Startseite

Oberliga Niederrhein
Der Dauer-Brandner: Ex-RWE-Talent spielt in Schonnebeck immer

(0) Kommentare
Oberliga Niederrhein: Der Dauer-Brandner: Ex-RWE-Talent spielt in Schonnebeck immer
Foto: Michael Gohl

Robin Brandner von der SpVg Schonnebeck spielte diese Saison jede Ligapartie von Beginn an. Gegen TuRU Düsseldorf machte er ein starkes Spiel.

Es war die 66. Minute beim Auswärtsspiel der SpVg Schonnebeck im Stadion an der Feuerbachstraße bei TuRU Düsseldorf. In einer umkämpften Partie hatte Robin Brandner plötzlich viel Platz auf der rechten Außenbahn. Er legte sich den Ball vor, trat zum Sprint an und steuerte auf den Strafraum zu. Dort angekommen, suchte er das Dribbling, ging rechts am TuRU-Verteidiger vorbei und flankte den Ball flach in die Mitte, wo ihn Nerman Bandnjevic nur noch zum 1:0 für die SpVg einschieben musste.

Auch wenn der TuRU eine Viertelstunde später noch der Ausgleich gelang: Brandner machte eine starke Partie, sorgte für Wirbel in der Offensive und half auch hinten aus. Nach dem Spiel fand die Nr. 11 klare Worte: „Ich fand, wir waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Klar in der zweiten Halbzeit bekommt TuRU auch ein paar Torchancen, aber das ist ja normal bei dem Geläuf, dass mal einer durchrutscht.“

Der Dauer-Brandner

Auffällig in dieser Saison: Brandner spielt immer. Neben Abwehrhüne Matthias Bloch und Kevin Kehrmann ist er der Spieler mit den meisten Partien in dieser Saison. Dabei spielte der bei Rot-Weiss Essen ausgebildete Brandner jedes mal von Beginn an. Bereits im letzten Spiel gegen den VfB Hilden konnte Brandner einen Scorerpunkt verzeichnen. Auch wenn dem furiosen Heimsieg nun nur einen Unentschieden folgte: Der 20-Jährige ist sich sicher, dass nach dem misslungenen Saisonstart der Schonnebecker ein Wendepunkt gekommen ist: „Ich glaube, wir haben uns jetzt gefangen. Man siehts an der Trainingsqualität. Die ist wieder deutlich höher, haben eine deutlich bessere Stimmung in der Mannschaft. Alle sind gut gelaunt und Sonntag greifen wir weiter an.“

Dann nämlich ist der 1. FC Kleve zu Gast am Schetters Busch in Schonnebeck. Ziemlich sicher (von Anfang an) mit dabei: Robin Brandner.

(0) Kommentare

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 TVD Velbert 9 4 2 3 16:10 6 14
11 SC St. Tönis 10 3 4 3 13:15 -2 13
12 SpVg Schonnebeck 11 4 1 6 16:20 -4 13
13 TuRU Düsseldorf 10 3 3 4 11:16 -5 12
14 MSV Düsseldorf 11 2 5 4 19:20 -1 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 VfB Homberg 6 1 4 1 5:5 0 7
14 SC St. Tönis 5 1 3 1 10:8 2 6
15 SpVg Schonnebeck 5 2 0 3 6:8 -2 6
16 TSV Meerbusch 6 1 2 3 14:13 1 5
17 TuRU Düsseldorf 4 1 2 1 4:4 0 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 MSV Düsseldorf 6 1 4 1 10:10 0 7
10 SC Union Nettetal 4 2 1 1 6:7 -1 7
11 SpVg Schonnebeck 6 2 1 3 10:12 -2 7
12 SC St. Tönis 5 2 1 2 3:7 -4 7
13 TuRU Düsseldorf 6 2 1 3 7:12 -5 7

Transfers

SpVg Schonnebeck

SpVg Schonnebeck

11 A
1. FC Monheim Logo
1. FC Monheim
Freitag, 30.09.2022 19:30 Uhr
0:1 (-:-)
12 H
FC Kray Logo
FC Kray
Sonntag, 09.10.2022 16:30 Uhr
-:- (-:-)
13 A
Sportfreunde Hamborn 07 Logo
Sportfreunde Hamborn 07
Mittwoch, 12.10.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
12 H
FC Kray Logo
FC Kray
Sonntag, 09.10.2022 16:30 Uhr
-:- (-:-)
11 A
1. FC Monheim Logo
1. FC Monheim
Freitag, 30.09.2022 19:30 Uhr
0:1 (-:-)
13 A
Sportfreunde Hamborn 07 Logo
Sportfreunde Hamborn 07
Mittwoch, 12.10.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SpVg Schonnebeck

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.