Startseite

Preußen Münster
Generalprobe gegen Ehrendivisionär

Münster: Generalprobe gegen Ehrendivisionär

Am Samstag lädt der SC Preußen Münster seine Anhänger zur Saisoneröffnung. Den Höhepunkt des Tages bildet der Test gegen Heracles Almelo am Nachmittag.

Um 14 Uhr steigt die Generalprobe für den Ligastart gegen die SpVgg. Unterhaching. Die Elf, die bei diesem Spiel zu Beginn auflaufen wird, dürfte gute Aussichten haben, auch eine Woche später das Vertrauen von Trainer Marc Fascher zu bekommen.

Durch die Verpflichtungen von Marco Riemer und Benjamin Siegert ist der Konkurrenzkampf bei den Preußen noch einmal mächtig angeheizt worden. In der Innenverteidigung ist Patrick Kirsch gesetzt. Der Favorit für den Platz an seiner Seite heißt Clement Halet, der gegenüber Riemer leichte Vorteile haben dürfte. Dass der von Carl-Zeiss Jena gekommene Defensiv-Allrounder im defensiven Mittelfeld in die Startelf rückt, ist ebenfalls eher unwahrscheinlich, da Kapitän Stefan Kühne seinen Platz sicher hat, wenn er beschwerdefrei ist und Jonathan Bourgault bislang überzeugen konnte. Anders ist die Lage bei Benjamin Siegert. Der ehemalige Osnabrücker könnte Julian Loose aufgrund seiner Erfahrung gleich verdrängen.

Für die Besucher der Saisoneröffnung bietet der Verein ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, mit Gewinnspielen, Torwandschießen, eine Fotoaktion und einer Autogrammstunde. Das Stadionfest beginnt um 11 Uhr.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.