu schätze ich auch Oberhausen und Rödinghausen stark ein. Wir wollen wieder unseren Offensivfußball spielen und die Preußen-Fans begeistern – so wie in der letzten Saison, das hat uns stark gemacht. Alles andere wird sich dann im Saisonverlauf zeigen."

Sunday Oliseh, SV Straelen:

"Für mich ist Preußen Münster der Favorit. Dahinter sehe ich sofort den Wuppertaler SV, der sich gut verstärkt hat. Für uns gilt es nach dem großen Umbruch eine positive Saison zu spielen, in der wir frühzeitig den Klassenerhalt sichern und einen besseren Tabellenplatz als in der Vorsaison erreichen."

(37) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Jünther, Jötz und Jürgen 2022-07-03 10:50:52 Uhr
Wir sehen Münster und Rödinghausen als Favoriten. Danach werden RWO, WSV und F.Köln für Spannung sorgen.
Dicker Doktor RWE 2022-07-03 10:58:15 Uhr
Wuppertal ist für mich der absolute Topfavorit in der kommenden Saison
fuma1221! 2022-07-03 11:12:01 Uhr
Daumen gedrückt für den WSV, weil es für Aachen wohl noch zu früh kommt!
Divdao 2022-07-03 11:28:10 Uhr
Münster, WSV und RWO sehe ich im den Aufstieg spielen. Hauptsache es steigt ein Traditionsverein auf!
RoterausSteele 2022-07-03 11:31:29 Uhr
Alle genannten außer Münster
nico_r 2022-07-03 11:53:13 Uhr
Wie vermutet, der FriedelSV wieder nicht den Mut vom Aufstieg zu sprechen, sondern nur oben mitspielen :-)
Red-Whitesnake 2022-07-03 12:05:18 Uhr
1. WSV..., 2. Wuppertaler SV, 3. wahrscheinleich WSV II....danach Preußen-Adler Münster/Aachen/ Fortuna Köln/Rödinghausen/Schalke04 II./ Köln II./ Wiedenbrück/Düsseldorf II., dann irgendwann RWO...bei einer ganz entspannten Saison ohne Ziel die vorzeitig zum Klassenerhalt reicht, danach der Rest der nicht aufgeführten Vereine.
Allen Mannschaften/Clubs.... herzlichen Glückwunsch. Smile Smile Smile
Ichsagesmalso 2022-07-03 12:22:35 Uhr
Rödinghausen und Bocholt werden überraschen. Ich denke aber das der WSV knapp aufsteigen wird.
Puma1907 2022-07-03 12:57:07 Uhr
Ohne RWE wird die RL ganz schön langweilig sein,WSV steigt auf,Bocholt wird die Klasse halten.
Alter Rot Weisser 2022-07-03 12:59:20 Uhr
Die Favoriten sind klar, PM, WSV und vermutlich Rödinghausen.
Ich denke, dann klafft eine Lücke zu OB und FoKö.
Für mich ist die spannende Frage, wie schneiden Bocholt und Aachen ab ? Ich glaube, die Beiden überraschen. Ich kann mir vorstellen, dass Einer von Beiden die Lücke zwischen Spitze und den OB's schließt.
faselhase07 2022-07-03 13:32:04 Uhr
Einer meiner Daumen ist gedrückt für die Alemannia und den WSV.

Der andere Daumen ist Eigentum des SC Wiedenbrück, den haben die sich redlich verdient!

