Startseite

SSVg. Velbert
Neuer Trainer ist da!

SSVg. Velbert: Schulz-Nachfolger steht fest

Per Handschlag haben sich der Vorstand der SSVg 02 Velbert und Trainer Lars Leese auf den sofortigen Beginn seiner Tätigkeit bei dem NRW-Ligisten geeinigt.

Der in Köln wohnhafte Leese, kompetent ausgestattet mit der DFB-Fußball-Lehrer-Lizenz, folgt damit dem erst kürzlich in Velbert beurlaubten Trainer Frank Schulz (RS berichtete). Der 42-jährige Leese war bis zum Ende der letzten Saison beim Velberter Liga-Konkurrenten SV Bergisch Gladbach 09 als Trainer tätig, dort war er seit 2005 in seiner ersten Trainerposition verantwortlich. Als Spieler (Torwart) hat er u.a. beim 1. FC Köln II und dem VfB Wissen in der Regionalliga gespielt, für den FC Barnsley absolvierte er einige Matches in der englischen Premier-League. An der Sonnenblume soll er nun die erste Mannschaft der SSVg 02 in die Regionalliga führen und die Nachwuchsarbeit des Vereins konzeptionell und nachhaltig ausbauen. "Nach zwei Gesprächen waren wir uns im Vorstand schnell einig, mit Lars Leese einen überaus qualifizierten und motivierten Fußballfachmann zu gewinnen, den wir in unsere Vereinsarbeit über die erste Mannschaft hinaus einbinden wollen. Leese ist ein Trainer der neuen Generation, der mit Herz und Kopf dabei ist. Wir freuen uns, dass wir sehr schnell einen Nachfolger präsentieren können, der auch umgehend seine Tätigkeit hier an der Sonnenblume aufnimmt", so der erste Vorsitzende der SSVg 02, Oliver Kuhn.

SSVg. Velbert: Schulz ist entlassen
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.