Startseite

3. Liga
KFC-Star Kevin Großkreutz rastet nach 0:3-Pleite aus

Foto: Firo

Ex-Nationalspieler Kevin Großkreutz ist nach der 0:3-Niederlage seines KFC Uerdingen gegen die Würzburger Kickers auf dem Weg in die Kabine der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena ausgerastet.

"Verdammte Scheiße hier", brüllte der ehemalige Dortmunder mit hochrotem Kopf durch die Stadionkatakomben. „Das fing gestern schon an", merkte er nach dem verlorenen Drittliga-Spiel an.

Schon auf dem Spielfeld war zu spüren, wie sehr der schwache Auftritt der Krefelder an den Nerven des Weltmeisters zehrte. Zehn Minuten vor dem Ende war er nach einem harten Einsteigen mit Gelb noch gut bedient.

KFC-Profis kritisieren fehlende Hilfe der Stadt Krefeld

Was Großkreutz meinte, erklärte KFC-Torwart René Vollath. „Er meinte sicher nicht die Einstellung der Mannschaft, sondern er meinte das Abschlusstraining. Aber dazu äußere ich mich nicht. Das ist nicht meine Aufgabe.“ Zur Erklärung: Das Abschlusstraining war gestern in der geplanten Form ausgefallen, weil die Stadt Krefeld die Plätze gesperrt hatte.

Kapitän Christopher Schorch wurde da klarer: „Es wäre schön, wenn die Stadt die Plätze mal frei geben würde. Alle reden von einem Team und einem Ziel. Aber viel sehe ich nicht, was die Stadt für uns macht. Das muss man mal ganz klar sagen. Was machen die denn für uns? Wir dürfen nicht im Stadion trainieren, dürfen auf keinen Platz, müssen auf irgendeinen Kunstrasenplatz. Es wäre schön, wenn uns die Stadt mal unterstützen würde.“

KFC-Trainer Stefan Krämer wollte das aber nicht als Grund für die Niederlage gelten lassen. "Da muss man nicht großartig nach Entschuldigungen suchen, weil wir am Samstag nicht trainieren konnten. Das war eine absolut enttäuschende Leistung.“ Im Gegenteil: „Das wäre ein ganz billiges Alibi“, widersprach Krämer seinen Spielern. „Wir haben total neben uns gestanden und hatten eigentlich das ganze Spiel keine Chance.“

So sah es letztlich auch sein Torwart: „Es geht doch darum: Zeigst du dich weiter, auch wenn du mal einen Fehler gemacht hast? Machst du einfach weiter, auch wenn mal etwas schief geht. Das haben wir alles nicht gemacht.“

Autor: Stefan Bunse

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SSVg Velbert 22 15 5 2 47:18 29 50
2 ETB Schwarz-Weiß Essen 21 14 2 5 38:18 20 44
3 KFC Uerdingen 05 20 12 3 5 40:25 15 39
4 Germania Ratingen 04/19 21 11 5 5 43:32 11 38
5 Sportfreunde Baumberg 21 11 4 6 47:27 20 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Germania Ratingen 04/19 11 7 1 3 24:16 8 22
5 VfB 03 Hilden 10 6 3 1 17:7 10 21
6 KFC Uerdingen 05 10 7 0 3 22:13 9 21
7 Sportfreunde Baumberg 10 6 2 2 24:11 13 20
8 SpVg Schonnebeck 11 6 0 5 24:18 6 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 ETB Schwarz-Weiß Essen 11 7 0 4 18:10 8 21
3 TSV Meerbusch 11 6 1 4 23:14 9 19
4 KFC Uerdingen 05 10 5 3 2 18:12 6 18
5 Sportfreunde Baumberg 11 5 2 4 23:16 7 17
6 VfB 03 Hilden 11 4 4 3 31:23 8 16

Transfers

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

21 A
MSV Düsseldorf Logo
MSV Düsseldorf
Sonntag, 11.12.2022 14:00 Uhr
2:1 (-:-)
23 H
SV Sonsbeck Logo
SV Sonsbeck
Samstag, 04.02.2023 18:00 Uhr
-:- (-:-)
24 A
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 12.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)
23 H
SV Sonsbeck Logo
SV Sonsbeck
Samstag, 04.02.2023 18:00 Uhr
-:- (-:-)
21 A
MSV Düsseldorf Logo
MSV Düsseldorf
Sonntag, 11.12.2022 14:00 Uhr
2:1 (-:-)
24 A
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 12.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

KFC Uerdingen 05

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.