OB & Münster sind mir durchaus zu unsympathisch geworden.
Platzwart_sein_sohn 2022-07-03 13:39:02 Uhr
Rödinghausen. Wiedenbrück wünsch ich eine gute Saison. Gruß an den Hexer Marcel Hölscher noch und vielen Dank.
Preuße 2022-07-03 15:00:26 Uhr
Möchte die Gelegenheit nutzen noch einmal Red Whitesnake zu grüßen. Wegen Leuten wie Dir wünsch ich RWE den Klassenerhalt und drücke die Daumen, daß wir uns bald in Liga 3 wieder treffen.
Jünther, Jötz und Jürgen 2022-07-03 15:01:29 Uhr
Nico-lein
Wieso fehlt dem WSV wieder einmal der Mut? Erklär doch mal bitte!!!!
Mit deinem Fußballverstand und deiner Weisheit.
ATSV79 2022-07-03 15:19:33 Uhr
Favoriten sind natürlich die genannten,ich denke wir werden eine gute Rolle spielen aber für ganz oben wird es noch nicht reichen.Ich wünsche allen einen schönen Sonntag
Red-Whitesnake 2022-07-03 15:41:16 Uhr
Preuße.... der nette aus Münster. Zwinker
Grüße zurück und dir natürlich auch ne schöne Saison.
Wenn ich mal ein bisschen baller' dann soll das nicht gegen dich oder MS-Adler sein, ne? Zwinker

Unter uns Konfirmanden-Brüdern, watt soll datt denn gezz mit dem Grote, Dennis Grote?
Ich hätte damit gerechnet, dass da was völlig anderes kommt... und sich das Thema doch eigentlich erledigt hatte.
Wie dem auch sei, ich sehe den WSV vorne, aber muß auch sagen, dass ich Münster (euch), Fortuna Köln, Rödinghausen und Aachen überhaupt nicht einschätzen kann. Oberhausen wird artig ohne Druck mitspielen und frühzeitig den Klassenerhalt feiern.. tippe mal, so am 31. bzw. 32.Spieltag.
Oben wird es bestimmt spannend werden.
Hau' rein und bis dann.
Preuße 2022-07-03 15:49:04 Uhr
@Red-Whitesnake - ich hätte mit Grote auch nicht mehr gerechnet. Auf unserer Homepage steht auch noch nix. Mal sehen, ob er eine Verstärkung ist. Aber wenigstens wurde mit der Verpflichtung Wort gehalten. Ich denke, hätten wir ihn nicht verpflichtet hätte Preußens Ansehen noch mehr gelitten. Obwohl man manchmal meinen kann, daß das garnicht mehr möglich ist. Wie auch immer - auf eine erfolgreiche Saison für uns beide. Zwinker
Wuppertobi 2022-07-03 19:50:17 Uhr
Ich hoffe natürlich auf Rot-Blau, denke es wird mit Münster ein Zweikampf. Rödinghausen wird vermutlich leider auch mitmischen und das meine ich gar nicht böse. Nächste Saison dann gerne die Alemannia. RWE viel Erfolg und wer weiß was für uns Fussballromantiker in 3,4 Jahren möglich ist. :-)
Bullyrotblau 2022-07-03 20:17:35 Uhr
Preuße....ich drücke RWSnake auch die Daumen...haben ja auch schon mal gebangt together....aber der WSV wird nächste Saison mit RWE in der dritten Liga spielen.... bleibt Alle gesund und nur der WSV....
Dropkick Rot-Blau 2022-07-03 20:23:15 Uhr
Ich hoffe auch auf das es der WSV ist, aber sehe auch Münster, RWO und SVR oben! Überaschen kann F. Köln(größerer Umbruch), Aachen, Köln 2 und vielleicht sogar Bocholt?
Auf das es zumindest eine Traditionsmannschaft ist, ausgeschlossen 2t Mannnschaften!
nico_r 2022-07-03 20:56:46 Uhr
@Die drei mit dem einen Hirn: Hatte ich doch geschrieben. Aber noch mal für Dich. Wieder einmal wird nicht von Aufstieg gesprochen. Oder liest Du etwas davon? Junge, Junge, Junge
Wuppertobi 2022-07-03 22:07:56 Uhr
Man man man... können wir eigentlich für unseren Zoo nicht noch ein Frettchen gebrauchen? Hier trollt doch eins rum
Red-Whitesnake 2022-07-03 22:12:11 Uhr
Dank auch an meinen Wuppi-Kumpel, Bullyrotblau... dieser Feinschmecker der Gitarrenkunst. So muss datt laufen und nicht anders.
Bald ist wieder Helikopter-Banging angesagt.
Keep on rockin'... kannze auch nicht mit jedem machen. Gibt nämlich nicht nur Fußballfan sein. Zwinker
Deswegen muß der WSV auch hoch.
Wupperstolz 2022-07-03 23:43:37 Uhr
@nico_r,
war dein Sonntag wieder zu langweilig für dich, dass du wieder so einen Müll
schreibst? Geh mal an die frische Luft, da wird der Kopf klar.
Klar,der WSV wird ganz oben mitspielen und am Ende denke ich wird der Aufstieg folgen.
Essen-City 2022-07-04 05:39:49 Uhr
Geheim Favorit ist Rödinghausen. Favorit ist der WSV, man sich die Transfers anschaut. Oben mit dabei: F.Köln & Münster. Aachen habe ich aus Grund von Fans, Stadion und Fußball Abgeschiedenheit (Sponsoren finden) immer stärker eingeschätzt als sie hinterher waren. Naja, Sportwettenkönig bin ich leider nicht, viel Spaß 22/23
nico_r 2022-07-04 08:18:26 Uhr
@Hans Roland Lügenstolz Spengler Meissner aka Hartmut Görth. Was ist los, veröffentlicht die Zeitung nicht mehr Deine Leserbriefe? Und weshalb bin ich
hier noch immer nicht gesperrt, obwohl Du dich doch "persönlich" darum
kümmern wolltest? Und was ist mit den versprochenen TOP-Sponsoren, von denen Du im Mai 22 gesprochen hast und weshalb ist ein Sponsor schon
wieder weg? Bei Dir läuft aber auch gar nichts Hans Roland Hartmut.

