Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

SV Sandhausen
Früherer Essener und Duisburger können sich neue Vereine suchen

(6) Kommentare
SV Sandhausen: Früherer Essener und Duisburger können sich neue Vereine suchen
Foto: Getty Images

Ein Trio spielt in den Planungen von Fußball-Zweitligist SV Sandhausen keine Rolle mehr. Darunter sind die im Revier bekannten Spieler Cebio Soukou und Arne Sicker.

Der SV Sandhausen ist zum Wochenbeginn in die Mission Klassenerhalt gestartet. Mit dabei beim Trainingsstart war auch Schalke-Leihgabe Kerim Calhanoglu. Er und Franck Evina, der zweite Neuzugang in disem Winter Winter, sollen dem Tabellenschlusslicht bei der Aufholjagd in der Rückrunde helfen.

Ein Quartett ist hingegen nicht mehr gefragt und kann den Verein im Winter verlassen. Neben Tom Trybull und Marcel Ritzmaier spielen auch zwei Spieler mit Revier-Vergangenheit keine Rolle mehr in den Planungen von Trainer Alois Schwartz: Cebio Soukou und Arne Sicker.

Beide spielen seit Sommer 2021 am Hardtwald. Soukou kam von Arminia Bielefeld zum SVS. Der gebürtige Bochumer stammt aus dem Nachwuchs des VfL. Bei Rot-Weiss Essen gelang ihm der Durchbruch im Seniorenbereich. Für Sandhausen kam er in der Hinrunde noch regelmäßig zum Einsatz - allerdings zumeist von der Bank. Jetzt steht der 30 Jahre alte Offensivspieler vor dem Abschied.

Sicker spielte vor seiner Zeit in Baden-Württemberg für zwei Jahre beim MSV Duisburg. Bei den Zebras war der 25-Jährige Stammspieler und gehörte zum Team, das in der Corona-Saison 2019/20 den Aufstieg haarscharf verpasste. Für Sandhausen bestritt Sicker in dieser Saison nur vier Partien, was auch Verletzungsgründe hatte. In der Rückrunde wird er aller Voraussicht nach für einen anderen Klub auflaufen.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (6 Kommentare)

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.