Startseite

SG Wattenscheid 09
Neuzugang Nummer drei kommt aus Bocholt

(0) Kommentare
SG Wattenscheid 09: Neuzugang Nummer drei kommt aus Bocholt
Foto: Naskrent

Die SG Wattenscheid 09 hat im Kampf im Aufstiegsrennen der Oberliga Westfalen noch einmal nachgelegt. Semih Köse kommt vom 1. FC Bocholt aus der Oberliga Niederrhein.

Die SG Wattenscheid 09 hat am Mittwochmittag einen weiteren Neuzugang vorgestellt. Semih Köse kommt aus der Oberliga Niederrhein vom 1. FC Bocholt und verstärkt die SGW im Kampf um den Aufstieg.

Der 19-jährige Rechtsverteidiger durchlief die Jugendmannschaften von Rot-Weiss Essen, Fortuna Düsseldorf und Rot-Weiß Oberhausen. Im vergangenen Sommer wechselte er in den Seniorenbereich zum 1. FC Bocholt. Dort kam der gebürtige Essener allerdings nicht wirklich zum Zug.

Köse freut sich auf „echten Traditionsverein“

Köse wurde in allen drei Niederrheinpokalspielen eingewechselt. Dazu kam er zum Ende der Hinserie auf zwei Kurzeinsätze in der Liga. Nun steht also ein erneuter Tapetenwechsel für den jungen Spieler an, der bereits in der vergangenen Saison sein Regionalliga-West-Debüt für Rot-Weiß Oberhausen feiern konnte. Unter Dimitrios Pappas kam Köse zu vier Kadernominierungen und drei Kurzeinsätzen.

„Die SG Wattenscheid 09 ist ein echter Traditionsverein mit einem sehr schönen Stadion und, für die Oberliga, tollem Zuschauerzuspruch. Die Nähe zur Heimat ist echt praktisch und ich hoffe mich bei der SG Wattenscheid 09 weiterentwickeln zu können“, blickte der Mann, der weiterhin in Essen wohnt, voller Vorfreude auf die neue Aufgabe.

Köse „entspricht dem Anforderungsprofil“

Sportvorstand Christian Pozo y Tamayo machte derweil klar, dass das SGW-Interesse nicht das einzige war, was Köse vorlag. „Semih ist ein junger, hochveranlagter, entwicklungsfähiger und sehr gut ausgebildeter Spieler. Er entspricht unserem Anforderungsprofil für einen Rechtsverteidiger. Wir freuen uns daher sehr, dass er sich, trotz anderer Angebote, für uns entschieden hat.“

Nachdem die Wattenscheider zunächst mit Roussel Ngankam, Casey Backhaus, Rene Michen und Nico Walsh gleich vier Abgänge vermeldete, ist Köse nun der dritte Winterneuzugang. Er folgt auf Mike Osenberg von der TVD Velbert und Jake Lazarus aus den USA.

Möglicherweise darf Köse schon am kommenden Wochenende erstmals für sein neues Team auflaufen. Dann geht es zum Freundschaftsspiel bei Landesligist SpVgg Horsthausen (15 Uhr).

(0) Kommentare

Spieltag

Oberliga Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.