Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
Warum Preußen Münster aktuell der Favorit ist

(39) Kommentare
RL West: Warum Preußen Münster aktuell der Favorit ist
Foto: firo

Seit drei Wochen befinden sich die West-Regionalligisten im Training. Aktuell ist sozusagen Vorbereitungs-Halbzeit. Einen Favoriten gibt es - und das ist nicht RWE.

In der vergangenen Saison waren sich die Trainer bei der großen RevierSport-Umfrage einig: Rot-Weiss Essen wird aufsteigen. Borussia Dortmund II machte letztendlich das Rennen.

Aktuell bereiten wir diese Umfrage wieder vor - und: es ist jetzt schon zu erkennen, dass die Favoritenrolle in der kommenden Serie längst nicht mehr so eindeutig verteilt ist. Klar: RWE hat wieder einen sehr starken Kader auf die Beine gestellt. Aber: Essen musste auch 15 Abgänge verkraften sowie elf neue Spieler integrieren. Der RWE-Motor stotterte schon in den Testspielen gegen Bocholt (2:0) und Emmen (0:3). Die Mannschaft von Christian Neidhart muss sich erst finden. Ähnlich sehen es die Trainer, deren Antworten wir schon erhalten haben.

Anders präsentiert sich Preußen Münster in den ersten drei Vorbereitungswochen. Nur fünf Zugänge mussten in den Kader integriert werden. Gleich 16 Mann konnte der SCP halten. In der Rückrunde der vergangenen Saison zeigte Münster deutlich, was es heißt, eine eingespielte Mannschaft zu besitzen. Mit 44 Punkten aus 20 Begegnungen beendeten die Adlerträger die Rückrunde auf Platz zwei. Nur der BVB II war mit 46 Zählern noch besser. RWE kam auf 40 Rückrunden-Punkte.

Duisburg und Dortmund in der Vorbereitung besiegt

Wie stark die Mannschaft von Münster-Trainer Sascha Hildmann ist, bewies sie in der laufenden Vorbereitung. Vier Spiele, vier Siege! Mit dem MSV Duisburg (3:2) und Borussia Dortmunds U23 (2:1) wurden auch zwei Drittligisten geschlagen. Zudem kamen Erfolge gegen Werder Bremen II (1:0) und jüngst gegen BSV Schwarz-Weiß Rehden (2:0) hinzu. Kurzum: Der Kader des SC Preußen Münster scheint schon jetzt drittligatauglich zu sein.

Das muss der SCP in der neuen Saison natürlich „nur noch“ in der Regionalliga unter Beweis stellen, dann könnte der Klub nach zweijähriger Abstinenz vielleicht wieder in den bezahlten Fußball zurückkehren.

Pavel Dotchev, der mit dem MSV gegen die Preußen unterlag, erkannte den starken Auftritt des SC Preußen Münster an. Der 55-Jährige stand von 2012 bis 2013 selbst in Münster an der Seitenlinie. Mit Blick auf die kommende Spielzeit sieht der MSV-Trainer seinen Ex-Klub als „Top-Favoriten zum Aufstieg“ in die 3. Liga. Und da ist Dotchev nicht alleine.

