Startseite

3:1 gegen RWE
Wehen-Trainer – "Essen hat uns alles abverlangt"

(31) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Der SV Wehen Wiesbaden mischt durch den Erfolg gegen Rot-Weiss Essen (3:1) ganz oben mit. Ein Stürmer überzeugte, aber auch der Gast wurde für den Auftritt gelobt.

Es war ein Spieltag nach Maß für den SV Wehen Wiesbaden. Die Konkurrenten patzten und die Hessen kletterten durch den 3:1-Sieg über Rot-Weiss Essen am Sonntagnachmittag auf Tabellenplatz drei. Auch nach dem fünften Heimspiel bleibt die Mannschaft von Cheftrainer Markus Kauczinski ohne Niederlage und stellt mit 22 Treffern – nach Elversberg (25) und 1860 München (23) – die drittbeste Offensive der Liga.

Matchwinner gegen den Aufsteiger aus Essen war Stürmer Ivan Prtajin, der zwei Tore per Kopf erzielte und sein Team auf die Siegerstraße brachte. Anschließend erntete der Doppeltorschütze ein Lob von seinem Coach: "Er passt perfekt zu den ganzen quirligen Spielern, die wir haben, weil er auch Flanken verwerten kann. So sind wir vorne nicht ausrechenbar. Mit ihm haben wir den richtigen Vollstrecker."


In fünf Liga-Partien hat der 1,89-Meter große Sommerzugang aus Ljubljana schon vier Treffer erzielt, eine starke Quote. Auch sein Mitspieler Ahmet Gürleyen – seinerseits Torschütze zum 3:1 – schwärmte im Magenta-Interview vom Torjäger: "Es freut mich für Ivan, dass er sich so schnell bei uns eingefunden hat. So soll es weitergehen."

Sie haben es uns wirklich schwer gemacht. Das war eine spielerisch und kämpferisch gute Leistung. Essen hat uns alles abverlangt. Dafür mein Lob.

Markus Kauczinski über RWE.

Coach Kauczinski wollte jedoch nicht Prtajin hervorheben, sondern die gesamte Mannschaftsleistung. Nach ausgeglichenen ersten 60 Minuten, nahm Wehen das Heft in die Hand und siegte durch einen starken Schlussspurt letztendlich auch verdient mit 3:1.

Trotzdem zollte der 52-jährige gebürtige Gelsenkirchener den Rot-Weissen Respekt: "Sie haben es uns wirklich schwer gemacht. Das war eine spielerisch und kämpferisch gute Leistung. Essen hat uns alles abverlangt. Dafür mein Lob. Wir haben aber alles dafür getan, dass wir das Spiel gewinnen und uns auch nicht mit einem Unentschieden zufriedengegeben. Wenn man die ganzen Chancen sieht, waren wir am Ende auch besser und näher am Sieg dran."

(31) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Pevenage 2022-10-03 13:08:11 Uhr
Ach RS, es wird allmählich peinlich:

Vor dem Spiel schwärmen die gegnerischen Trainer/Sportchefs über RWE, nach dem Spiel tun sie auch, RS macht Artikel darüber - aber RWE hat verloren.

Selbst wenn diese Personen das wirklich so gesagt haben sollten gegenüber RS (warum eigentlich?), kostet es sie nichts. Es ist Trost und Mitleid für RWE.

Man sollte lieber mal über darüber berichten, dass diese Personen über eine unglückliche Niederlage sich ärgern - und die Punkte blieben bei RWE.
Klaus Thaler 2022-10-03 13:24:17 Uhr
Ich gebe dem Wehen Trainer Recht, wenn er die ersten 60 Minuten meint.
Und das Wehen danach das Heft in die Hand nehmen konnte lag nur daran, daß RWE nicht mehr voll Gegenhalten konnte/ wollte. Vielleicht ging uns einfach auch nur die Luft aus, bei der kraftraubenden Spielweise. Und von der Bank kam leider nichts brauchbares.
Schnalle 2022-10-03 13:40:56 Uhr
Vlt. sollte man die Spielzeit für RWE auf 65 Minuten verkürzen.
Schnalle 2022-10-03 13:50:25 Uhr
Warum denn wieder so ungehalten ?

