Startseite

RWE
Lob für Golz, Dabrowski froh - "Wir haben den Auftrag erfüllt"

(24) Kommentare
RWE: Lob für Golz, Dabrowski froh - "Wir haben den Auftrag erfüllt"
Foto: Thorsten Tillmann

Nach dem zweiten Heimsieg feiert Rot-Weiss Essen die Leistung gegen den 1. FC Saarbrücken. Auch der Gegner erkannte die Niederlage an.

Rot-Weiss Essen hat gegen den 1. FC Saarbrücken überrascht und den zweiten Heimsieg eingefahren. Felix Götze traf zum entscheidenden 1:0, auch der Gegner musste anerkennen, dass die Niederlage nach dem Kampfspiel folgerichtig war.

FCS-Abwehrspieler Steven Zellner betonte: "Die erste Niederlage tut schon weh. So ist das im Fußball, das Ergebnis geht auch in Ordnung, Essen hat gut verteidigt. Wir hatten eine breite Brust, wir sind aber nicht gut in die Partie gekommen, dann hat es auch nicht geklappt, fußballerisch zu überzeugen. Leider haben wir das 1:0 nicht gemacht."


Auch Saarbrückens Trainer Uwe Koschinat war mit dem Auftritt seiner Mannschaft nicht zufrieden, wie er bei Magenta TV analysierte: "Ein Spiel geht über 90 Minuten und nicht nur über die letzten 15, daher haben wir verdient verloren. Das Zusammenspiel unserer Spitzen war nicht so gut, wir haben das Spiel zu oft in die Breite entwickelt."

Was auch daran lag, dass RWE dem Gegner lange wenige Räume anbot. Am Ende hatte der Gast das 1:1 auf dem Kopf und Fuß, doch RWE hatte an dem Abend einen starken Jakob Golz im Tor, der nach dem ersten Essener Spiel in der 3. Liga ohne Gegentor ein Lob von RWE-Coach Christoph Dabrowski bekam: "Er war am Ende ein Garant dafür, dass wir den Dreier behalten durften."

Die Mannschaft hat den Auftrag erfüllt, die Stimmung war fantastisch

Christoph Dabrowski

Der Trainer des Aufsteigers war glücklich über die Leistung seiner Mannschaft, die ohne sieben Spieler antreten musste: "Die Mannschaft hat den Auftrag erfüllt, die Stimmung war fantastisch. Wir haben einen mutigen Auftritt gezeigt, mit dem ich sehr zufrieden bin. Das war ein verdienter Sieg. Wir haben versucht, die Energie und Power auf den Platz zu bringen. Hintenraus gab es ein paar brenzlige Situationen, da hatten wir auch das Quäntchen Glück."

Und einen Felix Götze, der mit seiner Einzelaktion in der ersten Halbzeit das Tor des Tages erzielte. Dementsprechend euphorisch war er nach den 90 Minuten: "Das ist das beste Gefühl, mehr geht nicht. Wir hatten am Ende Glück, aber wir haben gekämpft und haben uns die Länderspielpause nun verdient. Das hat Spaß gemacht, auch wenn wir die eine oder andere Situation noch besser ausspielen müssen. "

(24) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Labernich 2022-09-19 21:30:04 Uhr
Suuper, da fällt dem Trainer aber ein Stein vom Herzen.
hattrick1907 2022-09-19 21:34:53 Uhr
Golz ganz klar der Matchwinner
Kingsizewolf 2022-09-19 21:38:29 Uhr
Klar das Dabro froh war. Bei den vielen Trainern, die im Stadion waren
Brückenschänke 2022-09-19 21:40:49 Uhr
Für mich hat Tarnat über die gesamte Spielzeit eine überragende Leistung abgegeben! Chapeau! Golz ist zudem ein klasse Rückhalt. Absolut verläßlich und hellwach.
Malocher74 2022-09-19 21:46:46 Uhr
In der Rückrunde geht es um den Aufstieg!
downtown Essen 2022-09-19 21:46:50 Uhr
Eines sollte klar sein das ein zweiter J Röber in der heutigen Zeit in der 3 Liga nicht zu finden ist . Dabrowski macht das schon .
mulder04 2022-09-19 21:47:14 Uhr
Glückwunsch RWE
ata1907 2022-09-19 21:47:46 Uhr
Nicht nur Dabro. Ich bin auch superfroh und glücklich! Normal, nee!?