Michel Niemeyer (links) spielte in der 2. Liga mit dem SV Wehen-Wiesbaden bereits gegen Manuel Riemann vom VfL Bochum.
(39) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
RWE: Was macht eigentlich... Ali Bilgin?
1
2
3
4
RWE: Was macht eigentlich... Ali Bilgin?
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Preußen_Willy 2021-07-26 14:35:02 Uhr
Es läuft zwar gerade gut, aber wir bleiben demütig - Taten statt Worte. Lasst Essen ruhig die Favoritenrolle Zwinker
Underground 2021-07-26 14:58:08 Uhr
Oh dann haben wir natürlich keine Chance. Wenn alle Experten das sagen, wird das wohl stimmen.
Leute, spart euch so einen Schwachsinn. Entscheidend ist immer noch auf dem Platz und nicht das Gelaber vorher……
Nur der RWE
UNVEU 2021-07-26 15:25:58 Uhr
Ich kann das nicht mehr lesen mit Essen musste so viele Abgänge verkraften - da wären einige bestimmt gerne von geblieben und das wäre auch nicht verkehrt gewesen - aber die Verantwortlichen sagen ja wir haben jetzt einen besseren Kader als letzte Saison - ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber momentan sehe ich den so großen Umbruch nach so einer guten Saison als falsch an, was man auch auf dem Platz merkt
outlaw1712 2021-07-26 15:30:07 Uhr
Soso, nach einjähriger Abstinenz also... Durfte der Praktikant wieder ran? Typisch auch: Wenn sonst gerade nichts zu Schreiben da ist, macht man halt nen Zwischenstand der Trainerumfrage.
RWE1907 Essen 2021-07-26 16:09:07 Uhr
Viel wichtiger ist doch die Frage; was sagt Achim Weber dazu ?
rwe-pit 2021-07-26 16:10:07 Uhr
Ich sehe Münster auch als den klaren Topfavoriten an. Vielleicht tut es uns auch mal gut nur ein Mitfavorit zu sein. Der große Kaderaustausch könnte ein Problem werden. Wie immer werden wir Anfang Oktober schlauer sein.
RWEimRheingau 2021-07-26 16:27:17 Uhr
Peter der Große Neueurer meint auch, die Wahrheit liegt auf dem Platz! Ich meine, keine Angst, keine Angst RWE!
majo07 2021-07-26 16:36:07 Uhr
Aktuell habe ich keine Meinung.
Weder zu unserem RWE noch zu Münster bzw. Köln oder RWO.
Wie auch?
Ich habe eine Halbzeit gegen Bocholt gesehen und sonst nichts.
Diese war auf Grund der Platzverhältnisse nur bedingt aussagekräftig.
Ansonsten habe ich nur sehr undurchsichtige Anhaltspunkte des rs, bei denen die Münster(r)aner eventuell nach nur einem Jahr wieder aufsteigen.
Wie das funktionieren soll ist mir auch ein Rähzel.
Münster muss man jedenfalls auf den Zettel haben, aber ich kann nicht sagen das mich ein Sieg gegen den MSV in der Vorbereitung sonderlich beeindruckt. Auch ein Sieg gegen BVB 2 nicht, der bei der Ersten ausgeholfen (Tunier) hat und kurz vor dem ersten Saisonspiel stand. Und Siege gegen bremen 2 und Rheden sind für mich aktuell nicht einzuordnen.
Also wo steht die Kirche?
Genau!
So und gez wieder Zeichen eingeben.
12.Mann v. Kleeblatt 2021-07-26 16:42:54 Uhr
Quatsch !
Eksen ist der Favorit von Allen und allem.
Nur vom deprimierten Schreiber nicht ?
Kann ich nicht glauben!
Preussenpower 2021-07-26 16:46:18 Uhr
Ich sehe die Preußen auf Platz 1.
Dahinter RWO und Fortuna Köln.
Ich denke ,daß RWE auch wieder eine
gute Rolle spielen wird und auf Platz 4-6 einlaufen wird.
Platzwart_sein_sohn 2021-07-26 17:29:50 Uhr
Ja dann Glückwunsch nach Westfalen.
Endlich der Druck weg.
Underground 2021-07-26 18:02:47 Uhr
Sommerloch ich grüße dich.
Wen jucken diese Umfragen? Wer von den Experten hatte damals den SC Verl genannt? Keiner ….
Vor den kleinen Preußen muss man sich nicht in die Hose machen. Die können froh sein, wenn wir nicht wieder das Stadion abreißen.
Janjic und Engelmann sollen jetzt schlechter sein als ein Wegkamp….?lächerlich
