Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE-Coach
"Diese Strahlkraft haben nicht mal manche Zweitligisten"

(59) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen peilt gegen den SC Wiedenbrück den neunten Saisonsieg an. Coach Christian Neidhart stand vor der Partie Rede und Antwort.

11:0 beim KFC Uerdingen und 7:0 in Mönchengladbach gegen die Sportfreunde Neuwerk (Niederrheinpokal). In den jüngsten zwei Pflichtspielen erzielte Rot-Weiss Essen satte 18 Treffer und konnte viel Selbstvertrauen tanken. "Wir sind absolut zufrieden mit der vergangenen Woche. Nach dem Sieg gegen Uerdingen haben wir das Pokal-Spiel ernst genommen und souverän gewonnen. Außerdem war es wichtig, dass viele Jungs Spielpraxis unter Wettkampfbedingungen bekommen haben", erklärte RWE-Trainer Christian Neidhart am Freitagmittag gegenüber RevierSport.

Für uns wird wichtig sein, dass wir unsere Chancen eiskalt nutzen.

RWE-Coach Christian Neidhart vor dem Wiedenbrück-Spiel.

Allerdings ist sich der Fußballlehrer bewusst, dass am Samstag (14 Uhr) ein anderes Kaliber auf den Tabellenführer wartet. Der SC Wiedenbrück reist an die Hafenstraße, um sich mit dem Meisterschaftsfavoriten zu messen. Die Ostwestfalen haben nur zwei der zehn Liga-Partien verloren und stellen mit acht Gegentreffern eine der besten Defensivreihen der Regionalliga West. Vor allem in Partien gegen die Top-Teams der Liga zeigte die Elf von Trainer Daniel Brinkmann starke Leistungen und fügte Rot-Weiß Oberhausen (1:0) am zweiten Spieltag die einzige Saisonniederlage zu. Auch RWE schaffte es in der vergangenen Saison nicht, den Favoritenschreck zu bezwingen (1:1, 0:0).

Neidhart erwartet eine knifflige Aufgabe: "Die zwei Unentschieden hatten wir uns selbst zuzuschreiben. Wiedenbrück hat bereits viele Teams geärgert. Das ist kein Zufall: Sie verteidigen gut im 5-4-1 oder 5-3-2-System, stehen sehr kompakt und sind immer in der Lage ein Tor zu schießen. Für uns wird wichtig sein, dass wir unsere Chancen eiskalt nutzen. Wir wollen Dominanz ausstrahlen, aktiv sein und unsere Spielstärke zeigen. Wenn wir es schaffen, die Fans im Stadion mitzunehmen, bin ich zuversichtlich, dass das richtige Ergebnis rauskommt. Aber: Wir wissen, dass kein Spiel in dieser Liga einfach ist."

Diese Strahlkraft haben nicht mal manche Zweitligisten.

Der RWE-Coach schwärmt.

Stichwort Fans: Es wird erneut eine fünfstellige Kulisse (rund 10.000 Zuschauer) an der Hafenstraße erwartet. In der Zuschauertabelle der Regionalliga West steht RWE unangefochten auf Platz eins. "Diese Strahlkraft haben nicht mal manche Zweitligisten. Das ist wirklich außergewöhnlich und wir können uns glücklich schätzen. So eine Stimmung wünscht sich jeder Fußballer. Die Fans haben einen Riesen-Anteil. Wir wollen am Ende der Saison alle glücklich machen", schwärmte der 53-jährige Coach.

Beim Spiel gegen den SCW werden Erolind Krasniqi (Schmerzen am Fußgelenk), David Sauerland (leichte muskuläre Probleme), Nils Kaiser (Trainingsrückstand) und Michel Niemeyer (verletzt, Rückkehr voraussichtlich Januar 2022) nicht mitwirken können. Daniel Heber ist dagegen wieder komplett fit und auch Neuzugang Niklas Tarnat wird im Kader stehen.

(59) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Anton Leopold 2021-10-15 16:55:21 Uhr
Es ist weder den Medien noch rivalisierenden Fans gelungen, das Narrativ aufrechtzuerhalten, RWE könne nicht vor einer großen Kulisse gewinnen. Es war schon immer falsch, fand aber in den schwachen Jahren zwischen 2016 bis 2018 einen Anknüpfungspunkt.