Nochmal für die nicht so hellen WSV Leuchten:
"Wir wollen uns wieder weiterentwickeln und ebenfalls in der Spitzengruppe mitmischen"

Wo steht da etwas von Aufstieg?

Keine Sponsoren - keine Zuschauer - kein Aufstieg und bald ist Friedel dann auch weg. Aber keine Sorge, Tochter Friedel übernimmt. Noch lustiger
als bei den Hühnern :-D
PreußenTom 2022-07-04 09:05:10 Uhr
Im Vorfeld einer Saison gibt es wohl in jeder Liga die obligatorische Frage nach dem oder den Favoriten. Aber woran will man eine solche Einschätzung wirklich festmachen. Ja gut, es gibt da die jeweiligen Kader bis zu einem bestimmten Zeitpunkt. Da aber das Transferfenster noch bis weit nach dem Saisonstart geöffnet bleiben wird, ist eine wirkliche Bewertung der jeweiligen Mannschaften nur eingeschränkt möglich. Deshalb werden auch immer wieder die üblichen Verdächtigen genannt. Dazu zählen eben der SCP, WSV, RWO und noch ein paar weitere Mannschaften.
Wie es die Trainer versuchen die Liga einzuschätzen, machen es auch die Fans. Nur bei den Fans spielen auch häufig noch die ein oder andere Sympathie oder Antipathie eine nicht ganz untergeordnete Rolle. Das wird auch hier wieder in einigen Kommentaren deutlich.
Schaut man sich bei Transfermarkt.de einmal die Zu- und Abgänge in den jeweiligen Kadern an sieht man, dass fast alle Vereine eine durchaus große Fluktuation in ihren Kadern hatten. So hat auch beispielsweise der WSV immerhin 12 Neuzugänge in die Mannschaft einzubauen, der SCP 11, Fortuna Köln und RWO jeweils 10 oder Rödinghausen 8.
Und bei einer näheren Betrachtungsweise der jeweiligen Neuzugänge kann ich nicht unbedingt erkennen, warum zum Beispielspiel der WSV jetzt stärker sein sollte als beispielsweise der SCP. Beide Vereine haben durchaus gleichwertige Spieler verpflichtet. Rödinghausen bediente sich hauptsächlich bei den Absteigern aus Lotte und Wegberg-Beek.
Marktwerte mögen ein Indiz sein, aber ob die auch immer aussagekräftig sind lasse ich mal dahingestellt. Demnach wäre der SCP zum jetzigen Stand bei Transfermarkt.de der wertvollste Kader, dicht gefolgt vom WSV der jedoch zwei Spieler mehr in der Liste hat. Aber das alles ist nur eine Momentaufnahme und sagt nur ein klein wenig bedingt etwas aus.
Ich mache mir vielmehr selbst einen Überblick über die Leistungsstärke, in dem ich mir die Spiele anschaue. So habe ich beispielsweise das Spiel von Duisburg gegen Münster live im Stadion gesehen. Es ist zwar nur die Vorbereitung, aber trotzdem hat so ein Spiel auch eine gewisse Aussagekraft. Was ich für den SCP sagen kann, die Spielweise hat sich nicht großartig geändert. Nach wie vor legt der Trainer Sascha Hildmann viel Wert auf spielerische Elemente und auf ein hohes Anlaufen. Eine Minderung der Qualität zur letzten Saison konnte ich in diesem Spiel nicht feststellen. Wer sich selber davon überzeugen möchte, kann sich ja mal den folgenden Spielbericht vom letzten Freitag ansehen.