moers47441 2021-07-26 18:40:17 Uhr
Das habe ich schon vor Wochen gesagt. Natürlich ist Münster der Favorit, allerdings dürften 6-7 Mannschaften oben mitspielen. Natürlich auch Essen, aber vor denen sehe ich, neben Münster, noch Oberhausen, Aachen, Fortuna Köln und Gladbach.
jednajedna 2021-07-26 19:11:21 Uhr
Netter Versuch RWE die Favoritenrolle abzunehmen. Aber das sog. Spielermaterial spricht eine andere Sprache. Preußen hat eine sympathische Mannschaft, aber RWE ist deutlich stärker besetzt!
RWE-Serm 2021-07-26 19:23:17 Uhr
Als krasser Außenseiter aufzusteigen
wäre nochmal so schön und dann hoffentlich vor ausverkauftem Stadion.
Die Session kann beginnen.
PS: Das Erreichen der EL Plätze für unseren geliebten Verein im Osten, kurze vor Olpe sollte möglich sein. Wird aber kein Selbstläufer.
Das mit den Buchstaben ist echt ein Witz.
Bin jetzt beim 6. Versuch
Baltau 2021-07-26 19:27:45 Uhr
Münster ist schon so gut wie durch !
MasterMick 2021-07-26 19:33:07 Uhr
Glückwunsch nach Münster!
Rødhvit 07 2021-07-26 20:18:18 Uhr
Von mir aus kann auch Union Solingen der Top-Favorit sein. Was bekommt man dafür? Richtig: Nichts!
majo07 2021-07-26 20:22:41 Uhr
Serm, ich vermute das es kein Witz ist.
Da bräuchte man den guten alten James Bond mit seiner Dechifriermaschine oder Mac Gyver oder Chuck Norris oder Wicki oder doch Achim Weber.
Man weiss ät nich.
Ich vermute aber das der BND dahinter steckt, weil hier ja auch sehr zwielichtige (also außergewöhnliche) Gestalten schreiben.
Der rs steckt halt voll verrückter Ideen.
Na ja, die lagen wohl auch träumend im Gras.
Bin jedenfalls froh das unsere schalcker Fräunde in der zweiten Liga der Millionäre angekommen sind.
Wurd ja auch Zeit.
Also willkommen.
So und gez die Zeichen.
Wobei diesmal is glaub ich einfach.
8yxms
Steelenser07 2021-07-26 20:37:51 Uhr
he
Kuk 2021-07-26 20:40:58 Uhr
Der neutrale Fan wünscht sich einen spanenden Titelkampf mit einer Entscheidung am letzten Spieltag.
Steelenser07 2021-07-26 20:47:21 Uhr
Essen und Münster werden es ausspielen, wer am Ende hochgeht.
Nen klaren Favoriten gibt es da nicht. Fortuna Köln und RWO werden sich um Platz 5 streiten. Mehr geht da nicht.
Gatsby 2021-07-26 20:58:46 Uhr
Klarer Favorit für den Aufstieg in die 3. Liga ist der RWE in der Saison
21/22 , ebenso in der Saison
22/23 und in der Saison
24/25 und auch in den Saisons
25/26, 27/28, 28/29, fall nicht mal,
was wir nich hoffen möchten,
mal ein Abstieg in die Oberliga dazwischenkommt.
Rotor 2021-07-26 21:29:50 Uhr
Na, der Gatsby ist ja ein lustiger Vogel, woll Gatsby ?
ata1907 2021-07-26 22:01:13 Uhr
Lasse stänkern und labern. Im Frühsommer 2022 wissen wir mehr.
Davon ab, natürlich wird diese Session unsere Session. Und Münster kann mich am Arsch lecken.
Überdingen 2021-07-26 22:31:15 Uhr
Münster hätte es nach einem jahr regio mal verdient aufzusteigenZwinker
Überdingen 2021-07-26 22:32:18 Uhr
?
Überdingen 2021-07-26 22:33:13 Uhr
??
immerwiederrwe 2021-07-26 23:11:44 Uhr
Aufstieg jetzt
Labernich 2021-07-27 11:37:32 Uhr
Das ist doch immer das Gleiche, gegen RWE werden wieder alle Mannschaften Gas geben bis sie kotzen und bei anderen Favoriten wie Preußen Münster ist langweile angesagt.
DerOekonom 2021-07-27 12:23:59 Uhr
Vom Kader werden sich beide nichts tun. Und das RWE mehr Neue hat, kann auch ein Vorteil sein. Wir haben nur Kehl-Gomez als wirklichen Leistungsträger verloren und auch nur in seiner Rolle im Mittelfeld. Am Ende wird die Qualität der Trainer entscheiden. Wer macht mehr aus seinem Kader und wer stellt sich taktisch cleverer an.