Das ist der positivste Aspekt der bisher äußerst zufriedenstellenden Saison.
jednajedna 2021-10-15 17:07:56 Uhr
Warum diese überzogenen Superlative ?... Demut ist angebracht ! ... Dieses Portal verkommt langsam aber sicher zum Vereinsportal von RWE. Der Verein hat Tradition und im deutschen Fußball ein Standing weit über eine Regionalliga hinaus; hat hoffentlich eine Perspektive .. aber dieses Protzen sollte man einstellen ... besonders der Ex-Meppen-Trainer.
His.Unermesslichkeit 2021-10-15 17:15:44 Uhr
Pö....Zweitliga-Niveau.

RWE hat in vielen Teilbereichen Erstliga-Niveau - mindestens.

Ich erinnere an den Wahlkampfslogan einst des Oggersheimers: "Weltklasse für Deutschland".
@Jane 2021-10-15 17:33:22 Uhr
Das sind die Überschriften, die Euch bundesweit so unwahrscheinlich "beliebt" macht........
Le Big Doc RWE 2021-10-15 17:34:02 Uhr
Es wird hier zwar sehr oft wiederholt mit den Zuschauerzahlen usw. Aber letztendlich ist es doch so das unser Umfeld für die Regionalliga schlicht und einfach ne Nummer zu groß ist. Das hat nix mit Protzen zu tun, das ist Fakt und darf auch gerne vom Premiimpartner des Vereins ständig wiederholt werden. Mir geht das nämlich runter wie Öl
Ostwestfale 2021-10-15 17:36:27 Uhr
Tatsachen aussprechen machen einen beliebt. Korrekt.
Ditobi 2021-10-15 17:42:10 Uhr
Demut , aus Essen kennt man nicht.
Viel Jahre schon immer Zweitliganiveau und immer noch nichts erreicht.
Weiter so………und weiter so Reviersport mit dieser überheblichen Berichterstattung ist es nicht hilfreich für das Image des Vereins.
Ostwestfale 2021-10-15 17:43:55 Uhr
Herrlich, und schon tanzen die Trolls wieder Ringelrein. Danke für eure Demut! Wie immer.
Traunstein030560 2021-10-15 17:44:01 Uhr
Unbeliebt Aufgrund von Tatsachen - AHA Lustig...das hat Null mit Protzen zutun....wer ist da wieder Neidisch und warum?... Naja was solls
R R RWE - Hauptsache wir gehen diesen schönen Weg weiter die Mannschaft macht seid letztem Jahr besonders besonders Spaß mal 3...JipiiiiiYeah
don`t panic! 2021-10-15 17:44:30 Uhr
Pö...Zweitliga-Niveau.
RWE hat in vielen Teilbereichen Erstliga-Niveau - stimmt !
-modernes Stadion
...und wenn dann noch die Ecken zu wären, ein Traum
-Top NLZ und
-z.Z. mehr Zuschauer als manch ein 1.oder 2.Ligist
-auf jeden Fall erstligareife Fans
Hipo 2021-10-15 17:44:48 Uhr
@Le Big Doc RWE Wenn alles so toll ist warum seid ihr schon über 10 Jahre höchstens viertklassig?
Anton Leopold 2021-10-15 17:45:49 Uhr
Beliebt sein? Unwichtig.
Anton Leopold 2021-10-15 17:47:56 Uhr
hipo
Weil es bei uns erst seit etwas über drei Jahren aufwärts geht. Das ist doch nun wirklich nicht so schwer zu begreifen. Nach der Insolvenz hielten gerade noch 45 Sponsoren die Treue. Alle anderen waren zu Recht wütend.

