Startseite

MSV Duisburg
Stoppelkamp - der mannschaftsdienliche Anführer

(3) Kommentare
MSV Duisburg: Stoppelkamp - der mannschaftsdienliche Anführer
Foto: firo

Drei Tore hat der MSV Duisburg beim Heimsieg gegen den SC Freiburg II erzielt. An jedem einzelnen war der überragende Kapitän Moritz Stoppelkamp beteiligt.

Dass er soeben sein 100. Drittliga-Spiel absolviert hatte, war Moritz Stoppelkamp nach der Partie des MSV Duisburg nicht bewusst. Dass er beim 3:1-Heimsieg gegen die U23 des SC Freiburg der Matchwinner der Meidericher war, vermutlich schon - auch wenn er als Kapitän die Kollektiv-Leistung hervorhebt.

"Das, was wir gegen Rot-Weiss Essen versäumt haben, haben wir diesmal besser gemacht", bescheinigte der 35-Jährige der gesamten Mannschaft einen Lernprozess. Im Derby hatte der MSV nach dem zwischenzeitlichen 2:0 den Fuß vom Gaspedal genommen. Gegen Freiburg spielten die Duisburg weiter druckvoll nach vorne, Stoppelkamp persönlich machte mit seinem sehenswerten Treffer den Deckel drauf.


"Wir müssen diesen Aufwand immer betreiben und dürfen keinen Schritt nachlassen", forderte Stoppelkamp von sich und seiner Mannschaft auch in den kommenden Partien dieselbe Einsatzbereitschaft. "Das ist das, was die Liga uns abverlangt." Dadurch sollen auch, wie schon gegen RWE, die Fans mit ins Boot geholt werden. "Die honorieren das, wenn man alles reinschmeißt und fightet."

Neben der kämpferischen Leistung hat gegen Freiburg - wieder mal - eine Standardsituation als Dosenöffner fungiert. "Wir haben in diesem Jahr auch ein paar Zielspieler mehr", zählt Stoppelkamp beispielhaft Sebastian Mai, Marvin Senger und natürlich die Torschützen, Joshua Bitter und Aziz Bouhaddouz auf. "Die sind dann schwer zu verteidigen."

Dass dem Vorbereiter aber mindestens der gleiche Anteil am Erfolg zusteht, vernachlässigt der Standardspezialist in seiner Analyse. Dabei waren es bereits seine Ecken zwei und drei, die in dieser Saison zu einem MSV-Tor geführt haben. Hinzu kommen zwei eigene Treffer, wovon sich sein Trainer Torsten Ziegner allerdings keineswegs überrascht zeigte.

Ein mannschaftsdienlicher Anführer

Vom ersten Tag der Vorbereitung habe Stoppelkamp in jeder Trainingseinheit Vollgas gegeben und sich in den Dienst der Mannschaft gestellt. "Er ist sich bewusst, welch tragende Rolle er für uns spielen kann", seien die derzeitigen Leistungen der Lohn für die harte Arbeit des Anführers, dessen fußballerische Qualitäten ohnehin unbestritten seien. "Jetzt ist er dazu auch noch mannschaftsdienlich." Und das schlägt sich in den Ergebnissen nieder: Der erste Heimsieg bedeutete gleichzeitig den zweiten Sieg, das dritte ungeschlagene Spiel in Folge und Tabellenplatz acht. "Wir sind auf einem sehr guten Weg, dranbleiben und weiter Gas geben", will der Routinier die enttäuschenden vergangenen zwei Jahr schnellstmöglich vergessen machen.

(3) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 FC Ingolstadt 04 9 4 3 2 12:7 5 15
9 VfB Oldenburg 10 4 3 3 14:14 0 15
10 MSV Duisburg 10 4 2 4 12:11 1 14
11 VfL Osnabrück 10 3 4 3 15:11 4 13
12 FC Viktoria Köln 10 3 4 3 14:13 1 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SV Meppen 5 2 2 1 11:7 4 8
9 SC Verl 5 2 2 1 8:5 3 8
10 MSV Duisburg 5 2 2 1 7:5 2 8
11 VfB Oldenburg 5 2 2 1 9:8 1 8
12 FC Viktoria Köln 5 2 2 1 7:6 1 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 SC Freiburg II 5 2 1 2 7:8 -1 7
8 VfB Oldenburg 5 2 1 2 5:6 -1 7
9 MSV Duisburg 5 2 0 3 5:6 -1 6
10 FC Viktoria Köln 5 1 2 2 7:7 0 5
11 Borussia Dortmund II 5 1 1 3 4:8 -4 4

Transfers

MSV Duisburg

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

MSV Duisburg

10 H
Hallescher FC Logo
Hallescher FC
Samstag, 01.10.2022 14:00 Uhr
1:0 (0:0)
11 A
SV 07 Elversberg Logo
SV 07 Elversberg
Samstag, 08.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
12 A
Borussia Dortmund II Logo
Borussia Dortmund II
Sonntag, 16.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
10 H
Hallescher FC Logo
Hallescher FC
Samstag, 01.10.2022 14:00 Uhr
1:0 (0:0)
11 A
SV 07 Elversberg Logo
SV 07 Elversberg
Samstag, 08.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
12 A
Borussia Dortmund II Logo
Borussia Dortmund II
Sonntag, 16.10.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 275 0,3
2 2 407 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 191 0,4
2 206 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 360 0,3
1 361 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

TheInvisibleMan 2022-08-16 17:15:13 Uhr
Mannschaftsdienlich !?
Stoppelkamp ist eine egoistische Diva.
Allerdings eine brillante Diva.
65 Minuten spielt er mindestens auf Zweitliga Niveau, danach Kreisliga B.
Der MSV ist mir allerdings zu abhängig vom 35-jährigen.
Alt Zebra 2022-08-16 19:40:23 Uhr
Stoppelkamp ist eigensinnig und Selbstverliebt,er wird und wahr nie ein Mannschaftsdiehnlicher Anführer. Er hat seine Qualitäten ohne die wir im Moment noch nicht auskommen können,Heskamp muß schnell eine gute Alternative finden für den Fall das er sich Verletzt. Ich hoffe das Jander sich so weiter Endwickelt den er hat gestern ein Klasse Spiel abgeliefert und könnte irgendwann Stoppelkamp ersetzen.
Pfeifendlichab 2022-08-16 20:49:22 Uhr
Als RWE-Fan kann ich Stoppelkamp nur aufgrund der jüngsten Magenta-Übertragungen (insbesondere gestern) und dem 2:2 im Stadion beurteilen. Und da hat er mir schon imponiert. Seine Standards, seine Schlenzer = ganz großes Kino.

Falls ihr ihn loswerden wollt: unser Sportdirektor sucht gerade händeringend nach Verstärkung :-)

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.