Startseite

3. Liga
Zwickau stellt drei Neue vor - so steht es um die FSV-Finanzen

(1) Kommentar
3. Liga: Zwickau stellt drei Neue vor - so steht es um die FSV-Finanzen
Foto: firo

Drittligist FSV Zwickau hat seit geraumer Zeit mit Geldsorgen zu kämpfen. Trotzdem muss der Verein die neue Saison planen. Zuletzt wurden drei Zugänge vorgestellt.

Dass es beim FSV Zwickau, Drittliga-Konkurrenten von Rot-Weiss Essen und des MSV Duisburg, zuletzt schleppend läuft, hatte RS bereits vor Wochen berichtet.

Nach den Geldsorgen, der schleppenden Kaderplanung und den Rücktritten im Vorstand hat sich nun Lars Schauer, seit Juni bereits Finanzvorstand beim FSV Zwickau, der auch ab dem 1. Juli als Geschäftsführer der Spielbetriebsgesellschaft verantwortlich ist, gegenüber der Bild-Zeitung zu der aktuellen finanziellen Lagen des Drittligisten aus Sachsen geäußert.

Mit diesem Budget lag der FSV in der Geldtabelle der 3. Liga 2021/22 übrigens auf dem 16. Platz. Für die Spieltage der neuen Saison bedeuten die Zahlen, dass wieder 38-mal Existenzkampf auf dem Programm steht.

Lars Schauer, Finanzvorstand des FSV Zwickau

"Auf Basis von ersten Gesprächen mit Sponsoren ist es uns gelungen, kurzfristig zusätzlich 250 000 Euro zu akquirieren. Die Zusagen müssen jetzt vertraglich unterfüttert werden. Das Geld ist eine einmalige Hilfestellung. Wir stecken jeden Cent in die Profimannschaft und in die Tilgung von Außenständen", wird Schuler in der Bild-Zeitung zitiert.

Zugänge: Robert Herrmann (Würzburger Kickers), Noah Shawn Agbaje (Wacker Burghausen), Lukas Krüger (SV Meppen), Leonhard von Schroetter (FSV Frankfurt), Lucas Hiemann (FSV Optik Rathenow), Till Streller (SV Darmstadt U19).

Dass der Etat einer kleinsten aller 20 Drittliga-Vertreter sein wird, ist kein Geheimnis. Doch Schauer verrät in der Bild auch mal die Zahlen, mit denen Zwickau hantieren muss. "Aktuell stehen wir bei rund 2,5 Millionen Euro. Unser Ziel muss es in den nächsten Wochen aber sein, den Etat weiter aufzustocken, um an die 3 Millionen Euro der vergangenen Saison heranzukommen. Mit diesem Budget lag der FSV in der Geldtabelle der 3. Liga 2021/22 übrigens auf dem 16. Platz. Für die Spieltage der neuen Saison bedeuten die Zahlen, dass wieder 38-mal Existenzkampf auf dem Programm steht."

Kein Wunder, dass Trainer Joe Enochs auf namhafte Zugänge verzichten muss. In den vergangenen Tagen stellten die "Schwäne" drei neue Spieler vor: zwei aus der Regionalliga und einen Mann aus der U19-Bundesliga. Es handelt sich hierbei um Verteidiger Leonhard von Schroetter (23) vom FSV Frankfurt, Torwart Lucas Hiemann (23) vom FSV Optik Rathenow und Mittelfeldspieler Till Streller (SV Darmstadt U19). Auch diese Transfers sind ein Beweis dafür, wie es um die finanzielle Lage in Zwickau bestellt ist.

(1) Kommentar

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 Hallescher FC 4 1 0 3 4:7 -3 3
15 SpVgg Bayreuth 4 1 0 3 2:6 -4 3
16 FSV Zwickau 4 1 0 3 3:11 -8 3
17 FC Erzgebirge Aue 4 0 2 2 3:8 -5 2
18 VfB Oldenburg 4 0 1 3 3:7 -4 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SV 07 Elversberg 2 1 0 1 5:2 3 3
11 SG Dynamo Dresden 2 1 0 1 5:4 1 3
12 FSV Zwickau 2 1 0 1 3:3 0 3
13 Hallescher FC 2 1 0 1 2:2 0 3
14 VfL Osnabrück 2 1 0 1 1:1 0 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 SC Verl 2 0 0 2 0:3 -3 0
19 SpVgg Bayreuth 2 0 0 2 1:5 -4 0
20 FSV Zwickau 2 0 0 2 0:8 -8 0

FSV Zwickau

04 A
SV 07 Elversberg Logo
SV 07 Elversberg
Samstag, 13.08.2022 14:00 Uhr
5:0 (2:0)
05 H
SpVgg Bayreuth Logo
SpVgg Bayreuth
Montag, 22.08.2022 19:00 Uhr
-:- (-:-)
06 A
SC Verl Logo
SC Verl
Samstag, 27.08.2022 14:01 Uhr
-:- (-:-)
05 H
SpVgg Bayreuth Logo
SpVgg Bayreuth
Montag, 22.08.2022 19:00 Uhr
-:- (-:-)
04 A
SV 07 Elversberg Logo
SV 07 Elversberg
Samstag, 13.08.2022 14:00 Uhr
5:0 (2:0)
06 A
SC Verl Logo
SC Verl
Samstag, 27.08.2022 14:01 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FSV Zwickau

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 161 0,3
1 177 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 126 0,5
1 54 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

MS-Adler 2022-07-01 13:22:55 Uhr
Auch so ein Verein, der keine Ambitionen bzw. Möglichkeiten auf Liga 2 hat und deshalb irgendwann wieder runter gehen wird. ich tippe mal, dass es sie diese Saison treffen wird.

Bei uns war es nach dem "All in" 2012-2016 ein langsames Ausbluten. Bei der alten Vorstandsriege war es nicht das "ob" sondern nur das "wann" wir absteigen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.