Startseite

RL
RWE: Zwei MSV-Spieler und Ex-Fortune auf dem Zettel

(0) Kommentare
Von links: Lukas Scepanik, Lukas Daschner und Maximilian Jansen.
Foto: firo

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen ist in der Kaderplanung für die kommende Regionalliga-West-Saison, deren 1. Spieltag für den 11. bis zum 13 August terminiert ist, schon sehr weit. 19 Spieler stehen unter Vertrag. Die nächsten Neuen könnten schon in dieser Woche präsentiert werden.

Rot-Weiss Essen hat nach dem verpassten Drittliga-Aufstieg seine Planung für den nächsten Anlauf auf die 3. Liga zeitig aufgenommen. Obwohl RWE 15 Spieler verabschiedete, kann Trainer Christian Neidhart schon auf einen sehr umfangreichen Kader blicken. 19 Mann stehen - Stand 21. Juni 2021 - bei Rot-Weiss Essen für die Spielzeit 2021/2022 unter Vertrag.

In der Abwehr will RWE noch dreimal auf dem Markt aktiv werden. Hier soll nach der offiziellen Vertragsauflösung von Felix Weber, die kurz bevorsteht, ein neuer Mann kommen. [article=524160]RevierSport hatte in Nico Klaß (Eintracht Braunschweig) und Oliver Steurer (1. FC Heidenheim) schon zwei Kandidaten genannt[/article]. Auf der Rechtsverteidiger-Position hat RWE noch die Option mit David Sauerland, der sich in der abgelaufenen Saison einen Kreuzbandriss zuzog und davor gut spielte, zu verlängern.

Etwas anders sieht es auf der linken Seite aus. Mit Sascha Voelcke (19) präsentierten die Rot-Weissen einen jungen, talentierten Linksverteidiger, der aber vielleicht noch etwas Zeit benötigen wird. Deshalb will RWE hier nach dem Abgang von Kevin Grund auch noch einen erfahrenen Akteur verpflichten. Im Visier: Lukas Scepanik (27) - [article=521964]RevierSport berichtete[/article] - und Marcel Hofrath.

Während RWE mit dem 48-maligen Drittliga-Profi Scepanik, der in der letzten Saison für den MSV Duisburg 27 Pflichtspiele absolvierte, nach RS-Informationen schon intensive Gespräche führte, gab es zuletzt auch die erste Unterhaltung mit Hofrath.

Der 28-Jährige kommt in der abgelaufenen Serie ebenfalls auf 27 Pflicht-Partien für Waldhof Mannheim. Insgesamt kommt Hofrath, der bei Fortuna Düsseldorf ausgebildet wurde, auf 107 Spiele in der 3. Liga. Sowohl Scepanik als auch Hofrath liegen aber nach unseren Infos auch noch unterschriftsreife Drittliga-Angebote vor. Ausgang offen.

Auch im Mittelfeld sucht RWE noch nach Verstärkungen

Von der Defensive in die Offensive: Hier wird RWE sicherlich noch einmal im Zentrum aktiv. Ein Mann, der sowohl in der defensiven als auch in der offensiven Zentrale spielen kann, ist Maximilian Jansen. Diesen Mann hat RWE nach Informationen dieser Redaktion ebenfalls auf dem Zettel. RWE-Sportchef Jörn Nowak wollte sich auf Nachfrage zu den potentiellen Neuzugängen nicht äußern.

Der 28-Jährige stand zuletzt auch beim MSV Duisburg unter Vertrag und absolvierte 19 Pflicht-Begegnungen in der Saison 2020/2021 für die Zebras. Insgesamt kommt Jansen, der in der Jugend vier Jahre auf Schalke und vier weitere Saisons beim VfL Bochum spielte, auf 97 Drittligaspiele.

Einen drittliga-tauglichen Mann benötigt RWE auch noch auf dem linken offensive Flügel - als Konkurrenz zu Oguzhan Kefkir. Zudem wird an der Hafenstraße weiter nach einem Back-Up für Torjäger Simon Engelmann gesucht.

So sieht der RWE-Kader - Stand: 21. Juni 2021 - aus:

Tor: Daniel Davari, Jakob Golz, Raphael Koczor Abwehr: Daniel Heber, Yannick Langesberg, José-Enrique Ríos Alonso, Sandro Plechaty, Sascha Voelcke, Felix Herzenbruch

Mittelfeld: Dennis Grote, Felix Schlüsselburg, Cedric Harenbrock, Nils Kaiser, Erolind Krasniqi, Luca Dürholtz, Oguzhan Kefkir Angriff: Isaiah Young, Simon Engelmann, Kevin Holzweiler

Zugänge: Kevin Holzweiler (Viktoria Köln), Raphael Koczor (TSV Steinbach), Yannick Langesberg (SC Verl), Sascha Voelcke (FC St. Pauli U19), José-Enrique Ríos Alonso (VfB Stuttgart II), Luca Dürholtz (SV Elversberg), Nils Kaiser (eigene U19), Erolind Krasniqi (war an BFC Dynamo ausgeliehen).

Abgänge: Jan-Lucas Dorow (Rot-Weiß Oberhausen), Marcel Platzek, Kevin Grund (beide 1. FC Bocholt), Jonas Hildebrandt (Energie Cottbus), Alexander Hahn (Viktoria Berlin), Amara Condé (1. FC Magdeburg), Marco Kehl-Gómez (Türkgücü München), Felix Weber (SpVgg Bayreuth), Leon Brüggemeier, Jonas Behounek, Joshua Endres, Jan Neuwirt, Felix Backszat, Steven Lewerenz, Maximilian Pronichev (alle Ziel unbekannt).

Noch offen: David Sauerland.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.