Startseite

3. Liga
1:4! RWE wartet weiter auf den ersten Sieg

(133) Kommentare
3. Liga: 1:4! RWE wartet weiter auf den ersten Sieg
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen hat im zweiten Drittliga-Heimspiel die zweite Niederlage erlitten. Gegen Viktoria Köln unterlagen die Essener mit 1:4 (0:2).

Rot-Weiss Essen muss auch im dritten Spiel in der Liga auf den ersten Sieg warten. Auch gegen Viktoria Köln gab es eine bittere Niederlage. Die Elf von Trainer Christoph Dabrowski unterlag gegen die Domstädter mit 1:4 (0:2). Robin Meißner und Marcel Risse schossen die Tore zum Kölner Sieg, hinzu kommt ein Eigentor von Felix Bastians. RWE rutscht in der Tabelle damit auf Platz 18 ab. Die SpVgg Bayreuth kann am Mittwoch jedoch die Essener noch überholen.

Dabei sah es zu Beginn noch anders aus. Essen übernahm das Kommando und hatte mehr Ballbesitz, erspielte sich zahlreiche Standards heraus. Richtig im Strafraum des Gegners auszeichnen konnten sie sich nicht. Dafür aber die Kölner Gäste: Nach einer Flanke schaltete Meißner am schnellsten und drückte den Ball über die Linie (25.). Dabrowski schickte seine Auswechselspieler sofort zum Warmmachen.

Rot-Weiss Essen: Golz - Sponsel, Heber, Bastians, Römling (65. Harenbrock) - Young, Rother (85. Herzenbruch), Eisfeld (77. Loubongo), Ennali (65. Kefkir) - Berlinski (77. Dürholtz), Engelmann

Viktoria Köln: Bördner - Koronkiewicz, Dietz, Siebert, May - Fritz, Sontheimer (46. Saghiri) - Risse, Philipp (63. Stehle), Lankford - Meißner (85. Hong).

Schiedsrichter: Florian Lechner (Hornstorf).

Tore: 0:1 Meißner (25.), 0:2 Risse (45., Foulelfmeter), 0:3 Bastians (61.), 1:3 Engelmann (76.), 1:4 Handle (90.).

Zuschauer: 15.006.

Gelbe Karten: Eisfeld, Rother, Berlinski - Fritz

Die Fans feuerten die Rot-Weissen zwar auch nach dem Gegentreffer unbehelligt an, die Spieler wirkten jedoch geschockt. Zumal es vor der Pause noch schlimmer kam: Daniel Heber kam kurz vor der Pause im Strafraum gegen David Philipp zu spät und verursachte einen Foulelfmeter. Ex-Bundesligaprofi Marcel Risse ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und erhöhte auf den 2:0-Pausenstand.

Nach der Pause dann der Lichtblick: Ennali erlief einen Steilpass von Rother und fand in der Mitte Torjäger Engelmann, der erstmals in dieser Saison in der Startelf stand. Bei dessen Abschluss hat nicht viel zum Anschlusstreffer gefehlt (53.). Den Treffer erzielten aber die Kölner. Oder genauer gesagt: ein Essener für die Kölner. Nach einer Ecke köpfte Felix Bastians den Ball unglücklich ins eigene Tor. 0:3 (61.). Essens Torjäger vom Dienst Engelmann gelang eine Viertelstunde vor Schluss nur noch der Anschlusstreffer. Simon Handle machte in der Schlussminute mit dem 4:1 den Deckel drauf.

(133) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

AdioleTTe 2022-08-09 20:56:18 Uhr
1:3 ... und Dabrowski bringt einen weiteren Abwehrspieler.
Eine Abwehr, die gar nicht besteht.
Nach der Saison hat man über 100 Gegentreffer !!!
2 Heimspiele ... Hafenstrassen Fußball = 2:9 Tore !!!!!

Ohne Worte !!!

Mit dem Trainer steigen wir gleich wieder ab !!!
Mit einer Rekord Punkt und auch Gegentreffer Anzahl !!!

DABROWSKI RAUS !!!!
Ruhrpott 1907 2022-08-09 20:57:01 Uhr
Ich bleibe dabei... wir müssen in Dortmund gewinnen ohne wenn und aber. Sollten wir wieder 3-4 Gegentore kassieren wird es eng für Dabrowski, dann sollte man die Größe haben und eingestehen, dass es nicht passt mit ihm. Tut mir leid das ich das schreibe aber ich bin schockiert.
Schönen Abend noch und jetzt kommt Frustsaufen
Nur der RWE
Viva Colonia 2022-08-09 20:57:17 Uhr
Querleser ich bitte um Analyse, warum es mit dieser Aufstellung nicht geklappt hat........
Nur der RWE
alex1904 2022-08-09 20:58:06 Uhr
Schön, dass das Rote Gesindel aus Bergeborbeck immer gleich mindestens eine 4er-Pack bekommt; die gehören dahin wo sie bisher in den letzten beiden Dekaden waren: wieder zurück in den Amateurfußball; Glück Auf!
faser1966 2022-08-09 20:59:22 Uhr
Ich leg mich fest,mit Drabowski und Querpass Heber spielen wir nächste Saison wieder in Beek oder Homburg. Kein Spieler mit Drittliga Niveau.
Gegen wen wollen die Punkten?
Aussempott 2022-08-09 20:59:39 Uhr
Wir sind ja wirklich bemüht. Aber für die 3.Liga scheint es nicht zu reichen.
Immer nur Klatschen machen keinen Spaß, dann lieber nächste Saison gegen RWO in der Regionalliga.
Schnalle 2022-08-09 21:01:19 Uhr
Ohhh wie ist das schöön, oh wie ist das schööön, sowas hat man lange nicht gesehen, so schön, so schön,...ja, ja, ja,....oh....

Herzlichen Glückwunsch zum hochverdienten Sieg, an Viktotia Köln.
roadrunner74 2022-08-09 21:01:39 Uhr
Oh verloren…

Also ich könnte Euch ein paar Stullen machen ihr Süßen!
RWE1 2022-08-09 21:02:24 Uhr
Wer trägt die Verantwortung für die Zusammenstellung der Mannschaft. Diese Leistung ist für die 3. Liga mangelhaft.
Schnapper202 2022-08-09 21:02:26 Uhr
Antwerpen saß heute auf der Tribüne. Ich habe Hoffnung. Ich denke Dabrowski war steht’s bemüht aber lasst uns bitte kein Sievert 2.0 erleben und handelt noch heute.
Wiminho 2022-08-09 21:02:57 Uhr
Läuft!! Der Durchmarsch in die Oberliga geht unaufhaltsam weiter.
Aber die Hartgesottenen liegen weiter bekifft im Gras und träumen ...
Pevenage 2022-08-09 21:03:36 Uhr
Die Ausweglosigkeit für RWE ist so bedrückend für alle. Niemand weiß, wo man den Hebel zum Erfolg ansetzen könnte. Vermutlich ist die 3. Liga für RWE eine Nummer zu groß. Schon in der letzten Saison spielte man weite Teile über seine Verhältnisse.
Akteure wie Uhlig und Nowak haben einen Wirkungsradius, der kaum über Frintrop, Bergeborbeck, Margarethenhöhe etc. hinaus geht. Man kann sich deren Gesichter gar nicht in anderen Bundesländern vorstellen.
Dabei kommen die "hässlichen" Spiele in Halle, Zwickau, Aue etc. alle noch. Ich könnte mir vorstellen, dass dann die Familienväter unter den Essener Spielern "krank" sind.......Es drohen zweistellige Klatschen.

