Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke und Co.
Das Restprogramm im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga

(4) Kommentare
Schalke: Das Restprogramm im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga
Foto: firo

Sechs Spieltage vor dem Saisonende in der 2. Bundesliga haben noch sieben Teams Aufstiegshoffnungen. Schalke 04 ist mittendrin. Das Restprogramm der Konkurrenten.

Mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Samstag beginnt er - der irre Saisonendspurt des FC Schalke 04. Fünf direkte Aufstiegskonkurrenten warten in den letzten sechs Saisonwochen. Auf dem Papier haben die Königsblauen damit das härteste Restprogramm.

Doch auch den Rivalen aus St. Pauli, Bremen oder Darmstadt stehen knifflige Aufgaben bevor. Allein an diesem Samstag treffen mit St. Pauli und Bremen, Nürnberg und Darmstadt sowie eben Schalke und Heidenheim sechs Teams von den ersten sieben Tabellenplätzen in direkten Duellen aufeinander. Das Restprogramm der Aufstiegsanwärter im Überblick.

Werder Bremen (Platz eins, 52 Punkte, +15 Tore)

Darmstadt 98 (Platz zwei, 51 Punkte, +21 Tore)

FC St. Pauli (Platz drei, 51 Punkte, +15 Tore)

FC Schalke 04 (Platz vier, 50 Punkte, +22 Tore)

1. FC Nürnberg (Platz fünf, 46 Punkte, +4 Tore)

Hamburger SV (Platz sechs, 45 Punkte, +22 Tore)

1. FC Heidenheim (Platz sieben, 45 Punkte, +1 Tor)

(4) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Reservespieler 2022-04-07 10:48:09 Uhr
Das vermeintlich leichteste Restprogramm hat der HSV.
Vielleicht reicht es ja mal wieder für den 4. Platz ;D
Grattler 2022-04-07 11:33:04 Uhr
Bei einem Sieg gegen Heidenheim stehen wir auf einem Aufstiegsplatz nach diesem Spieltag.
Hauptsache die blauen bekommen nicht wieder das große flattern..... wenn sie vor 60000 enthusiastischen Fans auflaufen. Vom Spielermaterial müsste es eigentlich klappen mit dem Aufstieg.... jetzt ist Buyo gefordert als Motivator und Hermann als Taktiker.

Glück Auf!
Comicus 2022-04-07 14:54:39 Uhr
Das Restprogramm sowie die relativ knappen Abstände sorgen bei mir für Vorfreude auf spannende und emotionale Duelle. Sehr schön :-)
Schalker1965 2022-04-08 14:08:55 Uhr
Hoffe, dass der Wiederaufstieg der Schalker bereits vor dem letzten Spieltag feststeht. Kriege das Drama von 2001 nicht aus dem Kopf!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.