Startseite

Bielefeld - BVB 4:0
BVB lässt sich abschlachten

(0) Kommentare
U19: Bielefeld schöpft weiter Hoffnung

Nach Abpfiff ging es für die Dortmunder schnurstracks Richtung Heimat zur Meisterfeier der Profis. Da wollte die Elf von Sascha Eickel natürlich nicht fehlen.

„Die ganze Woche ist schon viel gefeiert worden, aber das ist jetzt natürlich der Höhepunkt“, war der Coach voller Vorfreude auf den noch bevorstehenden Nachmittag. Da trübte auch das Ergebnis des Nachmittags nicht die Stimmung, denn mit einer 0:4 (0:2)-Niederlage fuhr der BVB nach Hause. „In den ersten 30 Minuten haben wir überhaupt keine Einstellung zum Spiel gefunden“, erklärte Eickel, dessen Team zu dem Zeitpunkt bereits einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen musste.

Bielefeld: Ortega Moreno - Grieswelle, Mikic, J. Przybylko, Kina - Gürer, Fritz, Vaughan (86. Sitnikov), Baykan (70. Anic) - Budak (88. Lobitz), Hernandez Mayea (84. Eckert). Dortmund: Heuer Fernandes - Unzola (66. Nimptsch), Cenik, Terzic, Deelen - Silaj (32. Kaltenmaier), Eisfeld, Hölscher (49. Stenzel) - Daglar, Kübel (22. Menendez De Miguel), Ducksch. SR: Lossius (Sondershausen). Tore: 1:0 Vaughan (9.), 2:0 J. Przybylko (15.), 3:0 Anic (76.), 4:0 J. Przybylko (81.). Gelb: Vaughan, J. Przybylko, Anic Cenik, Eisfeld

Danach lief es bei den Gästen zwar besser, doch der Anschlusstreffer wollte nicht fallen. Dafür klingelte noch weitere zweimal im Kasten der Dortmunder. „Wir haben viel riskiert und sind zwei Mal ausgekontert worden“, erklärte der Gästetrainer, der anerkannte: „Bielefeld hat verdient gewonnen.“

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.