Das verlorene Vertrauen zurückzugewinnen dauerte 10 Jahre. Es gibt nun mal keinen anderen Weg als den unteren, wenn man pleite war.
Ostwestfale 2021-10-15 17:52:06 Uhr
Mal kurz zur Info für die Leute, deren Lesekompetenz gering ist. Der Trainer lobt die Fans für ihre Unterstützung und dass wir mehr Zuschauer haben als manche Zweitligisten ist ein nachweisbarer Fakt. Aus einem Interview, in dem Neidhart ausdrücklich den Gegner lobt und die Schwere der kommenden Aufgabe hervorhebt, wird ganz bewusst eine einzelne Aussage aus dem Kontext gerissen und präsentiert. Das erzeugt dann wieder die gewohnten Reaktionen. Neidhart hat mit keiner Silbe gesagt, dass RWE bereits anderswo Zweitliganiveau besitze als beim Zuschauerzuspruch. Das kann man verstehen oder auch ganz bewusst missverstehen um die übliche RWE-Arroganzmasche abzuziehen. Das spricht Bände. Und bringt mal wieder die beabsichtigten
Klicks
Klicks
Klicks
Demütige Grüße vom arroganten RWE!
Red-lumpi 2021-10-15 18:09:12 Uhr
@Ostwestfale

Hervorragend geschrieben, DANKE !!!
RWE-Tom 2021-10-15 18:15:22 Uhr
Wir sind sogar so beliebt, dass sich viele Fans anderer Vereine bei einer großen Umfrage zurück in die Bundesliga gewünscht haben. :-)
Le Big Doc RWE 2021-10-15 18:26:43 Uhr
Gibt in Deutschland und ich behaupte sogar weltweit, keinen Verein der nach über 40 Jähriger Erstligaabstinenz und etlichen Jahren am Stück Vierte Liga, soviele Fans ins Stadion mobilisiert wie wir!! Das macht Rot Weiss Essen Einzigartig und für viele wohl auch Arrogant.
Bierchen 2021-10-15 18:32:34 Uhr
Welche "Strahlkraft" haben eigentlich Hoppenheim, Chemiehusen, Brause oder die Kundenverarscher?? Sandhausen oder Ingolstadt??

Nee, watt liebich unsa RWE!!!
RWO-Oldie 2021-10-15 18:40:22 Uhr
Das ist doch schon seit Jahren so, dass der RWE weit unter seinen Möglichkeiten bleibt. Es belustigt doch die meisten anderen Fans, wenn RWE es mal wieder nicht geschafft hat. Aber diese Saison wird es klappen, weil RWE es sich verdient hat und sich die Millioneninvestitionen irgendwann auszahlen müssen.

Sollte RWE es dieses Saison nicht schaffen Meister zu werden, dann wird es nie was.
Ostwestfale 2021-10-15 18:47:37 Uhr
@RWO-Oldie
Du verstehst es mal wieder, Spitzen in ein freundliches Gewand zu verpacken. Zwinker Das ist eine Qualität. Ein schönes Wochenende!
Kalle K 2021-10-15 18:56:47 Uhr
Was soll den dieser Scheiß mit der Demut?

Wir haben eine starke Mannschaft und offensiv das Ziel ausgegeben, aufzusteigen. Wir verstecken uns nicht und nehmen die Favoritenrolle, die uns übrigens alle Regio-Trainer außer Hermes zugeschoben haben, an.

Wir haben ein für 4-Liga Verhältnisse unfassbar großes Publikumsinteresse und waren zuletzt im Gespräch, mehr Zuschauer als ein Erstligist zu haben.

Wir sind uns als RWE selbst genug und haben das oft genug betont.

Wir haben eine seriöse und souveräne Vereinsführung, die für eine starke finanzielle und sportliche Entwicklung gesorgt hat.

Ich formuliere es einmal anders: einige projizieren Ihren Minderwertigkeitskomplex auf uns. Müssen wir mit leben. Werden wir mit leben. Und werden wir überleben.
Klaus Thaler 2021-10-15 19:07:06 Uhr
Schaue heute zum ersten Mal hier rein und lese dann diese Überschrift.
Jawoll so muß es sein. Trifft doch zu 100% auf unseren RWE zu. Hat absolut nichts mit Arroganz oder Überheblichkeit zu tun. Für die, die das nicht lesen wollen, mein Tip: Einfach wegklicken. Gibt doch genug andere Sportseiten im Internet. So und jetzt warte ich auf den König der Trolle, den guten Horsti. Der müßte doch nach so einer Überschrift sofort darauf anspringen. Ach ja, hatte ich ja ganz vergessen, der muß ja erst aus seinen Hunderten von abgespeicherten Texten einen passenden heraussuchen. Das kann dauern.
RWE4Ever1907 2021-10-15 19:12:01 Uhr
Bei aller Liebe, nicht dass wir zu viele Strahlen abbekommen und wieder da enden, wo wir die letzen Jahre endeten. Mit einem Nichtaufstieg :-)
Von daher, ein wenig Demut wäre angebracht :-))
lapofgods 2021-10-15 19:25:11 Uhr
Welcher Zweitligist soll denn nicht über die Strahlkraft des ewigen Viertligisten haben? Ich kenne da keinen.