Jungs, sauft euch ein'! Habta verdient!
Labernich 2022-09-19 21:51:29 Uhr
Kourouma hat das super gemacht, super ballsicher und schnell, in dem Alter in der 3. Liga. Der Junge hat besondere Fähigkeiten. Hoffentlich bekommt er mehr Einsätze.
de Vlugt 2022-09-19 22:02:07 Uhr
Labernich geh ab im Schrank.. hast doch nur auf eine Niederlage gewartet!

Sehr gute Aufstellung von Dabro, die Mannschaft spielte in der 1 Halbzeit einfach klasse, da war mehr als ein Tor möglich.
2 Halbzeit ein absolutes Kampfspiel nach dem Geschmack von RWE,
gute Aus/Einwechselungen.
Kourouma hat nicht umsonst einen Vertrag bis 2025, der Junge hat ein großes Potenzial. Langsam aufbauen, immer öfters einwechseln, da könnte was großes entstehen.
Golz überragend!
Die Vereinsführung hat eine ruhige Hand und vertraut Dabro, alles gut, weiter so.
Unruhestifter draußen bleiben.
Nur der RWE, wat den sonst...
RoterausSteele 2022-09-19 22:11:22 Uhr
O. K. Ich bitte um Milde. Dabro hat heute super auf und eingestellt. Die Mannschaft hat super gespielt, eine Steigerung war zu sehen. Nach dem heutigen Spiel hat man Lust auf mehr und ich hoffe dass es keine Eintagsfliege war und Dabro weiß wer wann wo und wie zu spielen hat.
Magic-RWE 2022-09-19 22:32:40 Uhr
Alles gut,
ich hatte nur bedenken als Young für Götze kam, davor schwamm unser Mittelfeld schon bedenklich!
Zum Glück ist alles gut gegangen.
Kefkir, Tarnat, Alonso, Bastians und Golz fand ich Bärenstark
Rother und Herze stark verbessert
Ronaldo20 2022-09-19 22:37:45 Uhr
Der Trainer hat die Mannschaft Woche für Woche verbessert und heute alles richtig gemacht auch beim wechseln und man sieht das die Spieler für ihn kämpfen
Rothosen1907 2022-09-19 22:42:43 Uhr
Golz und Kourouma , überragend !
Red-Whitesnake 2022-09-19 22:47:06 Uhr
War wirklich sehr nervenaufreibend zum Schluß.
Eine solide und kämpferisch sehr gute Leistung.
Götze raus und schon war das Mittelfeld komplett aufgegeben.
Herausheben möchte ich... Golz, Herze, Kefkir und Götze.
Kourouma... watt ist das für ein klasse und robuster Verteidiger? Astrein der junge Mann, kam rein und war direkt drin... und wie direkt? Da kann man mal gar nicht meckern.
Götze Umschubser gegen den Saarbrücker hätte auch ins Auge gehen können. Ist nochmal gut gegangen und war auch besser, dass er runter ging.
Was ich grundsätzlich nicht verstehe... warum wechselt der Trainer grundsätzlich 3 Mann zwischen der 70-75 Minute aus?
Finde ich echt gewagt. Aber, heute möchte ich mal nicht groß meckern. Zwinker
RWE-Serm 2022-09-19 23:22:44 Uhr
Fällt mir gerade noch ein,
welche Staatsangehörigkeit hatte der Schiri.
Kam der aus Luxemburg?
Der Oberwitz war die gelbe Karte für Kefkir.
Der Herr in schwarz war der schlechteste Mann auffem Platz.
Alter Rot Weisser 2022-09-20 00:06:50 Uhr
@Serm

Wie kommst du darauf, das der Schiri schlecht war ?
Die Szene von Götze hätte man auch als Tätlichkeit werten können. Ansonsten fand ich ihn souverän. Die Karte für Kefkir war keine !

