Startseite » Fußball » Bezirksliga

Mülheim
135 Oberliga-Tore! Bezirksligist angelt sich Stürmer

(1) Kommentar
Wuppertaler SV, Marvin Ellmann, Saison 2014/15, Wuppertaler SV, Marvin Ellmann, Saison 2014/15
Foto: Deutzmann

Der Mülheimer SV 07 hat in der neuen Saison einiges vor. Nach Platz drei in der Serie 2021/2022, soll nun der Landesliga-Aufstieg her - mit einem neuen Torjäger.

Marvin Ellmann hat einen neuen Verein gefunden. Der einstige Oberliga-Torjäger, der in seiner Karriere in 223 Fünftliga-Begegnungen satte 135 Buden markierte, wird ab sofort für den Mülheimer SV 07 in der Bezirksliga auf Torejagd gehen. Das verriet der 34-Jährige gegenüber RevierSport.

"Ich habe viele Anfragen gehabt und mich am Ende für den Mülheimer SV 07 entschieden. Die Gespräche mit den Verantwortlichen um Sportchef Justin Grepl waren sehr offen und ehrlich. Ich habe dabei ein richtig gutes Gefühl gehabt", erklärt Ellmann, der Vater von den Zwillingen Luis und Liam ist, die im Oktober vier Jahre alt werden.

Bezirksliga Gruppe 5 2022/2023

FV Duisburg 08

SV RW Mülheim

TuS Viktoria Buchholz

Mülheimer SV 07

GSG Duisburg

Duisburger SV 1900

VfB Speldorf

TuS Mündelheim

SV Adler Osterfeld

SpVgg. Sterkrade

SF Königshardt

SC 1920 Oberhausen

SW Alstaden

SC Buschhausen

FC Sterkrade 72

DJK Arminia Klosterhardt 2

"Meine Familie hat natürlich die Hauptrolle gespielt. Ich habe keine Lust mehr auf weite Fahrten und lange von zuhause weg zu sein. Die Mülheimer Platzanlage habe ich in 15 Minuten erreicht und nun spielen wir auch in der Duisburger Bezirksliga-Gruppe. So, dass ich gefühlt nur noch Heimspiele im Umkreis von einer Fahrtzeit von 15 bis 30 Minuten habe. Das ist einfach ideal für mich als Familienvater", sagt der in Duisburg wohnhafte Ellmann.

Mit dem MSV 07 hat der Ex-Profi einiges vor. "Was soll ich nach Platz drei in der Vor-Saison erzählen? Klar: Wir wollen aufsteigen! Ich will der Mannschaft helfen und dabei auch wenn es geht um die 20 Dinger machen", formuliert Ellmann, der in der vergangenen Spielzeit 19 Buden für den SV Hönnepel-Niedermörmter in der Landesliga markierte, das Ziel für 2022/2023.

"Elle", wie er von seinen Mannschaftskollegen gerufen wird, erzielte vor seinem Hö.-Nie.-Wechsel für den ETB Schwarz-Weiß Essen in 79 Oberligaspielen satte 50 Treffer. Dieser Angreifer weiß einfach, wo das Tor steht!

Vor dem ETB und Germania Ratingen (20 Spiele, sieben Treffer) ging Ellmann für den Wuppertaler SV, Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen auf Torejagd. Seine Bilanzen: WSV: 92 Spiele, 56 Tore, RWE: 30/3, RWO: 66/31. Ab dem 1. Juli will er dann für den Mülheimer SV 07 knipsen.

(1) Kommentar

Spieltag

Bezirksliga 5 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Botballer 2022-07-02 10:40:12 Uhr
Ob der Mülheimer SV aufsteigt weiss ich nicht, aber was ich weiss ist, dass es die Gruppe in sich hat: ambitionierte Aufsteiger , Absteiger und die alteingessenenen Teams aus Mülheim , Duisburg und Oberhausen, deren Spiele sicherlich für viel Spektakel sorgen werden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.