Aprospros: "Strahlkraft" war ja bis vor kurzem noch die Lieblingsvokabel eines verstrahlten Groupies des russischen Sugar Daddys, wenn es um seinen sportlich ähnlich erfolgreichen KFC ging. Friede auch ihrer Asche.
RWE-Serm 2021-10-15 19:29:07 Uhr
Klaus,
Daumen hoch für den Zeitpunkt (Uhrzeit) Deines Kommentars.
Muss ja auch mal gesacht werden.
Morgen volle Pulle,
Ecken zu,
zweite Videoleinwand und
ein kleines schnuckeliges Hotel am Stadion. (Hafenstübchenratze)
Klick for Premium-RWE
Superlöwe 2021-10-15 19:30:11 Uhr
Wer will denn hier unserem Trainer widersprechen?
Ich auf jeden Fall nicht! Er hat absolut Recht wenn er über Strahlkraft spricht. Und das nach Jahren voller Scheisse in dieser Schweineliga.
Und jeder Artikel über RWE bereitet mir gute Laune, je mehr Schlabbersäcke sich hier aufregen , um so besser wird die Laune.
Klaus Thaler 2021-10-15 19:30:16 Uhr
Och lap, da kann ich dir schon den einen oder anderen aufzählen. Z.b. von den 4 Vereinen die gerade spielen, kann ich dir schon 2 nennen.
Klaus Thaler 2021-10-15 19:35:26 Uhr
@RWE-Serm
Ja 1907 passt. Und die 6 danach steht für die Anzahl unserer Tore, die wir morgen erzielen werden. Man kann ja nicht immer 11:0 oder 7:0 gewinnen. 6 Stück tun es diesmal auch. Liebe Oberhausener, hat nichts mit Arroganz und Überheblichkeit zu tun. Ich bin immer so optimistisch.
hahohe 2021-10-15 19:36:29 Uhr
Die Überschrift ist ja SOWAS von passend.....
Diese Strahlkraft gibt es wirklich sonst nirgendwo!!
Denn nirgendwo anders haben soviel Prolls ständig die Lampe an!!
Bin sicher, in Furzen und Rülpsen sind die Essen-Prolls auch absolut zweitligareif.
schutzschwalbe 2021-10-15 19:47:33 Uhr
Wenn ich demütig sein will, gehe ich ins Domina-Studio
TSG 1899 2021-10-15 19:55:29 Uhr
Bierchen 2021-10-15 18:32:34 Uhr
Welche "Strahlkraft" haben eigentlich Hoppenheim, Chemiehusen, Brause oder die Kundenverarscher?? Sandhausen oder Ingolstadt??

Nee, watt liebich unsa RWE!!!

Strahlkraft ist das Eine, Erstligafußball das Andere. Eine Fanbase, wie in Essen, wird es im Kraichgau vielleicht nie geben. Ist halt so. Trotzdem wird dort seit vielen Jahren ein ordentlicher Job gemacht. Ich würde gern ein BL-Spiel RWE - TSG 1899 live sehen. Nur noch drei Mal aufsteigen und wir sehen uns an der Hafenstraße. ;-)

Natürlich hat RWE eine riesige Fanbasis und diese hat auch mehr als diese Schweine-Regionalliga verdient, aber es dauert meist genau so lange, den Patienten wieder gesund zu bekommen, wie er krank war. Auch in Essen wird man feststellen, dass ohne Sponsoring und Fernsehgelder nichts geht.
dogkeeper 2021-10-15 20:01:17 Uhr
Reviersport ( Funke Medien Gruppe ) hat IHREN Sitz in Essen, dass sagt ja wohl alles.
Mann mit Nase 2021-10-15 20:04:18 Uhr
RWE hat eine gigantische Strahlkraft.
Welcher Verein hat schon einen so treuen,eigenen Forenclown wie hahohe.....
jednajedna 2021-10-15 20:27:39 Uhr
.. Ihr seid keine wirklichen Fußballer, @Kalle K, @Ostwestfale ... respektloser Übermut .. diese "Fans" gibt es leider ... Respekt vor anderen Vereinen sollte eigentlich selbstverständlich sein ..Ihr folgt einem anderen Fetisch ...
Ostwestfale 2021-10-15 20:34:13 Uhr
Danke für die Blumen, @ jednajedna.
Ich bin zwar sicher, dass du nicht wirklich verstanden hast, was ich geschrieben habe, aber generell habe ich ja schon erklärt, was mangelnde Lesekompetenz für Folgen haben kann. Zum Thema Übermut, kümmere dich um deinen Attila Hildmann im schnöseligen Telgte, dann hast du genug zu tun.
Platzwart_sein_sohn 2021-10-15 20:42:49 Uhr
Was sind wir geil. Hahohe Ist nicht OK.

