Startseite » Fußball » Regionalliga

RL West
Volle Offensive: So läuft RWE gegen Straelen auf

(4) Kommentare
Rot-Weiss Essen, RWE, Zlatko Janjic, Simon Engelmann, Janjic Engelmann, Rot-Weiss Essen, RWE, Zlatko Janjic, Simon Engelmann, Janjic Engelmann
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen trifft am Freitagabend zu Hause auf den SV Straelen. Trainer Christian Neidhart setzt seine beiden Torjäger ein.

Heimauftakt an der Hafenstraße! Zum ersten Heimspiel der Saison 2021/2022 empfängt Rot-Weiss Essen am Freitagabend um 19.30 Uhr (live im RS-Ticker) den SV Straelen.

Im Vergleich zum 3:0-Auswärtssieg beim Bonner SC in der Vorwoche gibt es eine Änderung in der Startelf. Kevin Holzweiler, der in Bonn den Fingernagel eines BSC-Akteurs ins Auge bekam, muss passen und steht nicht im Kader. Für ihn darf Zlatko Janjic an der Seite von Simon Engelmann von Beginn an ran. Beide trafen auch am 1. Spieltag.

Die verletzten David Sauerland und Michel Niemeyer stehen indes weiterhin nicht zur Verfügung. Oguzhan Kefkir sitzt noch seine Rotsperre ab.

So spielen sie:

RWE: Davari – Plechaty, Langesberg, Heber, Herzenbruch, Grote, Dürholtz, Young, Harenbrock, Janjic, Engelmann

Straelen: Kratzsch - Delorge, van Benthem, Lachheb, Wolze, Päffgen, Ngyombo, Peitz, Kader, Lunga, Rizzo,


RWE-Trainer Neidhart freut sich auf die Kulisse

Auch auf den Rängen gibt es am Freitagabend eine Änderung. Knapp 7.000 Fans werden im Stadion Essen erwartet. "Endlich können wieder einige tausende Rot-Weisse ihre Mannschaft live erleben und das Team auch seine Fans. Das freut doch jeden", sagte Trainer Christian Neidhart im Vorfeld.

Der SV Straelen könnte den Spielverderber geben. Wie schon im Mai 2021, als die Mannschaft von Benedict Weeks Rot-Weiss Essen im Halbfinale des Niederrheinpokals rauswarf. "Das damalige Spiel ist längst abgehakt“, sagte hierzu Neidhart und betonte: „Es gibt keine Rachegelüste. Die Kader sind unterschiedlich und wir befinden uns in einer neuen Saison.“

Doch auch in dieser Saison stellt der SV Straelen in seinen Augen einen anspruchsvollen Gegner dar. "Sie haben schon gegen Ahlen gezeigt, was sie drauf haben", bezog sich Neidhart auf den 3:2-Heimsieg der Gäste am ersten Spieltag. "Straelen gehört sicherlich zu den unangenehmeren Aufgaben in der Liga“, betonte der RWE-Coach.

(4) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

faselhase07 2021-08-20 18:41:47 Uhr
RWE heute nur mit 10 Leuten. Das reicht. Danke RevierSport
faselhase07 2021-08-20 18:43:05 Uhr
Danke Faselhase!
Ich muss mich entschuldigen. Zu aufgeregt um richtig zu zählen :-D
Verzeihung!
hafenstrasse97a 2021-08-20 18:43:35 Uhr
Gruß aus Orebic. Nur der RWE.
Carlos Valderrama 2021-08-20 18:55:23 Uhr
Stehe vor dem Stadion. Richtig Stimmung hier! Riesen Stau am Eingang. Grosse Fussball-Atmosphäre. Hammer!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.