Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
Rot Weiss Ahlen: "Lassen uns nicht blenden"

(0) Kommentare
Rot Weiss Ahlen: "Lassen uns nicht blenden"
Foto: Stefan Rittershaus

Rot Weiss Ahlen hat von den letzten fünf Spielen in der Regionalliga West nur eines verloren. Am Samstag kommt Fortuna Köln zum Rückrundenstart.

Trainer Andreas Zimmermann kann mit der Hinrunde in der Regionalliga durchaus zufrieden sein. Mit 26 Punkten liegt Rot Weiss Ahlen auf Tabellenplatz elf und hat ein Polster von acht Zählern auf die Abstiegsplätze angesammelt. Auch im Westfalenpokal sind die Rot Weissen noch dabei. Gute Vorzeichen für den Start ins neue Spieljahr.

„Die Hinserie war natürlich sehr gut, aber wir lassen uns davon nicht blenden. Viele Vereine hinter uns haben aufgerüstet und sich gut verstärkt, wir können uns nicht in Sicherheit wiegen“, blickt Zimmermann wachsam auf die Bemühungen der Konkurrenz. Gerade den VfB Homberg und die Sportfreunde Lotte hat der Trainer dabei im Blick.

Schwere Gegner zum Auftakt

Der kommende Gegner kann den Jahresauftakt für die Ahlener gehörig vermiesen. Mit Fortuna Köln kommt am Samstag um 14 Uhr ein starker Tabellenvierter ins Wersestadion, der die einzige Saisonniederlage gegen Rot-Weiss Essen Ende August erlitt und klar den Aufstieg anpeilt. Aber Ahlen trotzte den Kölnern schon im Hinspiel ein Remis ab.

In der Vorbereitung haben die Ahlener viel experimentiert und gerade den jungen Spielern Minuten gegeben, um sie an die erste Elf heranzuführen. „Die Jungs ziehen gut mit und ich bin guter Dinge, gerade mit Blick auf das Spiel gegen Köln. Das wird natürlich sehr schwer, aber wir haben nichts zu verlieren und wollen was mitnehmen“, gibt sich Zimmermann kämpferisch. Anschließend geht es gegen Fortuna Düsseldorf II und Rot-Weiss Essen in die nächsten schweren Partien.

Pokalfinale im Visier

Die Ziele für das beginnende Halbjahr sind bei den Ahlenern klar. Das Primärziel ist es, den Klassenerhalt schnell unter Dach und Fach zu bringen. Zimmermann würde allerdings gerne „noch ein bis zwei Plätze klettern. Außerdem wollen wir unbedingt ins Pokalendspiel.“ Ins Halbfinale des Westfalenpokals zog Ahlen bereits mit einem 2:1 über Vreden ein. Dort geht es in der nächsten Runde dann gegen den SV Rödinghausen, den SC Verl oder Preußen Münster um den Finaleinzug.

Einige Abgänge mussten die Ahlener hinnehmen, allerdings verließen nur Ergänzungsspieler den Verein. Nico Hecker (zuletzt Verl) ist neu dabei, braucht allerdings laut Zimmermann „nach einem halben Jahr Pause erstmal wieder Spielpraxis. Wir haben einen guten Stamm behalten und sind als kleiner Verein immer in Gesprächen, geplant ist da allerdings nichts.“

(0) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Wiedenbrück 38 14 13 11 48:37 11 55
9 FC Schalke 04 II 38 13 8 17 58:65 -7 47
10 Rot Weiss Ahlen 38 11 14 13 50:67 -17 47
11 Fortuna Düsseldorf II 38 12 10 16 59:62 -3 46
12 Alemannia Aachen 38 11 11 16 43:51 -8 44
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SC Fortuna Köln 19 9 8 2 32:20 12 35
7 SV Rödinghausen 19 9 4 6 22:17 5 31
8 Rot Weiss Ahlen 19 7 9 3 25:22 3 30
9 SC Wiedenbrück 19 7 8 4 29:17 12 29
10 FC Schalke 04 II 19 8 5 6 29:25 4 29
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 Borussia Mönchengladbach II 19 4 6 9 15:20 -5 18
15 FC Schalke 04 II 19 5 3 11 29:40 -11 18
16 Rot Weiss Ahlen 19 4 5 10 25:45 -20 17
17 FC Wegberg-Beeck 19 3 7 9 15:29 -14 16
18 VfB Homberg 19 4 3 12 18:34 -16 15

Transfers

Rot Weiss Ahlen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot Weiss Ahlen

38 A
Rot-Weiss Essen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (-:-)
38 A
Rot-Weiss Essen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (-:-)

Torjäger

Rot Weiss Ahlen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Jan Holldack

Mittelfeld

7 177 0,5
Andreas Ivan

Sturm

7 153 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 220 0,3
Andreas Ivan

Sturm

2 224 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Andreas Ivan

Sturm

5 125 0,7
Jan Holldack

Mittelfeld

5 126 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.