Auffällig ist, die Aggression der RWEs hier im Kommentarbereich.
Spieko 2022-10-03 13:57:46 Uhr
Auffällig und schlimm sind die immer wieder kehrenden
Provokationen von Schnalle usw.
Schnalle 2022-10-03 13:59:11 Uhr
Spiekermann, du Troll
Schnalle 2022-10-03 14:07:04 Uhr
Wer, so wie du, andere User hier als " Abschaum " und als " Arschloch " bezeichnet, der sollte sich mal lieber selbst hinterfragen bevor er hier ständig den Apostel spielt.

Kann ich dir gerne zeigen Spieko. Das Internet vergisst nichts.
RWEimRheingau 2022-10-03 14:50:38 Uhr
Dich kann man vergessen Schnalle, Du bist so überflüssig wie ein Kühlschrank in der Antarktis.
Vergessen kann man aber auch die dummen Kommentare von Pevenage, die sind inhaltlich noch schlechter als Schnalles ewige Wiederholungen.
Übrigens frage ich mich warum unsere qualifizierte sportliche Leitung nicht über ein Netzwerk verfügt, das uns im Sommer den Stürmer aus Ljubljana angeboten hat. Der hätte gut gepasst nach Essen und von der Sorte gibt es bestimmt noch mehr interessante Spieler, die muss man natürlich suchen und finden Herr Nowak. Aber wer weiß ob er bei uns überhaupt eine Chance gehabt hätte, unser Turnlehrer hat ein anderes Anforderungsprofil. Deshalb nochmal zum mitschreiben, wir brauchen einen kompetenten erfahrenen Trainer und zwar sofort Herr Uhlig!
Labernich 2022-10-03 15:00:26 Uhr
Netter Trainer, möchte RWE bestimmt in der Liga weiter sehen, aber RWE muss sehr viel dafür investieren und wird selten entlohnt. Nach vorne passiert zu wenig, und wenn, fehlt der Abschluss. Das gleiche bei Standarts. Da fehlen wohl ein paar Ochsen!
Labernich 2022-10-03 15:06:53 Uhr
So einen Typ von Trainer bräuchte RWE! Der weiss genau worauf es ankommt und hat das richtige Händchen.
hattrick1907 2022-10-03 15:10:27 Uhr
Ach was wäre das schön wenn der Fuhrparkleiter Dabrowski doch auch mal auf die Idee kommen würde Flanken zu trainieren und die auch im Spiel mach gebracht werden würden...
Ömmes 2022-10-03 15:18:13 Uhr
Schnalle : Schalke rockt die Bundesliga
echtgut 2022-10-03 15:47:56 Uhr
@Schnalle
Kann das sein das manche Mädels voll frustriert sind?
Junge Junge Junge
Mit der Wahrheit haben die es auch mal wieder nicht.
Unglaublich
Kurt C. Hose 2022-10-03 15:54:29 Uhr
Hurra, hurra, die Ü-Eier sind wieder da. Die Party kann beginnen.
Und Freunde, auch wenn ihr es noch hundert mal hier reinschreibt. Essen steigt nicht ab, denn
ESSEN HÄLT DIE KLASSE !
Dafür hab ich aber jetzt aber auch keine Neuigkeit für euch, denn fest steht
Der Vorortverein aus Gelsenkirchen steigt ab !
Gegen 10 Mann verlieren, echt peinlich sowas.
Junge, Junge, Junge
Franky1848 2022-10-03 15:59:03 Uhr
Moin......bin auf jedenfall für RWE und garantiert nicht für Schnalle und sein Verein, der demnächst 4 Liga spielt.....wat soll ich sagen, im Moment läuft es für Essen und Bochum nicht.....aber man sollte uns nie abschreiben.....liebe Grüsse
Schnalle 2022-10-03 16:02:27 Uhr
Kurt C. Hose 2022-06-19 12:40:02 Uhr

Anton & Doc,

wir werden in allen Belangen eine gute Saison vor uns haben.

NUR DER RWE. ESSEN ROCKT DIE 3. LIGA.
Pevenage 2022-10-03 16:17:39 Uhr
Nicht zu vergessen: Kauczinki ist aktuell "sexiest coach alive in Germany"
RWEimRheingau 2022-10-03 16:19:02 Uhr
Pevenage was stimmt denn mit Dir nicht?
echtgut 2022-10-03 16:20:56 Uhr
@Kurt C. Hose
Wie keine Neuigkeiten?
Junge Junge Junge
Wie stets den mit dem Insolvenzen Hauptsponsor?
Schon bekannt wie hoch die 3. Strafe ist für Randale?
Habt ihr denn schon den Pedder erreicht, ist in Wuppertal raus, welche Spieler aus der Resterampe noch zu haben sind?
Unglaublich
Pevenage 2022-10-03 16:26:31 Uhr
Herr aus dem Rheingau:

Wollen Sie denn das bestreiten?

