Startseite

Nach Drittliga-Probetraining
Ex-MSV-Spieler geht in die Regionalliga

(0) Kommentare
MSV, Andreas Wiegel, MSV, Andreas Wiegel
Foto: Tillmann

Nun hat Andreas Wiegel also einen neuen Klub gefunden. Nachdem es mit einem Engagement bei Waldhof Mannheim nicht geklappt hat, hat er sich nun dem BFC Dynamo angeschlossen.

Die lange Karriere des Andreas Wiegel (30) ist seit diesem Dienstag um ein Kapitel reicher. Wie der Verteidiger und der Regionalliga-Nordost-Vertreter BFC Dynamo in den sozialen Medien bekanntgaben, wird Wiegel ab sofort für die Hauptstädter auflaufen. Der BFC freut sich auf einen "erfahrenen Spieler, der sowohl in der Verteidigung, als auch im Mittelfeld eingesetzt werden kann".

Wiegel stammt aus der Jugendabteilung des FC Schalke 04

Der gebürtige Paderborner Wiegel ist auch im Ruhrgebiet bestens bekannt. So erhielt er seine Ausbildung beim FC Schalke 04, wo er 2011 sogar zu den Profis hochgezogen wurde. Für einen Kaderplatz reichte es in der Bundesliga zwar nicht, allerdings war er nah an der ersten Mannschaft dran. Stattdessen war er in der Regionalliga West gesetzt. Kurioserweise kam er in der Saison 2011/12 aber in der Europa League zum Einsatz. Im Gruppenspiel gegen Maccabi Haifa wurde er Mitte der zweiten Hälfte eingewechselt - und traf auch direkt. Schalke gewann das Spiel mit 3:0.

Dennoch zog es ihn im Sommer 2012 weiter zu Erzgebirge Aue. Für die Sachsen machte er 15 Zweitligaspiele, wobei er aber häufig nicht über die volle Distanz spielte. Er kam auch in der Oberligamannschaft zum Einsatz. Nach der Station Rot-Weiss Erfurt zog es ihn im Sommer 2015 schließlich nach Duisburg, wo er vier Jahre lang blieb. Für die Meidericher machte er 82 Spiele, erzielte fünf Tore und lieferte dazu neun Vorlagen. Nach einem Jahr bei dem belgischen Erstligisten Waasland-Beveren war er seit diesem Sommer vereinslos. Das hat sich nun geändert.

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.