Startseite » Fußball » Landesliga

SW Wattenscheid 08
Buckmaier sofort weg, Kollu übernimmt

Wattenscheid 08: Buckmaier weg, Kollu übernimmt

Ede Buckmaier ist ab sofort nicht mehr Trainer des Landesligisten SW Wattenscheid. Damit wurde die eigentlich für den Sommer geplante Trennung vorgezogen.

Nach der bitteren 0:3-Pleite gegen die abstiegsbedrohte SSV Buer mussten die Schwarz-Weißen die Träume vom direkten Aufstieg ad acta legen und verloren darüber hinaus noch den zweiten Tabellenplatz, der zumindest die Teilnahme an der Relegationsrunde bedeuten würde. „Wir hatten einfach das Gefühl, dass es in dieser Konstellation nicht mehr passt“, erklärt Oliver Kolenda, Sportlicher Leiter des Vereins, den Schritt. „Wir hoffen, dass die Mannschaft jetzt noch einmal einen Schub bekommt und einen Befreiungsschlag schafft.“

Nachfolger wird der bisherige Co-Trainer Bayram Kollu, Mannschaftskapitän Markus Nowak steht ihm als Assistent zur Verfügung. „Das ist dann auch die Lösung für die Zukunft“, verrät Kolenda. Dass die Zusammenarbeit mit Buckmaier nach drei erfolgreichen Jahren auf diese Art endet, findet Kolenda zwar schade, aber unumgänglich. „Wir mussten die Reißleine ziehen. Er hat hier sehr gute Arbeit gemacht, aber so ist das eben im Fußball.“

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.