So taktische-personelle Flops wie in Ahlen oder bei Köln 2 dürfen wir uns nicht wieder erlauben. Und gegen die "Kleinen" muss halt gepunktet werden.

Mal schauen, wie oft ich diese Bild heute lesen muss, damit es mit dem Kommentar klappt.
Spieko 2021-07-27 18:28:54 Uhr
es gibt mehrere Favoriten...erst einmal die ersten zehn Spiele abwarten u dann weiter sehen.
Zwangsbier 2021-07-27 20:22:12 Uhr
Alles egal, was geredet wird. Entscheidend im Berufsleben sind die Kostenfunktionen. Da wir hier über zwei Profimannschaften reden, bei denen die Angestellten entsprechend Geld verdienen, folgen daraus ehisch saubere Ansprüche. Oder ist es vorstellbar, dass ein Spieler mit seinem Berater weniger Geld für weniger Druck verlangte?
Alle Spieler haben einen Arbeitsvertrag mit Aufstiegsbezügen unterschrieben.

Als Verein aus dem Ruhrgebiet, welcher für Arbeit steht, sollte man den Angestellten eine Leistung zutrauen. Ja, es sind Vorurteile. Trotzdem nutze ich die Vorurteile und sehe uns ganz oben am Saisonende stehen.

Warum sollten wir unser Spielermaterial als wertlos betrachten? Nein, jeder hat seinen Wert und Anspruch.

Nur guten Arbeitern traut man eine Leistung zu.

Deshalb: Zwangsaufstieg 2022! Dafür drückt die Menschheit einen ethisch sauberen Daumen.
minime1811 2021-07-27 21:12:47 Uhr
Preussenpower sieht das schon einigermaßen richtig , nur den WSV hat er noch vergessen, die haben ein Super team zusammen. RWE wird auch diese Saison wieder aufsteigen , aber halt nur so wie immer: In den Phantasiewelten der Fans und der Funktionäre. Die finden sich nicht / Umbruch viel zu groß, CN und JN viel zu inkompetent.
ata1907 2021-07-27 21:24:46 Uhr
Schön dass minime auch seine Sicht darstellen durfte. Wir sind Mensch, wir sind zum Anfassen. Hier darf jeder menscheln und staudern!
Superlöwe 2021-07-27 21:40:01 Uhr
@mimimimimi
Zum Thema Inkompetenz sind Sie wohl Experte?
Oder war es Inkontinenz?
Zwangsbier 2021-07-27 21:51:22 Uhr
So ist es Ata. RWE ist der heilige Gral!
St. Auder und St. RWE!
RWE-Serm 2021-07-27 22:46:45 Uhr
Minimie,
scheiße, wenn man so gar nichts hat
außer uns?
Unholt 2021-07-28 07:53:48 Uhr
Mir ist es egal, das Münster zum Favoriten ernannt wird. Wichtig ist nur, das der RWE aufsteigt. ;-)
Ich sehe es bisher relaxt. Wir haben in der Vorbereitung gerade mal Bergfest. Da wird sich schon noch eine Einheit formen. Es spielt auch keine Rolle, dass 15 Spieler weg sind. Man muss immer schauen, welche Spieler weg sind. Wir haben ja nicht die erste 11 komplett ausgetauscht. Hier sind bis auf Kehl Gomez alles wichtigen Eckpfeiler geblieben. Conde war auch ein guter Spieler, passte jedoch in der abgelaufenen Saison nicht so ganz ins Konzept. Hier wurden mit Harenbrock und Grote die wichtigeren Spieler gehalten. Hinten sehe ich keine Schwächung. Herze war bereits im letzten Drittel der Saison Stammspieler. Grund war eine feiner Kerl, jedoch spielte er über Jahre die falsche Position und wurde in der Verteidigung verschenkt. Hier hat man gesehen, dass Plechaty der größere Verlust war, als er in der Rückrunde ausfiel. Das war für mich auch der Knackpunkt, der den Aufstieg kostete. Auch den Mann haben wir gehalten. Über den Torwart muss man nicht reden. Beide Männer waren eine Bank und sind geblieben. Unsere größte Schwäche der letzten Saison waren die Außen und der fehlende zweite Stürmer. Wenn Kefkir schwach war, lief da meistens nichts. Young ist für mich der Kryptonit der Mannschaft. Ich habe keine Ahnung, warum der immer spielt. Der hat so viel im Spiel nach vorne kaputt gemacht. Leider waren die Ergänzungsspieler dann meistens auch nicht viel besser. Bis auf Young sind alle weg und kein Verlust. Ich hoffe, dass die Neuen da mehr Feuer rein bringen. Ein Engelmann alleine reicht nicht. Das hat man oft gemerkt. Sobald er abgemeldet war, fehlte i.d.R. die Torgefahr. Auch er hat trotz seiner vielen Tore einige entscheidende Dinger liegen lassen, warum es am Ende nicht gereicht hat. Dazu zählen auch die Elfer. Ich hoffe, dass mit Janjic da eine starke Entlastung geholt wurde.

Alles in allem sehe ich uns nicht schlechter aufgestellt. Ich glaube nur, dass die anderen sich gut verstärkt haben und näher rankommen. Und mal ehrlich... Münster war nach dem schwachen Start in der letzten Saison bereits bärenstark. Der Unterschied ist, dass sie keinen Druck hatten, weil sich alles auf Doofmund und Essen konzentriert hat. Jetzt liegt der Fokus anders und da wollen wir mal sehen, wie die damit umgehen können.

In diesem Sinne... NUR DER RWE!!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.