Startseite

DFB-Pokal U19
VfL Bochum fliegt beim 1. FC Köln raus - BVB und S04 noch im Einsatz

(0) Kommentare
DFB-Pokal U19: VfL Bochum fliegt beim 1. FC Köln raus - BVB und S04 noch im Einsatz
Foto: Dietmar Wäsche

Der VfL Bochum ist im DFB-Pokal der U19-Junioren beim 1. FC Köln im Achtelfinale ausgeschieden. Aus dem Ruhrgebiet sind nur noch Schalke 04 und der BVB im Wettbewerb.

Der 1. FC Köln und der VfL Bochum haben das DFB-Pokal-Achtelfinale der U19-Junioren eröffnet. Im Franz-Kremer-Stadion trafen der Dritte und der Vierte aus der U19-Bundesliga West am Donnerstagmittag aufeinander. Mit dem besseren Ende für die Kölner, die mit 4:1 (1:1) gewannen.

Bochum qualifizierte sich über ein 1:0 beim MSV Duisburg für das Achtelfinale, die Kölner, die beim VfL auf die wichtigen Stützen Damion Downs und Arda Süne verzichten mussten, gewannen in Runde eins 5:2 bei Rot-Weiss Essen.

Und die Kölner kamen besser in die Partie. Bereits nach sieben Minuten gab es nach einem Foul an Justin Diehl Elfmeter für den FC, den der Gefoulte selber verwandelte zur frühen Führung.

Auch nach dem Tor war der FC die tonagebende Mannschaft, die einmal nicht aufpasste. Und der VfL zeigte seine Effektivität in Form von Mats Pannewig, der nach 30 Minuten ausgleichen konnte. Dabei blieb es bis zur Pause, auch deshalb, weil Kölns Max Finkgräfe kurz vor dem Wechsel am Pfosten scheiterte.

1. FC Köln: Blazic - Monning, Wagner, Bakatukanda - Toure, Simnica, Kujovic (76. Telle), Finkgräfe (76. Becker) - Wäschenbach - Diehl (72. Krautkrämer), Potocnik (62. Lange)

VfL Bochum:Kotyrba - Bernsdorf, Hartmann, Bozickovic, Schmitz (46. Oguz) - Böll, Pannewig - Tasov (59. Santo), Yardimci (59.Nana), Boafo - Berisha

Tore: 1:0 Diehl (8.), 1:1 Pannewig (30.), 2:1 Finkgräfe (56.), 3:1 Cortijo-Lange (66.), 4:1 Cortijo-Lange (78.)

Schiedsrichter: Kristijan Rajkovski

Nach der Halbzeit hatte der FC erneut die große Chance zum 2:1 - doch Finkgräfe und Diehl vertändelten die Möglichkeit. Nach 56 Minuten erzielte Finkgräfe dann doch sein Tor, nach Vorarbeit von Tidiane Toure traf er zur erneuten Führung für die Gastgeber.

Zehn Minuten später war die Begegnung dann entschieden. Diehl bediente den kurz zuvor eingewechselten Luis Cortijo-Lange und der traf unter die Latte zum 3:1 für den 1. FC Köln, der sich den Vorsprung nicht nehmen ließ. Im Gegenteil: Cortijo-Lange traf sogar noch zum 4:1 für den FC.

In weiteren Partien des Achtelfinals treffen unter anderem der BVB auf den FC St. Pauli (Samstag, 15. Oktober, 11 Uhr) und der FC Schalke auf Hansa Rostock (Sonntag, 16. Oktober, 11 Uhr).

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

A-Junioren Bundesliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.