Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Matchwinner Dürholtz: “Das war Hafenstraßen-Fußball!“

(11) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen besiegte Fortuna Köln in einem Regionalliga-Krimi mit 2:1 (0:1). Luca Dürholtz brachte die Hafenstraße in der 89. Minute zum Beben.

Es war ein Moment, in dem Luca Dürholtz Nervenstärke beweisen musste. Als Kevin Holzweiler in der 89. Minute im Strafraum zu Fall kam und der Schiedsrichter auf Elfmeter entschied, übernahm der Neuzugang von der Sportvereinigung Elversberg Verantwortung und schnappte sich den Ball.

Der Druck war groß: Schlussphase, 7500 Fans im Stadion, der Spielstand von 1:1. Mit einem Schuss konnte der 28-Jährige für Ekstase oder Tristesse im Essener Fanlager sorgen. Der Mittelfeldspieler war der Aufgabe gewachsen und ließ Gäste-Keeper Andre Weis keine Chance. Die Hafenstraße kochte, der Jubel war groß.

Nach dem Abpfiff zeigte sich Dürholtz erleichtert: “Beim Elfmeter ist es eine Fifty-Fifty-Situation. Entweder der Torwart hat die Ecke oder er hat sie nicht. Der Schuss war dann aber zu gut platziert. Es freut mich natürlich, dass der Ball reingegangen ist.“ Damit baute der gebürtige Remscheider seine persönliche Bilanz aus: von 14 Elfmetern hat er 13 verwandelt.


Dieser Treffer könnte nicht nur für die Mannschaft, sondern auch für den Matchwinner ein Brustlöser gewesen sein. Nach einer eher unglücklichen Leistung beim Derby in Wuppertal, steigerte sich Essens Nummer sieben gegen die Fortuna und war bereits vor seinem erstem Saisontor an vielen Angriffen beteiligt. Dürholtz spielte auch den entscheidenden Pass, der zum Elfmeter führte.

Ich habe schon viel von der Hafenstraße gehört und das war Hafenstraßen-Fußball!

RWE-Neuzugang Luca Dürholtz.

Für die Essener war es der erste Heimsieg seit der Rückkehr der Fans – 7500 waren im Stadion Essen mit dabei und sorgten für eine gute Stimmung. Das hinterließ auch Eindruck beim Torschützen. “Um ehrlich zu sein: Etwas Schöneres als diesen Sieg kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich habe schon viel von der Hafenstraße gehört und das war Hafenstraßen-Fußball! Es war ein super Gefühl“, schwärmte der Matchwinner. Allzu lange wird Dürholtz nicht auf das nächste Heimduell warten müssen: Am Freitag, den 10.09., empfängt RWE den VfB Homberg zum zweiten Flutlichtspiel an der Hafenstraße in dieser Saison.

RWE - RWO: Wagner ist stolz, Kaya stocksauer
(11) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 12 8 3 1 29:10 19 27
2 Wuppertaler SV 13 7 5 1 22:9 13 26
3 SC Fortuna Köln 13 7 5 1 22:10 12 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 Wuppertaler SV 6 3 2 1 10:4 6 11
11 SC Preußen Münster 6 3 2 1 8:4 4 11
12 Rot-Weiss Essen 6 3 2 1 8:6 2 11
13 SV Rödinghausen 5 2 1 2 4:6 -2 7
14 Rot Weiss Ahlen 6 1 4 1 6:9 -3 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 6 5 1 0 21:4 17 16
2 Wuppertaler SV 7 4 3 0 12:5 7 15
3 SC Preußen Münster 7 4 2 1 17:8 9 14

Transfers

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
14 H
Alemannia Aachen
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
14 H
Alemannia Aachen
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 162 0,5
5 198 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 270 0,3
2 259 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 68 1,0
2 3 150 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Red-Whitesnake 2021-08-30 08:12:15 Uhr
Freut mich besonders für ihn auch die Mannschaft.
Mit ganz einfach Mitteln kriegt man auch immer das Stadion auf seine Seite.
Kämpfen, rennen und Druck auf den Gegner ausüben, dann sind die Zuschauer auch da und treiben die die Mannschaft nach vorne.
Den Willen auf den Sieg konnte man der Mannschaft auch nicht absprechen, weil sie besonders in der zweiten Hälfte begriffen hatte, dass da mehr investiert werden muß, als in Hälfte 1 .
Das war auch nur ein Vorgeschmack mit der Stimmung, denn in Hälfte 1, da war es schon mal ruhiger auf den Rängen geworden.
Und nach den vergebenen, klaren Chancen in der zweiten Hälfte, da war das nur reine Freude/Ekstase... und die musste einfach nur raus.
Danke für den gestrigen Nachmittag.
Nur der RWE07
Steini77 2021-08-30 08:37:04 Uhr
@Red-Whitesnake: Ich würde es ähnlich sehen, aber auch dazusagen das die Essener sich selber in eine etwas schlechtere Supportlage gebracht hatten, Hatte man das "Wunder" Verbracht in der Letzen Saison in der Liga zu hause unbesiegt zu bleiben, war die Erwartung riesig damit grade zum Saison beginn fortzufahren, die Klatsche gegen Straelen und das Wie (kaum eine echte Torchance in 90min) habe eben zu diese Stimmungsdämpfer geführt der dann durch Kampf und Siegeswillen vom Platz auf die Fans gesprungen ist.... und von da wieder runter auf den Platz... Das ist dann eben H97a und das geht noch besser und Lauter. Dafür muss aber auch das Team aufm Platz was tun.
hahohe 2021-08-30 13:13:58 Uhr
Ist doch ganz logisch:
Amateurgepöhle vor durch Alkohol enthemmten Figuren, die sonst nichts haben und für die das der Höhepunkt der Woche ist = Hafenstrasse....
Red-Whitesnake 2021-08-30 13:36:43 Uhr
Geilomat..,
das gibt Pommes/Currywurst :-))))
RWEimRheingau 2021-08-30 13:49:35 Uhr
HahoheHorsti, mit Alkohol und seinen Folgen bei ständigem Genuss kennst Du Dich ja wohl bestens aus, Dein Geschreibsel hier spricht Bände!
Jaja07 2021-08-30 14:02:44 Uhr
Anonymität im Web ist schon was feines, wenn man keine Eier in der Hose hat.
h3ajy
Baby 2021-08-30 14:32:44 Uhr
So siehts aus Jaja07. Und dann werden so kleine Zipfelklatscher wie SackhaarHorstHe plötzlich zum mutigen Krieger.
hahohe 2021-08-30 14:52:55 Uhr
Liebe Essen-Prolls,
ich finde es ja nett, aber ihr müsst nicht immer sofort den Beweis für die Richtigkeit meiner Ausführungen antreten.
Red-Whitesnake 2021-08-30 15:57:57 Uhr
Die Führung wird ausgebaut...,
2:0 :-))))
Le Big Doc RWE 2021-08-30 17:46:56 Uhr
Warum kann Sackhaarhorst noch nichtmal im Ansatz Lustig sein? Selbst vorm Jahr als er mit seinen 80 Accounts Selbstgespräche geführt hat, war er zu beschrenkt zu merken das dies jeder halbwegs denkender Mensch sofort bemerkt.
Jetzt mal zu den Artikel. Stimmung war größtenteils gut. Wird aber Zeit das wir bald wieder mit voller Kapelle an der Hafenstr vertreten sind.
Labernich 2021-08-30 23:50:46 Uhr
Dürholz hat das nötige Auftreten und die coolnees, was einigen Spielern fehlt. Da sind mir einige zu lieb.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.