Der Durchschnitt liegt bei etwa 14 Mal Furzen (abgehende Darmwinde) am Tag – unabhängig von Alter und Geschlecht.

Durch die Reaktion mit der Magensäure bildet sich Kohlenstoffdioxid, welches ebenfalls entweichen muss. Es ist deshalb ganz normal, wenn Sie rülpsen müssen.
derSchläfer2000 2021-10-15 21:01:27 Uhr
Die Fanbase ist schon klasse und die Strahkraft unbestritten. Nur wir müssen diese PS auch auf die Strasse bringen. Seid dem Führungswechsel geht es bei uns kontinuierlich bergauf. Diese Saison läuft es sportlich bisher ja auch klasse. Hauptsache unsere Mannschaft steigt das Ganze nicht zu Kopf, wir können ja ruhig rumspinnen :-) und damit unsere Freunde der anderen Vereine ärgern.
Ich bin tatsächlich gespannt, wie viele Leute morgen da sind und vor allen auch ob die Stimmung wieder dem Spielverlauf entsprechend gestaltet wird und nicht nur SingSang ist.
jednajedna 2021-10-15 21:02:02 Uhr
...@Ostwestfale ... glauben Sie mir .. Telgte ist viel, viel schöner als das gesamte Ostwestfalen ..ich bin ein alter Fußballer in meinem letzten Lebensviertel und lebe ca. 560 km von Münster entfernt, bin so neutral... aber Überheblichkeit habe ich nie gemocht.. und momentan flippen einige wirklich aus..trotzdem wünsche ich RWE den Aufstieg
nelson2811 2021-10-15 21:05:53 Uhr
Nur der RWE!!!!!
Superlöwe 2021-10-15 21:10:59 Uhr
Nochmal zum Thema Strahlkraft:

In Liga 3 wären wir beim Zuschauerschnitt auf Platz 3!!!!!!
In Liga 2 wären wir beim Zuschauerschnitt auf Platz 10!!!!!

Ob das vielleicht geil ist
Ostwestfale 2021-10-15 21:23:06 Uhr
@jednajedna
Glaube du mir, die alberne Masche anderen das Du zu entziehen brauchen wir doch wohl nicht, das letzte was ich bin, ist überheblich. Zeige mir bitte die Aussagen, die Respekt vor anderen Vereinen vermissen lassen. Du wirst sie von mir nicht finden. Oder nur in sehr begrenzten Ausnahmen. Hin und wieder sollte man mal schauen, wie man in den Wald hineinruft. Denn so halt es dann wieder heraus. Bei mir um 20:34. Wo genau hat unser Trainer denn „geprotzt“ ??? Es ist eine Tatsache, dass wir mit unserem Zuschauerschnitt bereits jetzt zweitligareif sind. Zweitligareif ist außerhalb Münsters übrigens kein Superlativ. Warum fühlen sich andere deshalb angegriffen??? Er lobt uns RWE-Fans, die wir seit ewigen Zeiten auf die Fresse kriegen und dennoch hinter unserem Verein stehen wie eine Wand. Liebe kennt keine Liga. RWE wäre selbst in der Kreisliga D mein Herzensverein. Das hat Christian Neidhart gewürdigt. Wir müssen uns dafür nicht bei anderen entschuldigen und unser Trainer muss es auch nicht. Was die Anspielung auf Meppen soll, erschließt sich mir nicht. Vielleicht ein wenig Überheblichkeit bei dir, die doch eigentlich nicht magst.
Sportliche Grüße!
Labernich 2021-10-15 21:38:08 Uhr
Dat is eben so! Zumindest ist RWE nicht so abgehoben wie der bvb. Wie kann man nur Dortmund Fan sein
Preussenpower 2021-10-15 21:39:14 Uhr
Das Exxen mehr Strahlkraft hat als die Zweitligisten, Sandhausen,Heidenheim, Regensburg oder Aue versteht sich ja wohl von selbst.
Das gilt übrigens auch für die Drittligisten, Kaiserslautern, Braunschweig, Magdeburg, Duisburg oder die Viertligisten Aachen,Offenbach,Cottbus etc.

Nur die Exxener müssen es halt jede Woche mehrmals in die Welt hinausposaunen.
Das unterscheidet sie halt von den anderen genannten Vereinen.
Und gerade das macht sie so sympathisch!!!!
Ostwestfale 2021-10-15 21:53:46 Uhr
Yep. Wir sind sympathisch. Uns fliegen Herzen zu, uns fliegen Trolls zu. Zumindest lassen wir Niemanden kalt. Auch das ist etwas, was einige sowohl verwundert als auch verletzt.
jednajedna 2021-10-15 21:56:38 Uhr
@Ostwestfale .. stimmt, die Ligazugehörigkeit ist eigentlich nicht entscheidend. Lass uns das Kriegsbeil begraben .. RWE gehört wirklich mindestens in die 2. Liga ..aber Preußen ist als Verein einfach sympathisch .. und die Stadt..pardon sehr schön ..ok ?
Ostwestfale 2021-10-15 22:07:13 Uhr
@jednajedna
Ich möchte brauche gar kein Kriegsbeil mit dir begraben, es war ja gar nicht ausgegraben. Alles gut. Münster als Stadt… Ich sage mal so, meine Frau liebt den Prinzipalmarkt und die dortige Shoppingmeile. Meine Kreditkarte nicht. Aber das wird sich auch nach einem Essener Aufstieg nicht ändern. Zwinker
schutzschwalbe 2021-10-15 22:22:05 Uhr
Strahlkraft hat RWE - eingezwängt zwischen Oberhausen und Wattenscheid/Bochum/Gelsenkirchen natürlich nur lokal, von ein paar Verrückten aus aller Welt abgesehen.
Warum soll ich, wenn die Fans-Basis thematisiert, demütig sein.?
Ich habe an meinem RWE derzeit soviel Spaß wie schon lange nicht mehr und genieße das auch!
Wieviele Jahre musste ich mir grausamen Fussball ansehen, wieviele Trainer und Spieler habe ich kommen und gehen sehen?
Jetzt winkt - mal wieder - der Aufstieg, aber realistisch.
Gönnt mir doch den Spaß, auch wenn ich diesen Spaß offensiv vertrete und ich nicht zurückhaltend und demütig bin.
don`t panic! 2021-10-15 22:35:36 Uhr
Wenn man nur sein Underdog-, graue Maus-; oder
ein Dorfverein-Image pflegt, ist man meiner Meinung nach
für Sponsoren und Fussballfans doch eher uninteressant.
Also, haut mal ordentlich auf die Kacke,
gründet euer eigenes Fanzin, dann klappt's auch mit den Zuschauerzahlen.
Vielleicht.
MS-Adler 2021-10-16 00:14:13 Uhr
@ Ostwestfale

…..wenn du jetzt noch den Schei** ala Attila lässt, überspringst du auch wieder Gürtellinien-Niveau…..brauch kein Mensch. Geht doch hier um Sport, oder?
lapofgods 2021-10-16 01:47:19 Uhr
Wenn Sandhausen Lust hätte, würde es dieses RWE mit einer Tageseinnahme kaufen und Neidhardt beim nächsten Heimspiel zu La Paloma Olé nackt im Mittelkreis tanzen lassen. Abgesehen davon, dass das auch da unten keiner sehen will macht es das aber deshalb nicht, weil all die Engelmanns, Kefkirs - oder wie heißen mögen - bestenfalls dazu geeignet wären Sandhausen II zu verstärken. Das lohnt sich nicht.
RWE-Serm 2021-10-16 08:04:34 Uhr
Oh, gab's da gestern Abend bei log Weinschorle zum Abendbrot?
Is ja richtig durchgegangen mit Dir.
Ostwestfale 2021-10-16 08:36:58 Uhr
@MS-Adler
Alles klar, nehme ich zurück. Der Mann heißt Sascha und der Vergleich war daneben.
RWE-Serm 2021-10-16 08:47:47 Uhr
Diese Anfangself würde ich gleich gerne auffem Platz sehen, :
Davari
Plechaty, Heber, Rios, Bastians,
Grote, Dürholtz,
Hausweiler, Cedi, Young,
Engelmann

