Startseite » Fußball » Verbandsliga

DJK TuS Hordel
Büscher kommt von SWW 08, Bastürk bleibt

DJK TuS Hordel: Büscher kommt und Bastürk bleibt

An der Hordeler Heide werden dieser Tage Nägel mit Köpfen gemacht. Der Kader des Bochumer Westfalenligisten DJK TuS Hordel nimmt immer konkretere Züge an.

Peter Both freut sich über die Zusage von Serdar Bastürk für ein weiteres Jahr, denn der Techniker ist ein Leistungsträger. Gleiches gilt für die Brüder Kevin und Patrick Rudolph. Während Patrick schon verlängert hat, befindet man sich mit Kevin noch in Gesprächen. "Es sieht ganz gut aus, dass auch er bleibt", mutmaßt der Sportliche Leiter Both.

Für die Viererkette, die Trainer Frank Wagener in dieser Saison verletzungsbedingt oft umstellen musste, können die Verantwortlichen der Grün-Weißen noch einen Neuen präsentieren: Vom Landesligisten SW Wattenscheid 08 kommt Andreas Büscher, der am 21. Mai 21 Jahre alt wird - und damit voll ins Konzept passt. "Andi hat bis zur A-Jugend bei uns gespielt. Dass ehemalige Juniorenspieler wie Dawid Ginczek oder er nun wieder zu uns zurückkehren, ist schön und spricht für den Verein. Denn ich denke, dass es anderswo mehr Geld zu verdienen gibt."

Spieltag

Westfalenliga 2

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.