Startseite

Oberliga
Deutlicher Sieg - SSVg Velbert erobert Tabellenführung

(0) Kommentare
Velbert, Velbert
Foto: Stefan Rittershaus

Die SSVg Velbert hat die Tabellenführung der Oberliga Niederrhein erobert. Ausschlaggebend war ein 4:1-Heimsieg über den TSV Meerbusch

Die SSVg Velbert ist Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein! Am Freitagabend setzte sich die Mannschaft von Trainer Dimitrios Pappas mit 4:1 (3:0) gegen den TSV Meerbusch durch, was genügte, um ETB Schwarz Weiß-Essen aufgrund des besseren Torverhältnisses an der Spitze abzulösen.

Max Machtemes brachte die spielfreudigen Hausherren bereits nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung. Von der linken Seite kommend, spielte er einen Doppelpass mit Robin Hilger und hatte Glück, dass sein Abschluss unhaltbar ins Tor abgefälscht wurde. In den nächsten 20 Minuten rissen die Velberter, die besonders stark im Gegenpressing agierten, das Spiel komplett an sich.

Nach sehenswerter Ballbehauptung in der Luft, wurde Hilger von TSV-Keeper Marvin Oberhoff zu Fall gebracht. Mamadou Cellou Diallo Diallo trat selbst an und verwandelte zum 2:0 (28.). Nur zwei Minuten später war Hilger selbst dran. Wieder setzte sich der Stürmer in der Luft durch, dieses Mal durfte er vollenden - 3:0 (30.).

SSVg Velbert:Lenz - Erwig-Drüppel, Duschke, Abdel Hamid (60. Urban), Machtemes (66. Coruk) - Schiebener (60. Geisler), Kaya, Remmo (72. Gabriel), Mehlich, Diallo - Hilger (60. Schikowski)

TSV Meerbusch: Oberhoff - Hoff, Meurer, Ellguth, Reinert, van den Bergh (77. Boateng Amoah) - Uzun (53. van Santen), Dowidat (69. Nehrbauer) - Oguz, Cain (84. Gutaj), Goto (63. Abdelkarim)

Tore: 1:0 Machtemes (5.), 2:0 Diallo (27.), 3:0 Hilger (30.), 4:0 Machtemes (57.), 4:1 van Santen (89.)

Zuschauer: 400

Die SSVg Velbert zeigte sich auch nach dem Wiederanpfiff in Spiellaune. Den besten Beleg gab es nach einer Stunde: Nach einem feinen Spielzug legte Diallo auf Machtemes, der den Ball nach starker Annahme ins obere, linke Ecke zum 4:0 (57.) schlenzte.

Velbert nahm in der Folge etwas den Fuß vom Gas, der TSV Meerbusch näherte sich dem Anschluss. Eine Minute vor Abpfiff fiel er dann auch: Sebastian van Santen traf per sehenswertem Volley zum 1:4-Endstand.

Die weiteren Ergebnisse vom Freitagabend:

Sportfreunde Baumberg - TuRU Düsseldorf 4:0

TVD Velbert - 1. FC Kleve 3:1

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.