[url]https?://www.youtube.com/watch?v=RQ ECrb6gDM4[/url]
tutnichtszursache 2022-07-04 12:08:56 Uhr
vermutlivh wird münster es machen.... Oberhausen wird wie jedes jahr auch oben mitmischen..

ich hoffe einfach auf grund der nicht leistung gegen Münster, dass Oberausen komplett verkackt und absteigt.....
ATSV79 2022-07-04 12:43:33 Uhr
Ich denke auch immer es gibt Favoriten aber wirklich abgerechnet wird zum Schluss. Wenn mir Anfang letzte Saison jemand gesagt hätte ihr werdet im Abstiegskampf landen hätte ich ihm nen Vogel gezeigt.Im Fussball kann viel passieren daß man so nicht sofort auf dem Schirm hat sie Böllerwurf Verletzungspech Leistungsträger haben plötzlich den totalen Einbruch warten wir einfach ab nach 10-15 Spieltagen kann man ungefähr einschätzen wer wo landet.
stehplatzmitte 2022-07-04 17:16:52 Uhr
Tippe auf Münster, hoffe auf uns. ;-)

Allerdiings fehlt uns etwas die Breite im Kader. Bei Verletzungspech könnte es schnell vorbei sein mit träumen.
Modefan 2022-07-04 20:19:40 Uhr
Düren vor Aachen in der Endtabelle. Alles andere ist mir egal.
ATSV79 2022-07-04 22:55:54 Uhr
Düren kann froh sein wenn sie die Klasse halten mehr nicht
Düssel-Eddy 2022-07-04 23:52:46 Uhr
Die essener Propheten sollen sich bitte im Chat der 3. Liga austoben und dort die Foren der regionalen sportzeitungen im Osten Norden Süden und Südwesten mit ihren Kommentaren überschwemmen
DuschönerRWE 2022-07-05 17:21:13 Uhr
Oh Eddy, kurzer Zwischenstand: 9200 Dauerkarten Stand heute verkauft, noch Fragen?
Düssel-Eddy 2022-07-07 08:58:31 Uhr
Wen interessiert das in der Regionalliga
Wupperstolz 2022-07-09 18:27:21 Uhr
Gerade zurück von der Saisoneröffnungsfeier des WSV.
Der Oberligist Ratingen wurde souverän mit 7:0 abgefertigt.
Bärenstarker WSV. Freue mich schon auf den Saisonstart.
NUUR DER WSV!
Malocher74 2022-07-11 17:24:01 Uhr
Wattenscheid ist mein Favorit des Herzens!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.