Alle Bereiche, angefangen beim Trainer wirklich stark !!!
Nur leider Young nicht. Er findet einfach seine Form nicht, leider.
RWE-Serm 2022-09-20 08:04:40 Uhr
Alter Rot Weisser,
mit Götze gebe ich Dir Recht.
War auch selten däm.....
Müsste mindestens ne Runde für die
Mannschaft rausspringen.
Ansonsten hat mir Götze gestern sehr gut gefallen,
er spielt ziemlich souverän seinen Stiefel
runter und das Tor hat er genau so gewollt.
Zum Schiri,
ich habe da 3 - 4 Fehlentscheidungen gesehen und
das ist m.M. zuviel für einen Profi-Schiri.
Axl76 2022-09-20 08:32:44 Uhr
Ich bin immer noch ziemlich beeindruckt von dem gestrigen Abend. Was da abging. Auf und neben dem Platz. Klasse!

Was ich nicht verstehe:
Gegen Ingolstadt führten wir 2:0 und hätten am Ende jede Sekunde brauchen können, die von der Uhr weg ist.
Warum diese Vorgehensweise und im letzten Spieldrittel 2-3 Einwechselungen gleichzeitig vornehmen?
Warum nicht eine in Minute 78, eine in 83 und eine in 87 (als Beispiel)?
Das sind in Summe bestimmt 1,5 Minuten und gerade in dieser Phase nimmt es Tempo und Spielfluss raus.
Aber vielleicht bewertet ihr das ja anders? Würde mich wirklich interessieren.
Axl76 2022-09-20 08:35:30 Uhr
@ RoterausSteele:
Finde ich cool von Dir!
Du hast ja in der Tat in den vergangenen Wochen viel Kritik an Dabro geäußert. Und das ganz unaufgeregt ein klein bisschen zu revidieren und auch das Positive zu sehen, finde ich prima!

Ich fand auch, dass das gestern gut gepasst hat - Einstellung, Aufstellung, Auswechselungen. Gute Leiustung von ihm - zumal unter diesen Umständen mit verletzten Kapitän & Co.

Weiter so und NUR DER RWE!
Baby 2022-09-20 09:05:14 Uhr
Axl, ich denke, dass der Grund die Anzahl der Zeitpunkte ist. Falls sich da seit der letzten Saison für Liga 3 nichts verändert hat:
"Für die fünf Wechsel während einer Begegnung stehen auch in der Saison 2021/22 insgesamt drei Gelegenheiten pro Mannschaft sowie zusätzlich die Halbzeitpause zur Verfügung."
Es kann also nicht zu 5 Zeitpunkten gewechselt werden.
Baby 2022-09-20 09:06:31 Uhr
Und Zustimmung zu RaS: Ich finde es auch wichtig, dass neben Kritik auch die Verbesserungen anerkannt werden. Und wenn man das ordentlich zugibt, dass man was vielleicht nicht 100% richtig bewertet hatte, dann ist das auch viel wert.
Axl76 2022-09-20 09:24:04 Uhr
@ Baby.
Danke! Das klärt es doch schon auf.
Heißt also:
3 Möglichkeiten während des Spiels plus die Halbzeit als vierte Möglichkeit.
Ich wusste tatsächlich nicht, dass das reglementiert ist.
ata1907 2022-09-20 20:53:32 Uhr
Baby, oller Regelstreber!

Ich wusste dat aber auch nicht. Dafür gibbet nächstes Mal 'n schönes leckeres St. Auder!
...oder zwei oder drei....

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.