Startseite

MSV Duisburg gegen RWE
So gehen die Teams in das Derby

(4) Kommentare
MSV, MSV
Foto: Stefan Arend

Um 19 Uhr (Magenta, RS-Ticker) steigt das Drittliga-Derby zwischen dem MSV Duisburg und Rot-Weiss Essen. So laufen die Teams auf.

Sowohl der MSV Duisburg als auch Rot-Weiss Essen starteten mit Niederlagen in die Drittliga-Saison 2022/2023. Doch die Vorfreude über das erste Liga-Derby der beiden Revierklubs seit 2007 konnte das nicht trüben. Die Schauinsland-Reisen-Arena der Zebras ist mit 28.000 Zuschauern ausverkauft.

Zwei Wochen ist der Saisonauftakt her, die Trainer hatten also genug Zeit, Anpassungen vorzunehmen. Das gilt auch für die Aufstellungen, zumindest aufseiten der Hausherren.

Hier geht es zum Liveticker

MSV-Trainer Torsten Ziegner hat sein Team im Vergleich zur 0:1-Niederlage gegen den VfL Osnabrück auf zwei Positionen verändert. Joshua Bitter kommt für Caspar Jander in die Mannschaft, Chinedu Ekene für Aziz Bouhaddouz, der zwar wieder mittrainiert hat, aber zunächst auf der Bank Platz nimmt.

Sein Gegenüber Christoph Dabrowski dagegen schickt dieselbe Aufstellung ins Rennen, die beim Auftakt gegen Elversberg mit 1:5 unterging.

So spielen sie:

MSV Duisburg: V. Müller - Bitter, S. Mai, Senger, Kölle - Bakalorz, Ma. Frey - Ajani, Stoppelkamp, Ekene – Bakir

RWE: Golz - Plechaty, Heber, Bastians, Herzenbruch - Tarnat, Rother - Ennali, Harenbrock, Young – Berlinski

Das sagten die Trainer im Vorfeld

Torsten Ziegner: „Wir wollen die Euphorie und den Schwung mitnehmen. Ich wünsche mir ein heißes, tempogeladenes Spiel, in dem wir zeigen können, dass die Mannschaft auf dem richtigen Weg ist. Dass alle Karten restlos ausverkauft sind, zeigt, dass die Leute uns sehen wollen. Diese Kraft wollen wir mit ins Spiel nehmen (…). Im Spiel nach vorne müssen wir uns noch mehr Torchancen erarbeiten. Daran haben wir im Training gearbeitet und Fortschritte gemacht. Das gilt es jetzt auf den Platz zu übertragen.“

Christoph Dabrowski: "Wir sind sensibilisiert, dass wir in allen Bereichen eine Schippe draufpacken müssen. Wir müssen von Anfang voll dagegen halten, den Derby-Charakter annehmen, trotzdem einen kühlen Kopf bewahren und über die Grundtugenden wie Aggressivität, Laufbereitschaft und Emotionalität ins Spiel finden."

(4) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

langhalz 2022-08-05 18:19:55 Uhr
omfg
hattrick1907 2022-08-05 18:21:03 Uhr
Dann hoffe ich mal das Herze nach innen rutscht und Bastians auf links verteidigt
Superlöwe 2022-08-05 18:38:09 Uhr
Ich auch!
AdioleTTe 2022-08-05 18:44:44 Uhr
Was hat der beste Spieler der Vorbereitungsspiele "Kefkir " verbrochen, nicht auf dem Feld zu stehen ?
Gegen Elversberg nicht einmal eingesetzt worden !!!
Kann ich nicht verstehen....
Noch so ein Kackspiel wie gegen Elversberg und der Trainer kann gehen !!!!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.