Außerdem sollen Sie aus Eltville sein. Ich finde den Ort gut. Man lebt so herrlich am Rhein zwischen Hessen und RP.

Übrigens: Herr Schnalle ist in Gelsenkirchen ein wohlsituierter Arzt Dr. med., der ein hohes Einkommen hat. Es wird ihm in diesem Forum zu wenig Ehre zuteil.
Lokutus 2022-10-03 16:45:34 Uhr
da passierten zwei Dinge gleichzeitig. Zum einen stellte Dabro um auf 5er-Kette und gleichzeitig ging einigen die Luft aus. Nach 60 sehr laufintensiven, starken Minuten, gingen einige ganz schön auf dem Zahnfleisch. Durch die Systemumstellung gab man dann im Mittelfeld den Raum, den die Gastgeber vorher nicht hatten. Und das haben sie halt genutzt.
Mikosch 2022-10-03 18:03:28 Uhr
@Pevenage
… um so schlimmer (falls das mit Dr. med stimmt)! Hoffe, er behandelt und handelt besser als er hier zum Besten gibt. Übrigens…. Wo ist der Zusammenhang mit Ehre zuteil werden lassen? Ich habe vor jedem Beruf Respekt.
Frintroper1907 2022-10-03 18:06:42 Uhr
Lokutus
Da ist eine Menge dran.
Vor allem hat man durch die Umstellung das Mittelfeld aufgegeben.
In der 60 min. hat Wehen den Spieler Jacobsen eingewechselt, gegen den war unser Mittelfeld in vielen Bereichen überfordert. Jacobsen (und den anderen Spielern) kam die Umstellung sehr entgegen. Jacobsen hat übreigens das 2:1 vorbereitet. Gefühlt hat er keinen Zweikampf verloren.

Frage mich warum der Spieler Loubongo immer wieder eine Chance bekommt? Ich glaube das ist weder für ihn noch für uns gut. Da fehlt es für diese Liga an allem. Leider trifft das auch auf Young zu. Bei Young, Loubongo und Berlinski ist jeder Ball weg. Wobei Berlinski aber sehr angaschiert ist.

Durch Young und Loubongo waren wir zwei Spieler weniger auf dem Platz.
Obendrein waren wir durch die Umstellung im Mittelfeld ständig in Unterzahl.

Der Trainer wollte hinten dicht machen, hat aber durch die Umstellung genau das Gegenteil erreicht.
Kurt C. Hose 2022-10-03 18:26:57 Uhr
Wie geil. Dr.med. Schnalle aus Gelsenkirchen. Auf welchem Fachgebiet ist der denn tätig? Ich rate mal. Bestimmt Psychologie. Dann empfehle ich dem User Schnalle hier doch mal, die Dienste des Dr. Schnalle in Anspruch zu nehmen.
Übrigens
Schalke rockt die Bundesliga ! Lol
Frintroper1907 2022-10-03 18:43:04 Uhr
Frage mich welche Fehler ein paar Fans gestern bei Heber gesehen haben.
Roter- Lumpi 2022-10-03 19:25:27 Uhr
Lachen4ku2m
Gmeurb 2022-10-04 08:41:06 Uhr
Mist, da habe ich mal ein Heimspiel um die Ecke gegen den Erzrivalen und bin nicht da gewesen! :-(
Aber mal unter uns Betschwestern, weder mein MSV noch RWE werden eine ruhige Saison im Mittelfeld haben, was mich bei RWE sogar etwas wundert, da hier die Finanzen sicherlich gesünder sind als bei uns Zebras!
Überdingen 2022-10-04 10:12:45 Uhr
Der reviepimperverein hat die kohle...will aber mit die amateurgene die regioflagge hoch halten...dat wollen die sehen.
Einfach können alle.Zwinker
fender65 2022-10-04 11:29:44 Uhr
10 Spiele - 9 Punkte, bei diesem Schnitt mit <1 Punkt/Spiel steigt RWE ab, und mit dem Club die ganzen Großkotze...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.