Man fragt sich: Warum gab es niemand im Frühsommer 2022, der Preußen Münster den Vortritt ließ? Aufstiege können grausam sein bis hin zur Vereinsauflösung. Essen droht das jetzt, wenn man nicht die Notbremse zieht - und freiwillig via wild card in die Regionalliga West zurück geht. Noch ist das möglich.
Didi1904 2022-08-09 21:03:51 Uhr
Ach ist das herlich gestern noch über Schalke gelacht und jetzt?
Wie sagt man so schön"Rot Weiß Essen fl...und vergessen"?
Die 3 Liga ist wohl ein bischen zu hoch für euch hoffe ihr kackt wieder ab da wo ihr hingehört??
AdioleTTe 2022-08-09 21:03:58 Uhr
Sorry, aber mit Dabrowski wären wir auch in der 4. Liga nix !!! Total überforderter und überschätzter Trainer !!!
Der schlechteste Trainer der Vereinsgeschichte !!!
Im Pokal sind pro Liga 2 Tore Unterschied normal ... wir bekommen in der Liga aber Zuhause in 2 Spielen 9 Gegentreffer !!
Mit dem Trainer würden wir noch gegen den KFC Uerdingen BADEN gehen !!!

Dabrowski RAUS !!
Skandal07 2022-08-09 21:05:14 Uhr
Ohne Abwehr keine Siege..
Golz hält keinen Unhaltbaren..im Strafraum Totalausfall
bossprada 2022-08-09 21:06:58 Uhr
Es geht aufwärts , nur 1:4 gegen Köln und nicht 1:5 wie gegen Elversberg.
Schnalle 2022-08-09 21:08:11 Uhr
RWE ist einfach ein traditioneller Regionalligist. Die Bezirssportanlagen in NRW sind deren Welt.

Vom Profifußball haben die einfach keine Ahnung,...woher auch !?


hahahaha,....
Nordend 2022-08-09 21:08:54 Uhr
Ich befürchte auch, dass Dabro Ideen hat, die nicht zur Mannschaft passen.. so weit von der 3. Liga war unsere Aufstiegstruppe doch nicht entfernt..
Gmeurb 2022-08-09 21:09:24 Uhr
Wir hätten am Wochenende wohl besser in Essen spielen sollen, ist ja einfacher da einen Auswärtssieg zu holen!
Pevenage 2022-08-09 21:10:33 Uhr
Vater Golz ist 2,01 m groß, Sohn Golz 2,11. Über-Körperlänge kann für einen Torwart auch ein Handicap sein, mindestens genauso, wenn ein Torwart 1,65 m groß ist.
faser1966 2022-08-09 21:11:53 Uhr
Trainer was sagen sie zum Spiel, Ähhhhhhh.
Was werden sie ändern, Ähhhhhhhh.
Danke für diese Analyse, Ähhhhhhhh.
Opa Bär 2022-08-09 21:12:10 Uhr
Das mit den 15 Punkten aus den ersten 5 Spielen wird jetzt aber eng.....
x2aid 2022-08-09 21:14:03 Uhr
Schnapper auch mit Antwerpen wird es nicht besser eure Mannschaft hat keine Klasse für die 3 Liga
downtown Essen 2022-08-09 21:14:11 Uhr
Was hat man als Essener verbrochen mein Gott ne
man kann verlieren aber nicht in der höhe auch noch
so hat das kein zweck das die Unterschiede so groß sind wusste keiner . Glückwunsch an MSV .
Gin and Tonic 2022-08-09 21:14:37 Uhr
Für mich ist der Golz der Schwachpunkt dieser Mannschaft.
Hatte schon während des Spiels geschrieben, dass er nur dann die Habd an den Ball bekommt, wenn er ihn aus dem Netz holt! Jeder Schuss ist drin. Unfassbar!
Wie soll denn so eine Mannschaft an Sicherheit gewinnen?
Traurig ist, dass wir mit Wienand auch keinen guten zweiten Mann haben.
Bitte Nowak nachrüsten! Ein Torwart der Sicherheit ausstrahlt und auf den Verlass ist!
RoterausSteele 2022-08-09 21:15:13 Uhr
Freu mich auf Dresden, München, Ingolstadt und Mannheim. Meine Fresse ist das zum Fremdschämen. 4:11 Tore sagt alles.
RoyBär 2022-08-09 21:15:14 Uhr
Leider ist es zu einfach jetzt alles an Dabrowski festzumachen. Er muss halt mit dem Material arbeiten was er hat. Und das ist halt nicht drittligatauglich! Ich nehme da eher Nowak und Uhlig in die Verantwortung. Die müssen ne vernünftige Mannschaft zusammenstellen und das haben sie eindeutig verpennt. Aber noch ist Zeit zu handeln. Jetzt muss Geld in die Hand genommen werden. JETZT und nicht erst zur Winterpause, dann ist der Drops bereits gelutscht.
emscherblut 2022-08-09 21:15:57 Uhr
Lappen. Große Fresse und nix dahinter. Danke Viktoria.
mulder04 2022-08-09 21:16:11 Uhr
Wo bleiben denn die Leute die immer über den Meineid 04 lästern , oh Mann
Wunderhase 2022-08-09 21:17:07 Uhr
Schwacher Manager holt schwachen Trainer. Da laufen mal ganz andere Kaliber auf dem Markt herum. Jagt erst den Nowak zum Teufel und gleich danach Dabrowski. Mit dieser Kombo landet RWE garantiert wieder in der RL.
Schnalle 2022-08-09 21:17:13 Uhr
Die ersten Mitgliedsaustritte wurden schon direkt heute im Briefkasten der Geschäftsstelle entdeckt.


Absteiger.
mattes62 2022-08-09 21:17:32 Uhr
Schade. Eigentlich war ja mehr drin. Das diese Mannschaft teilweise natürlich eher Regioniveau hat, war ja vorher klar. Deshalb natürlich die vielen schlampigen Pässe, Ballannahme etc. etc. Auch dass das ein harter Ritt sein wird in dieser Liga war selbstverständlich. Aber gleich so hart? Mir fehlte es vor allem an Zweikampfverhalten, Biss, Kampf, Aufbäumen - das sind aber nun mal die Mittel, wenn es teilweise an Klasse fehlt. Die prompte Trainerdiskussion nach Elversberg fand ich unnötig aber rwe-typisch. Aber wenn es auch in Dortmund nichts wird oder es sogar eine weitere hohe Niederlage setzt, wird es sie unvermeidlich geben. Und dann vielleicht ja mit Recht. Neidhard musste gehen, weil er „irgendwie“ die Mannschaft nicht mehr erreichte. Dambrowski muss jetzt schon nächstes Wochenende beweisen, das er nicht dasselbe Problem hat. Bis jetzt hat er noch Kredit, aber falls das dann doch wieder nicht klappt, brennt spätestens dann der Baum.
BallaBalla 2022-08-09 21:17:35 Uhr
Pevenage
2022-08-09 21:03:36 Uhr

sag mal kannst du mir von dem Zeug auch mal was besorgen? Das muss ja der totale Wahnsinn sein!!
conzon09 2022-08-09 21:18:17 Uhr
Das tut mir echt leid
BallaBalla 2022-08-09 21:19:04 Uhr
mattes62

Mir fehlt es an Mut und Selbstvertrauen
echtgut 2022-08-09 21:19:38 Uhr
Das mal ne dickes Brett.
Unglaublich vor so viele Zuschauer?!?
Glück auf ( mal als Ruhrpottler )
RoyBär 2022-08-09 21:20:01 Uhr
Da fehlt es leider an allem. Nicht nur an Mut.
Labernich 2022-08-09 21:20:35 Uhr
RWE taumelt ganz schön, mental ist da nicht viel. Standarts und Spielaufbau sind auch ganz weit unten. Von den Spezies die hier immer alles rosarot sehen, hört man jetzt nichts, komisch? Ich bleib bei meiner Meinung, der Trainer wirkt nicht gerade überzeugend mit seiner Taktik, wenn es die überhaupt gibt.
echtgut 2022-08-09 21:22:03 Uhr
@Schnalle
Ey digger. Maches mal ist Schweigen Gold!!
Trotz allem!!!
Schnalle 2022-08-09 21:22:44 Uhr
Ich freue mich schon auf die Experten - Analyse vom Anton.

Inkl. der Vorschläge zur neuen Mannschaftsaufstellung, der taktischen Ausrichtung und den Positionswechseln.


hahaha,....oh, wie ist das schööön,...
kawapower 2022-08-09 21:22:48 Uhr
Kanonenfutter RWE RWE 4 Liga Ihr seid dabei.
Nur der RWO
Grantler 2022-08-09 21:23:00 Uhr
Das Eis wird immer dünner.....
und ihr geht unter.....ICH DANKE SIE 1907.... und darauf jetzt ein frisches Veltins.....Hmmmm das perlt so richtig....und danach ein Pommes Rot und Weiß. :-)
Schnalle 2022-08-09 21:23:47 Uhr
echtgut,

dann schweig.

RWE kann weg.
thokau 2022-08-09 21:23:50 Uhr
Die Einstellung von Nowak " wir wollen der Aufstiegsmannschaft die Chance geben" ist für mich schon gescheitert!
Der Abstand ist von Abwehr über Mittelfeld bis in den Sturm schon erschreckend groß!
Die nächsten beiden Spiele gegen Dortmund und Ingolstadt, das macht auch nicht wirklich Hoffnung1
Die Frage ist auch, wenn man zur Verstärkung für die Abwehr holen kann!
Ich habe keine Überlegenheit in dieser Liga erwartet, aber diese Spiele machen mich betroffen!
AdioleTTe 2022-08-09 21:23:50 Uhr
@RoyBär

wie groß soll der Kader noch werden ??
Klar benötigen wir noch stärkere Spieler, aber auch einen besseren Trainer !!
Nur für weitere Spieler muss man erst einmal einige hochbezahlte noch mit Vertrag - Spieler - loswerden !!!
Da geht keiner freiwillig, haben will die auch keiner, die sitzen schön den gut bezahlten Vertrag aus.

Wenn dem so ist, mit der fehlenden Qualität im Kader, wird der sportliche Leiter sehr schnell angezählt werden.
In meinen Augen brauchen wir einen neuen Trainer, mit dem Kader sollte man doch die Klasse halten können.
So wie unsere Abwehr überrannt wird, kann mir keiner erzählen das die fußballerische Qualität fehlt.
Die werden über weitere Strecken überrannt, weil das Stellungsspiel einem Fuchsbesuch im Hühnerstall gleicht !!!
Alleine die Wechsel heute in der 2. HZ, der schlechteste Spieler mit, Young hätte runter gemusst.
Dann der Wechsel in der 85. Minute beim 1:3 ... da bringt er einen weiteren Abwehrspieler.
Die ganze Mannschaft gleicht einem Hühnerstall, alles gackert wild durcheinander ohne Plan !!!

Dabrowski RAUS !!
mulder04 2022-08-09 21:25:10 Uhr
Die Blauen und dir Roten müssen eben leiden , das können beide sehr gut
PreußenTom 2022-08-09 21:25:46 Uhr
Ich habe das Spiel bei Magenta Sport gesehen. Was ich da sah, war nicht gut. Aber woran liegt es, dass der RWE noch nicht in der Liga angekommen ist?. Reicht es in der Mannschaft qualitativ nicht?. Versteht die Mannschaft den Trainer nicht? Kann der Trainer die dritte Liga nicht?
Nach drei Spielen elf Gegentore ist jedenfalls viel zu viel. Für mich stimmt die Balance im Spiel nicht. Und wenn die Defensive nicht steht und zu viele Fehler macht, dann bleibt man ganz schnell unten im Keller stehen.
Ich bin auf die nächsten Wochen gespannt, wenn Mannschaften wie Mannheim, Saarbrücken oder 1860 München gegen Essen spielen. Das sind Teams, die oben angreifen wollen. Bei allen Respekt, aber zu Hause gegen Elversberg und Viktoria Köln neun Gegentreffer zu schlucken und beim MSV auch nur ein mühevolles Unentschieden erzielt zu haben, wird dauerhaft nicht für die dritte Liga reichen. Alle drei bisherigen Clubs sind keine Übermannschaften und eher erst einmal nach unten orientiert.
mattes62 2022-08-09 21:26:35 Uhr
@ BallaBalla „Mir fehlt es an Mut und Selbstvertrauen“
Sehe ich absolut genau so - merkwürdigerweise war das Selbstvertrauen ja trotz einer nicht schlechten ersten knappen halben Stunde schon einige Minuten vor dem ersten Treffer auf einmal verschwunden. Das Viktoria stärker wurde, reicht mir da als Erklärung nicht. Und leider ist die Abwehr nach wie vor das Hauptproblem.
Planlos 2022-08-09 21:27:08 Uhr
Steht der erste Absteiger nun fest? :-)
Scherz, die Saison ist noch jung, da kann viele passieren.
Hotteköln 2022-08-09 21:29:26 Uhr
Werden noch ein paar harte Wochen für euch. Die richtigen Top Teams kommen noch. Drück euch die Daumen. Ihr Habt ein tolles Publikum. Bleibt sogar nach so einer Schlappe noch im stadion. Alle Achtung
mattes62 2022-08-09 21:32:45 Uhr
@ PreußenTom
RWE hat es in Abstiegsspielzeiten immer wieder geschafft, grade gegen die Großen auf einmal einen manchmal sogar spektakulären Überraschungserfolg zu landen - und ist dann trotzdem abgestiegen. Das habe ich schon zu oft miterlebt. Gegen Mannschaften wie Viktoria Köln – no disrespect – muss man punkten, wenigstens einfach. Eine Niederlage gegen 60 (hoffentlich nicht, denn ich möchte dabei sein ;-), Saarbrücken & Co. ist zu verschmerzen.
RoyBär 2022-08-09 21:33:13 Uhr
@AdioleTTe
Stimme dir ja zum Teil zu, was die Kadergröße angeht, aber mit der Mannschaft ohne richtige Führungsspieler werden wir gnadenlos untergehen. Mir graust es jetzt schon vor dem 19.08. Da kommt der erste richtige Brocken mit Ingolstadt. Stand jetzt werden wir da die erste richtige Klatsche bekommen. Das nach den bisherigen Schlappen zu schreiben tut echt weh. Aber Watt solls warten wir mal das Spiel gegen BVB ab wenn, da keine Reaktion kommt zähle ich Dabrowski auch an.
krisenmanager 2022-08-09 21:33:28 Uhr
In Essen liegen schon Konfetti und Luftschlangen für die ABSTIEGSFEIER bereit. Nächste Saison:RWE 4.Liga, Preußen Münster 3.Liga.
faser1966 2022-08-09 21:34:21 Uhr
Was mich am meisten aufregt, dass unser Abwehrchef und Kapitän Heber mein er ist ein Fussballgott. Zu langsam, kein Stellungsspiel, kein Zweikampfverhalten, nur Querpässe und die kommen selten ans Ziel.
So sind wir am Ende der Saison das Tasmania der dritten Liga.
rwekopo 2022-08-09 21:37:38 Uhr
Onan`s Erben haben heute Feiertag.
rwe80 2022-08-09 21:39:17 Uhr
Adiole spinn mal nicht rum als ob alles am Trainer nur liegt.Gegen Msv war die 2 Halbzeit gut also liegts wohl ehr am Spielermatrial.Ich hasse Fans die nach kurze Zeit alles scheisse reden immer.Dann bleib doch zu Hause und guck die Sesamstrasse.Abwarten mal nee.
RweOwler 2022-08-09 21:39:54 Uhr
Boah.....die vielen Gegentore.
Was soll das nur gegen die Spitzenteams geben.
Samstag müssen 3 Punkte her.
Oder der Couch muss weg.

Man darf nix riskieren.....
Hardy125 2022-08-09 21:41:51 Uhr
Hochmut kommt vor dem Fall. Wolltet Ihr nicht 15 Punkte nach 5 Spielen haben. Euer, alle doof außer RWE, das muss ja für Euch erniedrigend sein.
Nächste Saison wieder RWO.
Knäcke 2022-08-09 21:42:00 Uhr
Hochmut tut selten gut.
Letzte Woche glücklich einen Punkt geholt und schon meint man in Essen, man hätte eine Übermannschaft.
Heute konnte man sehen, dass dies eine Eintagsfliege war.
downtown Essen 2022-08-09 21:45:25 Uhr
Heber ist im Mittelfeld besser aufgehoben .
Der Verein steht mal wieder vor einer Zerreißprobe zu wenig investiert und zu wenig Qualität .Was soll Dabrowski jetzt noch bewirken .
Entweder sich in Liga 3 Festbeißen oder in der 4 Liga noch mal das ganze .
mattes62 2022-08-09 21:46:08 Uhr
@ Hardy125
„Hochmut“? Kompletter Stuss, die meisten hier haben immer geschrieben, das es nur um den Klassenerhalt um jeden Preis geht. Aber es stimmt natürlich, das es Leute wie Dich auch in rot-weiss gibt. Das Problem mit Minderbemittelten haben nun mal alle Vereine.
müünster 2022-08-09 21:46:13 Uhr
Im Nachhinein kann man froh sein, dass wir Preußen nicht aufgestiegen sind. Mit der Mannschaft, wie sie Preußen hatte und jetzt hat, würden wir kaum auf eine einstellige Punktzahl kommen.. leider, die Liga 3 ist zu hoch für Spitzenmannschaften der Regio west
hattrick1907 2022-08-09 21:48:43 Uhr
Ein Tipp an J.N.: Chris Löwe ist vertragslos. Aber wahrscheinlich ist der nicht in J.N. Netzwerk
Muffenmacher 2022-08-09 21:49:41 Uhr
Ihr armen durchgeknallten Typen von SCHEISSE 05 und all den anderen DRECKSVEREINEN, die Saison ist noch lang .
Der RWE wird niemals untergehen , niemals nie. Abgerechnet wird immer am Ende ihr Schlauen.
Jetzt könnt ihr euch einen Keulen
NUR DER RWE
Herold 2022-08-09 21:50:13 Uhr
Was ne Gurkentruppe :-))
Vok 2022-08-09 21:51:14 Uhr
Selbstbedienungsladen Hafenstraße!!!! Smile

Wer will noch mal - wer hat noch nicht.

Ein 0:11 scheint nur eine Frage der Zeit.

Weiter so - macht Spaß!
Schnalle 2022-08-09 21:52:46 Uhr
Muffenmacher,

RWE ist schon lange untergegangen.

Gurkenverein.
Gin and Tonic 2022-08-09 21:53:37 Uhr
Verstehe nicht wie man hier schreiben kann, dass man mal alles in Ruhe abwarten soll.
Getreu dem Motto, das wird schon noch….
Sollen wir wieder absteigen und gefühlt 20 Jahre in den Amateur Ligen rum eiern?
Ne danke!!!!
Noch ist das Transferfenster offen und hinten raus wird es günstiger sein jetzt zuzuschlagen als wieder 20 Jahre Regionalliga!
Meine Meinung!
Trainer hat bei mir noch ein wenig Kredit, muss mit dem Material arbeiten das ihm zur Verfügung gestellt wird.
Trotzdem sind die Heimklatschen beunruhigend & spätestens nach BVB oder der nächsten Heimklatsche wird es eng um Dabro!
War Dabrowski eigentlich Abwehrspieler und müsste wissen wie man verteidigt?
PreußenTom 2022-08-09 21:57:10 Uhr
@müünster

Warum kicken dann jetzt zwei Spieler aus der letzten Saison in der dritten Liga und einer sogar in der 2. Bundesliga?
So schlecht ist die Regionalliga West nicht, wie du sie siehst. Natürlich muss ein Kader im Falle eines Aufstieges auch gezielt verstärkt werden. Nicht jeder Verein verfügt über Ressourcen wie es in Elversberg der Fall ist. Dort hatte man in der Regionalliga bereits einen für die dritte Liga tauglichen Kader.
So etwas müsste aber auch in Essen oder Münster möglich sein. Diese Städte und das dazugehörige Umfeld dürfte eigentlich wesentlich größer sein, als das saarländische Elversberg. Wenn ich alleine das Stadion in Essen sehe und wie viele Fans dort zu den Heimspielen pilgern, steht das in keinem Verhältnis zu einem Kleinstadtverein.
Die Kunst ist es, aus diesen Mitteln eine schlagkräftige Mannschaft zu gestalten. Und da ist dann in erster Linie der sportliche Leiter gefragt. Er muss in Zusammenarbeit mit dem Trainer sehen, wer den Sprung in die höhere Liga schafft und von wem man sich trotz aller Meriten rund um den Aufstieg trennen muss.
mattes62 2022-08-09 21:58:15 Uhr
@müünster
Das ist mal ein fairer Kommentar. Ja, Ihr hättet sicher ein ähnliches Problem gehabt, falls es letzte Saison geklappt doch hätte. Denn dieses Finish am letzten Spieltag hat Euch vor dasselbe Problem gestellt wie RWE: Für welche Liga kann ich eigentlich schon länger vor Saisonende planen? Ich hoffe für Euch, das es diesmal nicht wieder so laufen wird.

Trotz aller Konkurrenz: Preußen, MSV, Aachen und ja, auch den WSV, das sind Vereine, die ich gern in einer Liga sehen möchte. Natürlich zusammen mit Rot-Weiss.
downtown Essen 2022-08-09 21:58:22 Uhr
Hier sind schon 70 Kommentare aber vom Verein eisernes schweigen
Das kennen wir wir seid ewig .Aber alles auf die Fans abladen .
mattes62 2022-08-09 22:01:40 Uhr
PreußenTom
„Warum kicken dann jetzt zwei Spieler aus der letzten Saison in der dritten Liga und einer sogar in der 2. Bundesliga?“

Dasselbe Problem hatte RWE doch auch, nachdem es in der vorletzten Saison mit dem Aufstieg nicht geklappt hatte. Solche Spieler sind dann einfach nicht mehr zu halten. Weder in Münster noch in Essen.
Tonispret 2022-08-09 22:02:53 Uhr
Herrlich
Kammy77 2022-08-09 22:04:55 Uhr
Tja Hochmut kommt vor dem Fall. Wenn es so ( hoffentlich) weitergeht hat die Star Truppe am Ende der Saison 100 Gegentore. Immerhin steht ihr dann in den Geschichtsbücher. Nächste Saison zeigen wir euch dann wie dritte Liga geht wenn ihr wieder gegen Düren und Kaan Marienborn zockt. Nur der RWO
PreußenPapa 2022-08-09 22:06:21 Uhr
Nur soviel: am Sonntag noch die Schalker Seiten mit Hohn und Spott unterster Sohle gefüllt... Vielleicht konzentrieren sich die Essener Schreiberlinge Mal auf den eigenen Verein.
mattes62 2022-08-09 22:08:24 Uhr
@ downtown Essen
Was soll „der Verein“ denn heute Abend sagen? „Eine bittere Niederlage“? Oder am besten noch ein Bekenntnis zu Dambrowski? Das wäre der Klassiker, der die Trainerdiskussion so richtig eröffnet. Die sollen hinter den Kulissen alles tun, was sie können, damit es am Wochenende besser läuft. Je weniger Unruhe, desto besser IMHO.
nada4501 2022-08-09 22:11:43 Uhr
War heute schwere kost.

Isi und Heber total neben sich.

Kein Sturm, kein Mittelfeld und keine Abwehr. Es wird nicht leichter.

Und trotzdem werde ich und mein Sohn jedes Spiel im Stadion und so oft wie möglich Auswärts verfolgen.

Das nach dem Spiel was in der Kurve war zeigt von Stärke, Gespür und zusammenalt für den Verein und die Stadt.

Also nicht so wie für die Scheiß Blauen, Münster Pisser etc.

Und bitte tut uns allen einen Gefallen "Ignoriert" Schnallski

Dann hat er nur noch seine Mutti der er seine Hirnverbrannte Scheiße erzählen kann.

LG Grüße @ Schnalle
downtown Essen 2022-08-09 22:14:01 Uhr
mattes62 Das Kind ist im Brunnen , es fehlen Leute und Geldgeber die Ahnung von der 3 Liga haben , ganz einfach. Wie bei allen anderen die in der Liga sind .
Frintroper1907 2022-08-09 22:14:51 Uhr
Was ist mit dieser Mannschaft los?
Warum spielt sie ohne jedes Selbstvertrauen?
Eine Fehlerquote wie man sie noch nie gesehen hat.
Fehler über Fehler.
Fehler bei der Ballannahme, Fehler beim Abspiel, Abspiel ins Aus, nur langholz.
Wenn es mal gelungen ist einen Ball anzunehmen, ist man eine zehntel Sekunde danach eingeschlafen und der Gegenspieler hat sich gewundert warum er den Ball so leicht bekommt.
Isaiah Young das war eine sechs, ARBEITSVERWEIGERUNG.
Von unserem Mittelfeld ist kein Spielaufbau zu erkennen.
Als ob sich alle in die Hose scheißen einen Fehler zu machen.
Die Spieler können doch nicht innerhalb weniger Wochen alles verlernt haben.
Köln hat verdient gewonnen, keine Frage.
Aber Köln wird maximal eine Mittelfeldmannschaft haben.
Und wir?
Wenn wir so weiter spielen, spielen wir noch nicht einmal gegen den Abstieg.
Dann sind wir nämlich schon abgestiegen.
Das hat ein wenig an die Rückrunde unter Neidhart erinnert.
RWOlli 2022-08-09 22:15:21 Uhr
Ups! Jetzt mal neu sortieren!
Engelmann ist wohl der Beste bei euch!
PreußenTom 2022-08-09 22:18:02 Uhr
@mattes62

Mir ist das schon klar. Die Frage war auch eher an müünster gerichtet, weil er die Regionalliga West nach meinem Geschmack leistungsmäßig zu schlecht sieht.
Es gab in der letzten Saison in der Regionalliga zwei Mannschaften, die allen anderen Teams in der Gesamtheit überlegen waren. Das spiegelt auch das Ergebnis mit jeweils 87 Punkten in der Tabelle wieder. Zudem hatten diese beiden Clubs auch noch die beiden besten Torverhältnisse.
Trotz dieser sehr guten Spielzeit muss nach einem Aufstieg sehr genau valutiert werden, mit wem man eine Klasse höher antreten will. Nicht jeder Regionalligaspieler einer Aufstiegself ist auch tauglich für die dritte Liga. So gerne man es Jedem gönnen würde mit hoch zu gehen, macht es aber manchmal halt wirklich keinen Sinn.
RWE hat in weiten Teilen seinen Kader behalten. Vielleicht ist das ein Fehler gewesen. Die Anforderungen in der dritten Liga sind schon anspruchsvoller. Das fängt mit den Reisen zu den Spielorten an, geht über die technischen Fähigkeiten weiter und endet auch nicht mit der qualitativen Steigerung der Spielstärke. Auch die mediale Berichterstattung bundesweit kann Einfluss auf die Spieler nehmen. Die größere Aufmerksamkeit kann auch mental zu einer Belastung führen.
Vorstand und sportliche Leitung müssen in Essen jetzt genau eruieren, wo der Hebel zum Besseren anzusetzen ist. Auch wenn es finanziell schmerzvoll werden könnte, eventuell muss beim Kader nachgebessert werden.
Koookusnüsse_jemand_hier? 2022-08-09 22:20:10 Uhr
Ich habe mich schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet aber die Diskussion stets mit großem Interesse weiter verfolgt.
Aus meiner Sicht kann man es vielleicht am Besten durch ein kurzes Statement auf den Punkt bringen:

Ganz gleich wer die Vorgabe verlangt hat, aber die praktizierte Spielidee passt nicht zur Mannschaft!

Mit diesem System kann man in der Regio spielen; in der dritten Liga kommt es einem Kamikazee gleich, wenn man mit unseren (bescheidenen!) Mitteln den Gegner permanent an die Wand spielen will. So kommen dann auch solche Ergebnisse zustande.

Wir haben schnelle Leute, wir sollten vielleicht zurückhaltender agieren und auf schnelle Umschaltmomente bauen.
Steiger1972 2022-08-09 22:23:12 Uhr
Auch,wenn ich heute nicht im Stadion war,bin ich entsetzt,was da beim 1:4 passiert ist.
Wir geben niemals auf,es sind noch genug Spiele und wir werden unsere nötigen Punkte holen.
Herr Nowak sollte den richtigen Manager an seiner Seite gestellt werden,denn die 3.Liga ist für ihn zu hoch.
Diese Qualität hat Herr Nowak nicht und wird sie auch nicht bekommen.
Der Trainer und die Mannschaft stehen mit dem Rücken an der Wand,bin gespannt,wo es zuerst kracht.
Wenn in Dortmund nicht gepunktet wird,dann war es das für den Trainer.
AdioleTTe 2022-08-09 22:28:18 Uhr
@PreußenTom

Wir brauchen einen neuen Trainer !!

Auch wenn die 3. Liga eine andere Liga ist, aber auch dort spielt man mit einem Plan, kann Bälle annehmen usw.
Unsere Mannschaft spielt, als hätten sie 2 Monate keinen Ball mehr gesehen.
Das ist Plan und Ideenlos.
Wir sind vom Hafenstrassen Fußball Lichtjahre entfernt.
Wie aufgescheuchte Hühner gackern wir übers Feld.

Dabrowski hat eine eingespielte Truppe übernommen, hat die Vorbereitung dazu genutzt, aus dieser eine ängstliche Truppe zu machen.

Mit Dabrowski sind wir ein sicherer Absteiger mit über 100 Gegentoren.
mattes62 2022-08-09 22:28:41 Uhr
Nach dieser gefühlten Ewigkeit weit unten ist das doch natürlich. Nicht nur Mannschaft und Trainer, sondern auch die Führung muss sich an die neuen Bedingungen anpassen. Ich war 1975 zum ersten Mal in der Hafenstraße, da sah ich einen Stan Libuda, der grade seine lebenslange Sperre wegen Spielbetrugs erfolgreich abgesessen hatte. Ja, so gehts. Doch in all den vielen Jahren seitdem bis zur letzen Insolvenz hatte ich ehrlich gesagt nie das Gefühl, das RWE eine wirklich seriöse Vereinsführung hätte. Das ist seit 2010 tatsächlich anders. Das Wichtigste dabei war: Keine Schuldenabenteuer mehr. Man muss da jetzt auch Geduld haben und der Führung eine Chance geben. Ich finde auch, das wir noch nachlegen müssen, aber wir müssen das trotzdem auch finanzieren können. Ich bin trotzdem – nein grade deswegen – sicher, das noch was passieren wird. Der Trainer steht auf einem anderen Blatt. Er steht jetzt unter Zugzwang. Ich hoffe, er wird zusammen mit der Mannschaft die Kurve kriegen. Wenn nicht, muss es da eben auch Veränderung geben. Die wird RWE aber finanziell dann nicht in die Knie zwingen, so schmerzlich die Abfindung auch sein würde. Etliche teure Spieler sind aber eine andere Hausnummer.
mattes62 2022-08-09 22:29:24 Uhr
Ups, da fehlte das @ downtown
Schnalle 2022-08-09 22:30:26 Uhr
Hat der Dicke sich hier schon geäussert ?

Er hatte die 3 Punkte ja schon vor dem Spiel im Sack.


Oh, wie ist das schöööön,...
downtown Essen 2022-08-09 22:31:27 Uhr
Steiger1972 Richtig beschrieben es ist leider so es funktioniert fast nichts . Die treuen Fans haben das nicht verdient .
adilette 2022-08-09 22:34:42 Uhr
Saison beenden RWE Absteiger hahaha
Redwhite71 2022-08-09 22:34:53 Uhr
boh Assilette..... du laberst nur Dünnschiss
downtown Essen 2022-08-09 22:34:59 Uhr
mattes62 Ich war 75 auch immer da bei aber so schanzen los wie jetzt
kann ich mich nicht dran erinnern .
mötley 2022-08-09 22:37:10 Uhr
Eine defensivere Herangehensweise wäre eine Möglichkeit. Es fehlen aber auch Führungsspieler. Heber ist im Moment keiner, wie andere auch. Man hat in der regio bereits zu viele Gegentreffer kassiert, jetzt wird es dramatisch.
Es müssen zwei Innenverteidiger her, die über jeden Zweifel erhaben sind. Heber kann dann eins vorrücken und neben Eisfeld seinen Platz einnehmen.

Es fehlt an mentaler Stärke und an einem kompakten Auftreten der Mannschaftsteile. Bis hierhin ist alles Stückwerk. Wir haben auch zu viel der Sorte Jugend forscht an Bord. Stets bemüht, in der Summe aber zu harmlos. Wenn nicht nachgelegt wird, haben wir den ersten Absteiger gesehen. Die sportliche Leitung hat das Niveau der Liga falsch eingeschätzt.
Redwhite71 2022-08-09 22:37:24 Uhr
Ich meine die TT
mattes62 2022-08-09 22:37:46 Uhr
@ PreußenTom
Ich gebe Dir vollkommen Recht. Aber diese Kader sind nun mal vorhanden, auch vertraglich, und das ist eben das Dilemma. Mit einem großen Teil dieser Spieler muss man dann einfach die nächste Saison in der höheren Liga bestehen. Aber mir fällt leider nichts ein, was ein solcher Aufsteiger wie RWE oder Münster da groß anders machen könnte. Ohne Schulden zumindest oder - argh! - einen Sugar Daddy wie bei Uerdingen oder 60 und vielen anderen. Es ist einfach ein Dilemma und das einzige, was bleibt, ist, alles zu tun, um diese erste Saison zu überleben. Anschliessend kann man zumindest ein bisschen anders planen.
müünster 2022-08-09 22:37:54 Uhr
Das, was ich ansprechen möchte, wird ja von Euch, Mattes und Preußen Tom, bestätigt. Das Spielermaterial, das topp für Liga 4 ist, reicht nicht aus für Liga 3. RWE hat an der Aufstiegsmannschaft festgehalten - menschlich gesehen löblich -, aber das, was dabei herauskommt, sieht man jetzt. Natürlich finden einzelne Spieler immer den Weg nach oben (Liga 2, Liga 3), aber sie werden dann auch von guten Zweit- bzw. Drittligaspielern integriert. Die jetzige Mannschaft von Pr. Münster hat auch viele Spieler, für die die 3. Liga eine Nummer zu hoch ist. Hier wird jeder Fehler fast bestraft, die Wackelabwehr der Preußen gegen Wattenscheid und Wiedenbrück hätte in der 3.Liga auch schon 11 Gegentore!
Fazit: Spitzenteams der Regionalliga West ohne viele Verstärkungen schaffen es nicht, Dortmund II letztes Jahr hatte sich prima verstärkt und lag dann im Mittelfeld!
AdioleTTe 2022-08-09 22:39:21 Uhr
@Redwhite71

Meine Meinung stelle ich gern jedem verbindlich zur Verfügung

Pack Dir den überforderten und überschätzten Trainer doch in Zuckerwatte.
mattes62 2022-08-09 22:44:53 Uhr
@ downtown Essen
Tja, andere Zeiten, wenn auch leider nicht mehr sehr lang. Bundesliga, da gabs nur die eine. Und da hat man noch 3:3 gegen die Bayern gespielt. Kann mich an ein geniales Freistoßstor von Beckenbauer erinnern. Heute backen wir nun mal wesentlich kleinere Brötchen. Ich finde, man sollte diese Mannschaft jetzt nicht gleich aufgeben. Es ist trotz allem erst der dritte Spieltag und es gibt noch alle Möglichkeiten umzusteuern. Vernünftige (!) Transfers sind eine Möglichkeit und wenn es sein muss, ist sicher auch der Trainer eine. Aber noch ist doch eine Menge Zeit.
Red_Bear 2022-08-09 22:47:19 Uhr
Alles am Trainer auszumachen ist zu einfach, wir müssen jetzt nochmal investieren, brauchen einen gestandenen 6er, einen IV und eigentlich auch nochmal Sturm..
Das wird insgesamt günstiger als ein Abstieg und Neuanfang.
Bleibe auch bei meiner Meinung das man nach 19 spielen weiß wo die Reise hingeht, nicht desto trotz vermute ich das es nach einer erneuten Niederlage in Dortmund eng wird für den Trainer.
Rudolf Haase 2022-08-09 22:47:58 Uhr
Peter Neururer wurde wohl eben am Stadion Essen gesichtet :-)
Red_Bear 2022-08-09 22:48:42 Uhr
Nach 10 spielen..
mattes62 2022-08-09 22:50:29 Uhr
@müünster
Nur die Lösung für dieses Problem der meisten Aufsteigers ohne jede Menge frische Kohle jedenfalls) gibt es eben leider nicht.
downtown Essen 2022-08-09 22:51:46 Uhr
mattes62 Hrubesch Burgsmüller Mill Lippens man man....
Zwei Abwehrspieler und defensiv spielen . Die Hoffnung ist noch da .
ECKI 56 2022-08-09 22:52:33 Uhr
Die ersten 15 Minuten waren ja nicht schlecht. Aber wenn ich sehe wie nachlässig mit Standards um gegangen wird oder wenn ich sehe wie Köln freie Räume angeboten hat und diese nicht durch unsere schnellen Spieler durch anspiele genutzt werden, Frage ich mich was da beim Training geübt wird. Wenn schon spielerisch die Sache nicht klappt weil aich viel zu lieb gespielt wird,dann doch mal Standards üben siehe Freistoß Risse mit Torerfolg. Und jetzt schon über Trainer und Spieler zu hetzen find sowieso falsch auch wenn die Enttäuschung schon da ist.Vielleicht mal einen 2 Sechser dazustellen und die Spiele aich mal aggressiver angehen.Ansonsten muss auch ein Trainer irgendwann sehen das heute ein isi allein am leeren Tor vorbei gelaufen wäre. Ne Pause tät dem auch mal gut. Bin einfach nur enttäuscht. Und diese ganze Hetze hier gegen andere Vereine und Sprüche machen auch nichts besser. Ansonsten nur der RWE und im Herbst werden die Kücken gezählt.
mattes62 2022-08-09 22:56:47 Uhr
Red_Bear
„... nicht desto trotz vermute ich das es nach einer erneuten Niederlage in Dortmund eng wird für den Trainer.“

Ja, sehe ich auch so. Ich habe das oben auch nicht geschrieben, weil ich das so haben will (über Dambrowski habe ich mir noch kein endgültiges Urteil gebildet), sondern weil ich denke, dass das, so wie ich RWE kenne, dann einfach unvermeidlich so sein wird. Hoffen wir mal, das Mannschaft UND Trainer die Kurve kriegen.
rweberti 2022-08-09 22:58:54 Uhr
Wenn von 270 Spielminuten nur annähernd 50 Minuten , 30 in Duisburg sowie 20 gegen Viktoria , etwas mit Fußball auf Augenhöhe zu tun haben, dann gibt es nur 2 Erklärungen, aus meiner Sicht . Entweder ist die vorhandene Qualität der Spieler , oder die Qualität des Trainers nicht 3 . Liga , sondern eher Regionalliga. Wir haben so lange auf den Aufstieg hingefiebert und müssen doch feststellen , dass es mit wahrem Profifußball doch schneller und auch effektiver geht als wir es gewohnt waren . Körperlich und gedanklich sind wir unterlegen bisher , also muss über eine Spielintelligenz diesen Mankos entgegengetreten werden . Das vermisse ich und dass ist meine größte Sorge . Samstag gehts nach Dortmund . Hoffen wir dass es sich zum Guten wendet . Nur der RWE
Einweiser 2022-08-09 22:59:26 Uhr
Keine driitligatauglichen Zugänge... Dann diese leihgeschäfte, den geliehenen Spielern ist es doch völlig egal was mit dem ausleihenden Verein passiert. Die gehen wieder zurück in ihre Vereine und nach denen die Sinnflut. Dann als Beispiel Ennali, schnell, keine Frage, aber da steht ein Kind aufm Platz. Der wirkt gegen die Abwehrspieler wie ein 12 Jähriger. Habe es vor der Saison mal geschrieben, wir brauchen gestandene Spieler, Männer, keine 20 Jährigen. Nowak hat in der Regio nen guten Job gemacht, aber mit Regionalliga Einkaufspolitik kommste in der 3. Liga nicht weit. Schade, aber meine Euphorie ist verflogen. Nowak korrigieren sie ihre Fehler, Trainer raus und dringend gestandene Spieler dazu holen. So sehe ich uns auch nächstes Jahr wieder in Kaan oder Beek auflaufen und das kann nicht ihr Wille sein Herr Nowak. Nun können sie wieder zetern, wie Scheisse negativ wir Fans sind, aber ihre Einkäufe im Sommer waren genauso Scheisse negativ..... Und mal drüber nachdenken, wir Fans zahlen ihr Mittagessen und ihre Miete, also nehmen wir uns unerhörter weise auch das Recht raus ihr tun zu kritisieren.

In diesem Sinne, hab ich die Schnautze voll

Rot Weisse Grüsse aus Karlsruhe

NUR DER RWE
mattes62 2022-08-09 23:00:25 Uhr
@ downtown Essen

Ja. Genau so :-)

Mein Gott, damals war ich 15 – und jetzt bin ich ein alter Sack. Ging ziemlich schnell vorbei die Zeit ... ;
Redwhite71 2022-08-09 23:02:09 Uhr
jede Saison schreisst Du nach 2 Niederlagen....
Trainer Raus...Merkst Du das nich selber?
Überdingen 2022-08-09 23:02:51 Uhr
Abfahrt genommen.....durchatmen....und weiter fahrenZwinker
Michael-Volker 2022-08-09 23:03:33 Uhr
Ich habe das Spiel auf Magenta gesehen und bin auch enttäuscht. Mich erinnert das - da gebe ich Müünster etc. recht - an das Jahr 2006. Wir sind aufgestiegen, haben Spieler wie Haeldermanns, Loebe, Younga-Mouhani, Wehlage, van Lent etc., Garanten für den Aufstieg, gehalten. Diese Spieler konnten leider in der 2.Liga nicht mehr mithalten. Parallelen zu jetzt- eindeutig. Die jetzige RWE-.Mannschaft reicht für Liga 3 nicht aus. Herr Köstner kam, sortierte diese Spieler aus und hätte fast noch den Klassenerhalt geschafft. Ich sehe auch hier - leider - nur die Möglichkeit, sich von einigen Spielern zu trennen. Ich möchte aber keineswegs jetzt auf Panik machen, aber daran dachte ich heute stark!
downtown Essen 2022-08-09 23:07:36 Uhr
mattes62 Manchmal sind diese Zeiten ganz frisch das war auch die Glanzzeit von M gladbach . Wir haben auch so viel k....e erlebt mit Rw man ist aber immer noch da bei und ärgert sich , klar . Die müssen sich jetzt was einfallen lassen .
wb. 2022-08-09 23:12:06 Uhr
das war der 2.weckruf nach elversberg. dafür kann man sich nur bedanken.da stehen jetzt
alle in der pflicht.
Superlöwe 2022-08-09 23:13:15 Uhr
Habe das Spiel heute zum Glück wegen Urlaub nicht sehen können.
Meiner Meinung nach passt das System aber nicht zur Mannschaft. Eine Truppe die 2 Jahre hintereinander so stark war ist auch gut genug für Liga 3.
Aber jetzt stehen wir schon knietief in der Scheiße und müssen uns was einfallen lassen.
Warum eigentlich Bastians immer noch Innenverteidiger? Egal, an ihm alleine liegt es nicht.
Verlieren wir auch in Dortmund brauchen wir ein sehr starken Impuls vor dem nächsten Heimspiel, dann muss unser Trainer dran glauben!
Nowak muss dann einen finden der ein glücklicheres Händchen hat.
Red_Bear 2022-08-09 23:15:43 Uhr
@ mattes62
War auch nicht auf deinen Kommentar bezogen, aber hier forderten ja schon einige nach dem ersten Spiel den Kopf des Trainers, dass ist so früh mehr als kontraproduktiv. Auch nach dem dritten Spiel. Aber gut, wie du schon sagst, bei uns ist der Stuhl immer heiß, hoffe ebenfalls man bekommt die Kurve..
mattes62 2022-08-09 23:15:52 Uhr
@ downtown
„... Ich war 75 auch immer da“

Um ehrlich zu sein: Ich nicht. Hab mich eben auch verschrieben, da war ich erst 13 und wir waren eben von Essen nach Mülheim umgezogen. Mein älterer Bruder hat mich zu einigen Spielen mitgenommen, den Highlights: Schalke, Bayern, Gladbach - ja, mit all deren Spielern von damals. Und den rot-weissen natürlich. War natürlich ne Alters- und auch Geldfrage zu der Zeit. Hafenstraße damals – die Gegengrade war da das Neueste im Stadion – hat mich Jungen natürlich beeindruckt und gepackt .Später ging ich (durfte ich ;-) dann auch allein losziehen. Bis nächsten Samstag zu einem hoffentlich besseren Spiel!!
Brückenschänke 2022-08-09 23:15:59 Uhr
Der RWE ist dabei, den Kader auszudüngen:
Dabrowski ist ein heisser Kandidat.
Aber auch Nowak sollte sich einer Neu-Orientierung nicht verschliessen!
AdioleTTe 2022-08-09 23:21:06 Uhr
Red_Bear

Weil Dabrowski schon vor dem 1. Spiel einen eingespielten Kader komplett kaputt gewurschtelt hat.

