Startseite

KFC Uerdingen
Blamage gegen Schlusslicht - ausgerechnet Ex-Spieler beendet die Erfolgsserie

(3) Kommentare
KFC Uerdingen: Blamage gegen Schlusslicht - ausgerechnet Ex-Spieler beendet die Erfolgsserie
Foto: Thorsten Tillmann
Hannover 96
Hannover 96 Logo
13:00
Fortuna Düsseldorf Logo
Fortuna Düsseldorf
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Der KFC Uerdingen hat nach langer Zeit eine Niederlage hinnehmen müssen. Gegen das Tabellenschlusslicht FC Büderich setzte es eine 0:2-Heimpleite.

Nach einem schwierigen Saisonstart marschierte der KFC Uerdingen in den vergangenen Wochen durch die Oberliga Niederrhein, feierte sechs Siege in Folge - musste an diesem Samstag allerdings einen bitteren Rückschlag verkraften.

Ausgerechnet im Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht FC Büderich riss die Serie der Krefelder. Sie blamierten sich vor 1870 Zuschauern in der Grotenburg und kassierten eine 0:2-Niederlage gegen den Aufsteiger, der im Vorfeld höchstens auf ein Unentschieden geschielt hatte.

In der ersten Halbzeit war der KFC die spielbestimmende Mannschaft, doch die Büdericher verteidigten kompakt. Zu Beginn des zweiten Durchgangs überstanden die Gäste eine Drangphase Uerdingens und schafften es anschließend, die Hausherren in einen offenen Schlagabtausch zu entwickeln.

Und genau in dieser Phase passierte es: Nach einer KFC-Ecke konterten die Büdericher, Leon Lepper wurde im Strafraum gefoult. Ausgerechnet Kevin Weggen, vergangene Saison noch im Uerdinger Trikot, trat an und schoss den Außenseiter in Führung (73.).

In der Schlussphase drängten die Uerdinger auf den Ausgleich, fanden aber kaum ein Mittel gegen die FCB-Defensive. Kurz vor dem Abpfiff sorgte Weggen dann für die Vorentscheidung und schoss seinen Ex-Klub mit seinem zweiten Treffer zum K.o. - und sein eigenes Team zum Überraschungssieg.

Für den KFC steht in diesem Jahr noch das Heimspiel gegen den VfB Homberg am kommenden Samstag (18 Uhr, RS-Liveticker) an. Büderich verabschiedet sich nach dem Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Hamborn tags darauf (14.15 Uhr, RS-Liveticker) in die Winterpause.

KFC Uerdingen - FC Büderich 0:2

Uerdingen: Golomuch - Schlösser, Blum, Abel (85. Odenthal), Gonda (90. Haar), Härtel, Klein (46. Lipinski), Päffgen, Touratzidis (46. Weber), Rizzo

Büderich: Möllering - Kanat, Commodore, Schreuers, Kühling (87. Okuno), Schwechel, van den Bergh (70. Agbo), Atila (90. Dannenberg), Lepper (80. Gnida), Munoz-Bonilla (59. Franzen), Weggen

Tore: 0:1 Weggen (73.), 0:2 Weggen (90.)

Schiedsrichter: Stefan van Wickeren

Zuschauer: 1870

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (3 Kommentare)

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel