Startseite » Fußball » Bezirksliga

VfB Bottrop
Kapitän Kanoglu: Erst Aufstieg, dann Abschied

(2) Kommentare
VfB Bottrop: Kapitän Kanoglu: Erst Aufstieg, dann Abschied
Foto: Thorsten Tillmann

Der VfB Bottrop ist frischgebackener Aufsteiger aus der Bezirksliga Gruppe 8 und wird in der kommenden Saison in der Landesliga an den Start gehen. Jedoch wohl ohne ihren Kapitän.

Bezirksligist VfB Bottrop hat in einem packenden Aufstiegsfinale den Sprung in die Landesliga geschafft. Die Bottroper gewannen im heimischen Jahnstadion vor großer Kulisse mit 3:2 gegen Ligakonkurrent SW Alstaden und sicherten sich dadurch den Sprung in die nächsthöhere Spielklasse. Dabei wurde die wohl wichtigste Partie des VfB in diesem Jahr erst kurz vor dem Schlusspfiff entschieden.

Ein Spieler, welcher durch seine Leistungen maßgeblich zum Erfolg und dem damit verbundenen Aufstieg des VfB in dieser Saison beigetragen hat, ist Mannschaftskapitän Kudret Kanoglu. Kanoglu äußerte schon in der Vergangenheit seinen Wunsch den Verein am Ende der Saison verlassen zu wollen. Der SC Reken hat nach RS-Informationen beim Rennen um den gebürtigen Bottroper die Nase vorn. Nach Aussagen des Kapitäns wolle der VfB zwar selbst noch das Gespräch suchen, gleichzeitig betonte der 29-Jährige seinen Wechselwunsch jedoch deutlich.

Die Situation geht mir einfach nur noch auf den Sack. Ihr wisst, wie es abläuft. Neben dem Platz werden Streiche gespielt und es werden einfach so Sachen in die Runde geschmissen.

Kudret Kanoglu

Rund um die aktionsreiche momentane Situation des VfB und seine eigene Personalie erklärte Kanoglu gegenüber RevierSport: „Mein Wechsel nach Reken ist zu 99 Prozent in trockenen Tüchern. Ich habe in naher Zukunft noch die letzten Gespräche mit dem VfB Bottrop, jedoch will ich den Verein unbedingt verlassen.” Auch sprach Kanoglu offen über die Gründe für seinen anstehenden Tapetenwechsel. „Die Situation geht mir einfach nur noch auf den Sack. Ihr wisst, wie es abläuft. Neben dem Platz werden Streiche gespielt und es werden einfach so Sachen in die Runde geschmissen. Das hat der gesamten Mannschaft wirklich sehr viel Kraft gekostet. Trotzdem habe ich für den Verein immer alles gegeben, aber jetzt will ich einfach nur raus”, erklärte Kanoglu.


Trotz seiner Unzufriedenheit hat Kanoglu die Bottroper weiterhin als Kapitän aufs Feld geführt und auch nicht zuletzt wegen ihm den Aufstieg in die Landesliga klar gemacht. Als gebürtiger Bottroper freute er sich natürlich dennoch für den Verein und für die gesamte Stadt. „Es war eine harte Saison. Niemand hat uns den Aufstieg gegönnt. Wie gesagt, es wurden überall komische Spielchen gespielt. Beim Spiel gegen den SC 20 bekommt unser Spieler wortwörtlich einen Tritt in die Fresse, aber am Ende haben uns diese Sachen nur stärker gemacht. Es war eine harte und geile Saison und als gebürtiger Bottroper bin ich unheimlich froh, meine Stadt zum Aufstieg geführt zu haben”, erklärte Kanoglu und ergänzte, dass er auch stolz auf die Mannschaft sei, da sie die Stadt im nächsten Jahr wieder in der Landesliga repräsentieren würden. „Ein unbeschreibliches Gefühl”.

(2) Kommentare

Bezirksliga 8

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Bottrop 28 24 2 2 120:31 89 74
2 SC 20 Oberhausen 28 23 3 2 109:35 74 72
3 Schwarz-Weiß Alstaden 28 16 2 10 95:67 28 50
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC 20 Oberhausen 14 13 1 0 69:16 53 40
2 VfB Bottrop 14 12 1 1 55:11 44 37
3 Rhenania Bottrop 14 10 3 1 52:24 28 33
4 Schwarz-Weiß Alstaden 14 10 1 3 53:28 25 31
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Bottrop 14 12 1 1 65:20 45 37
2 SC 20 Oberhausen 14 10 2 2 40:19 21 32
3 SuS 09 Dinslaken 14 6 2 6 36:34 2 20

Transfers

VfB Bottrop

VfB Bottrop

30 H
Schwarz-Weiß Alstaden
Sonntag, 19.06.2022 15:15 Uhr
3:2 (-:-)
30 H
Schwarz-Weiß Alstaden
Sonntag, 19.06.2022 15:15 Uhr
3:2 (-:-)

Torjäger

VfB Bottrop

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Botballer 2022-06-20 11:44:51 Uhr
Kudret Kanoglu - bleib bitte Teil einer gewachsenen Mannschaft, die du als Kapitän erfolgreich in die Landesliga geführt hast!

Bei anderen Vereinen wird's auch schwierig werden und die Stellung, die du beim VfB hast, musst du dir als Neuling in anderen Vereinen erst noch hart erarbeiten.

Ich hoffe auf einen Verbleib und zusammen mit deinem Bruder als die Unterschiedsspieler in der Landesliga.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.