2 Heimspiele jetzt, 2:9 Tore sprechen eine deutliche Sprache !!

Dabrowski RAUS !!
DerOekonom 2022-08-09 23:59:49 Uhr
Beeindruckend die Reaktion der Fans nach dem Spiel. Da ging mir wenigstens 1 x heute Abend das Herz auf. Wenn wir als Mannschaft davon 50 % hätten, wären wir weiter.

Der Trainer hatte umgestellt, das machte am Anfang auch gut Alarm. Aber was nützt Dir eine "Speedy Gonzales" vorne, wenn am Ende der entscheidende Pass nicht ankommt? Und unser Isy aktuell etwas neben sich steht.

Wir funktionieren nicht als Mannschaft. Weder nach vorne noch nach hinten. Wir haben mit schlechterem Personal im Pokal (natürlich auch mit Matchglück) u.a. Leverkusen aus dem Pokal gekegelt. Mit einem Trainer, der wusste wo wer hingehört. Mit Kampf. Leidenschaft und am Ende dem glücklichen Tor.

Ich möchte nicht CN zurück, aber etwas von der Mentalität der Pokalspiele. Der Kompaktheit und defensiven Stärke. Victoria macht das einfach besser. Lass die Essener mal machen, den tun wir schon einen rein, weil sie irgendwann einen Fehler machen.

Machen wir auch. Es kommt als Mannschaft zu wenig, Schnelligkeit ist dann egal, wenn man am Ende den Ball nicht gut abspielt. So kann man auftreten, wenn man die erste Trainingswoche der Saison hat, nicht in der Saision.

Natürlich sind hinterher alle schlauer, aber dennoch wäre ein Kefkir bei dem Gegner evtl. die bessere Wahl gewesen, er ist der einzige der Flanken kann. Und Eisfeld auf der 6 ist sicher nicht schlecht, aber du brauchst auch einen hinter den Spitzen.

Aktuell lernen alle, nur das muss auch mal ein Ende finden. Insbesondere beim Übungsleiter. Heute war Otto Rehagel da, der mit Lautern nach dem Aufstieg Meister wurde. Weile er die Schwächen des Kaders, seine Limitiertheit dennoch in eine Aufstiegsmannschaft umgewandelt hat. So wie später in Hellas. Nur wenn beide Teile, Staff und Team Frischlinge sind, wird es schwer. Egal wie gut die Ideen sein mögen.
davidjung186 2022-08-10 00:01:17 Uhr
2:9 Tore wer war denn da real und barca? Schöner kirmesverein.
mattes62 2022-08-10 00:12:16 Uhr
@ DerOekonom

Da hast Du mit vielem leider sehr Recht. Hoffen wir, das es am Samstag besser läuft, ansonsten wird die Position des „Übungsleiters“ sicher ein - wenn es länger dauert – ziemlich schädliches Thema werden.
Rothosen1907 2022-08-10 00:22:49 Uhr
04 : Genieße den Moment , im nächsten Jahr spielt das blaue Gesindel wieder in Liga 2 !
Magie color 2022-08-10 00:27:29 Uhr
Sorry Jungs aber wer in der 85 min einen herze bringt ist entweder überfordert oder hat keine Ahnung
Rweharry 1907 2022-08-10 00:57:00 Uhr
Tach Ihr Graupen
Aufstellung wartr super
Ersten 30 Min waren gut
Aber dann
Ein Enaly ist pfeilschnell hat aber mit Fussball nicht wirklich was an der Geige. Meine Meinung. Dafür muss ein Kefkir kommen der seit Wochen mega spielt. Habe heute mal den Rother beobachtet. Graupe. Wünsche mir da ein Dürrholz. Isy in der 3 Liga nicht angekommen.Warum? Falsche Position
Samstag bei den Zeckem
Ich bin dabei und grölle unsere Lieder.
Ach Schallle Du Nichtznutz. Bin 55hauptberuflich Polier. Interesse?
lapofgods 2022-08-10 01:03:54 Uhr
"Genieße den Moment , im nächsten Jahr spielt das blaue Gesindel wieder in Liga 2 ! "

Aber das rote Gesindel in nächsten 20 Jahren nicht ....
mattes62 2022-08-10 01:11:04 Uhr
@ Rothosen1907

Mir ist es vollkommen gleichgültig, wo Schalke nächste Saison spielen wird. Klar, Häme, wenn sie wieder absteigen. Aber mir ist nur wichtig, das RWE in der nächsten Saison immer noch in der dritten Liga spielen wird. Das ist alles, was zählt. Mit Schalke (I) beschäftige ich mich wieder, wenn wir endlich mal wieder auf Augenhöhe sind. Das letzte Mal ist allerdings leider schon eine Weile her - aber: hey, ich war damals Zeitzeuge.
IchDankeSie1907 2022-08-10 07:18:30 Uhr
Siewert2.0, das bringt es auf den Punkt.
Semmelknödel 2022-08-10 08:48:16 Uhr
ooooooooh wie ist das schöööööön !
Rothosen1907 2022-08-10 12:25:58 Uhr
@Lappen : Der Dummschwätzer aus Duisburg ! Einfach ein Genuss deinen Hass auf den großen RWE ! Nochmal extra für dich , wir werden nachlegen , weiß Du auch warum , weil wir finanziell Top aufgestellt sind ! Habe Dir schon des Öfteren zu erklären versucht , wir werden unseren Weg gehen , wo Euer hinführt , 2025 laut Super Ingo in Liga 2. , der Halbe Saal hat gelacht ! Einfach nur schön ! Fast abgestiegen , 1.Jahr Sendepause , und nach 3.spielen , dass Maul aufmachen ! Das zeigt deinen Charakter !
Rothosen1907 2022-08-10 12:44:20 Uhr
Mattes 62 : Alles richtig beschrieben , von mir eine Antwort auf diese RWE Hasser !
Ossi1 2022-08-10 14:39:06 Uhr
Rothosen1907, du bist mit deinen Komentaren sooo dumm das dich die Schweine beissen. Über andere Vereine lästern, aber der eigene so von dir verherrlichte große RWE bekommt nichts zu Stande. Einfach nur lächerlich. Haaaahaaaa.
Rothosen1907 2022-08-10 16:31:10 Uhr
@Ossi : Wo kommst Du Lachpille denn her ? Du bist in den falschen Foren unterwegs !
Schnalle 2022-08-10 21:54:09 Uhr
Da hat der Ossi 1 mal direkt den Nagel auf dem Kopf getroffen.

Rothose aus 1907 ist einer der größten Trolls hier im Forum
Schnalle 2022-08-10 21:57:13 Uhr
....völlig ahnungslos und mit dicker Vereinsbrille,...das kommt noch dazu.

Geiler Sieg gestern.

Nochmal Glückwunsch nach V.Köln.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.