Startseite

RWO U19
Kaya über den Klassenerhalt und "viele Hürden"

(1) Kommentar
Kaya, Kaya
Foto: Kerstin Bögeholz

Nach dem Klassenerhalt in der A-Junioren Bundesliga West freut sich Markus Kaya über die Saison und den überzeugenden 3:1-Sieg über Leverkusen.

Die U19 von Rot-Weiß Oberhausen wird auch in der Spielzeit 2022/23 in der A-Junioren Bundesliga West auf Punktejagd gehen. Der 3:1-Sieg über Bayer Leverkusen brachte den Kleeblättern die nötigen Punkte und hinterließ einen stolzen Markus Kaya, der sich bereits in den letzten Wochen immer zufriedener gezeigt hatte.

"Mit dem Sieg haben wir den Klassenerhalt geschafft, und es macht mich super stolz, dass wir mit so vielen Hürden, die wir im Laufe der Saison, speziell in der Rückrunde, hatten, eine Mannschaft auf die Platte zu bringen, die wirklich RWO-würdig ist", war der Ex-Profi voll des Lobes für seine Mannschaft. In einer Spielzeit, in der die Schließung des Nachwuchsleistungszentrums beschlossen wurde, gelang ihm mit seiner U19 ein sportlich sehr positiver Ausgang für die Jugend am Stadion Niederrhein.

Feierstimmung in Oberhausen

Grund zum Feiern also für die Mannschaft. "Das schöne ist einfach, dass wir es einfach genießen. Heute trinken wir mit Sicherheit ein, zwei Bierchen und feiern", kündigte auch Kaya den "Plan" für die kommenden Tage an und strahlte. "Ich habe den Jungs morgen und Montag trainingsfrei gegeben, dann trainieren wir ganz entspannt am Dienstag und können uns in aller Ruhe auf das Spiel vorbereiten." Die letzte Partie der diesjährigen Saison absolviert RWO beim Wuppertaler SV, der den Abstieg noch verhindern will.

Leverkusen gegen Paderborn gefordert

Während bei RWO also alle Entscheidungen gefallen sind, steht bei den Leverkusenern am letzten Spieltag noch eine Entscheidung aus, denn in Oberhausen verpasste es die Mannschaft von Sven Hübscher, Platz zwei abzusichern. Das können sie am kommenden Wochenende nachholen. "Wir haben uns nicht clever angestellt und verdient 3:1 verloren", bilanzierte der bediente Hübscher nach dem Spiel im Stadion Niederrhein. Dennoch hat seine Elf am letzten Spieltag alles in der eigenen Hand. "An der Ausgangssituation hat sich nichts geändert. Wir wussten, wir müssen eins von den letzten beiden Spielen gewinnen, das ist uns heute nicht gelungen."

Die Chance, sich Platz zwei und somit die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft zu holen, haben die Leverkusener am nächsten Samstag. Da empfängt Bayer den SC Paderborn zum Abschluss der regulären Saison.

(1) Kommentar

Spieltag

A-Junioren Bundesliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Kisschen 2022-04-26 15:57:53 Uhr
Starke Leistung unserer U19.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.