Einwechslung in der 2. HZ
Kefkir, Heim, Voelcke, Herze


Bis gleich anne Hafenstraße
Red-Whitesnake 2021-10-16 09:18:17 Uhr
Sauber Serm...,
du gehst mir langsam richtig auf die Knicker.
Ich biete mich im Training an, du bist begeistert und dann kommt das Wochenende... und was sehe ich?
Wieder nicht in der Startelf :-)))

Ich denke aber, dass das an deiner Spieltagsausrichtung liegt, ne?
Du weißt aber, ich stehe in W3 und wenn es eng werden sollte, für nen Freistoß oder Elfmeter, dann ein kurzes Zeichen... und ich bin da.
2 Schritte Anlauf... und drin der Fisch.
Bis dann... nur der RWE07
Baby 2021-10-16 09:32:40 Uhr
Geeenau. So ein richtiger Grilic würde da besser eingekauft haben. Muhaaaa...
RWE-Serm 2021-10-16 09:40:33 Uhr
Snake,
musse doch hier nicht erzählen.
Sollte doch unser Geheimnis bleiben bis zum entscheidenden Elfer inne Rückrunde.
Du machst den Aufstieg perfekt.
Rot weisse Grüße von Serm (C.N. jun.)
Bis gleich
Red-Whitesnake 2021-10-16 09:59:55 Uhr
Ach so, Serm..,
wenn das so im Vertrag und mit meiner Berateragentur ausgehandelt war, dann ist gut.
Haben die mir nicht gesagt. :-))
Dann fahre ich ein bisschen mit dem Training runter, in Ordnung?
Aber wenn Not am Mann ist... ich bin da ;-)
Bierchen 2021-10-16 15:44:52 Uhr
# TSG 1899 15.10.2021- 19:55

Sorry #TSG 1899, aber Konstrukte wie Euer Hoppenheim sind die Totengräber des Fußball. Ja, ich weiß das Hoppenheim von unten gekommen ist. Das macht die Sache nicht besser denn mit dem Kapital vom SugarDaddy hole ich Dir auch jedes KleinKleckersDorf in die ChampionsLeague. Das ist keine große Kunst sondern schnöde Berechnung am Reißbrett.

Mit den in den letzten 20 Jahren von Hopp in das "Konstrukt" mindestens 500 Millionen Euro kann ich auch einen "ordentlichen Job" machen. Mit so einem SugarDaddy im Hintergrund, ganz toll.
Ich hoffe, daß es nie zu einem Spiel Essen- Hoppenheim kommt. Wer will sich denn Hoppenheim freiwillig antun?? Da ist Fußnägel schneiden ja interessanter als ein Spiel gegen Hoppenheim!!! Und nein, bevor Essen seine Seele verkauft dann lieber forever 4. Liga und stolz da drauf.
TSG 1899 2021-10-19 15:21:57 Uhr
Du bist vielleicht ein Fußballromantiker. Der HSV und S04 hatten über die Jahre nicht weniger Geld zur Verfügung, als die TSG. Und wo haben sie unfähige Leute hingebracht? Natürlich hat Dietmar Hopp seinen Heimatverein von der Kreisklasse bis in die Bundesliga geführt, aber die Wenigsten wissen, wieviel Geld DH auch schon wieder zurück hat. Ich nenne Dir ein Beispiel. Als Firmino für 42 Mios nach Liverpool gewechselt ist, verblieben nach Abzug von Beratergeldern und Rückführung DH noch gerade 7,5 Mios bei der TSG. Ich habe gute Drähte nach Sinsheim. So einfach, wie es sich die Fankurven machen, ist es dann doch nicht. Beschweren solltest Du Dich lieber, wenn, wie jetzt in England, Mörderbanden Vereine übernehmen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.