Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke
U19-Talent verlängert und wechselt ins Ausland

(0) Kommentare
Schalke: U19-Talent verlängert und wechselt ins Ausland
Foto: firo

Die U19-Mannschaft des FC Schalke 04 muss in der Rückrunde der Junioren-Bundesliga ohne einen Innenverteidiger auskommen. Das Talent wechselt ins Ausland.

Mateusz Lipp, der in der Hinrunde für die U19 des FC Schalke 04 nur drei Spiele im Ligapokal absolvierte, wechselt zum polnischen Zweitligisten Podbeskidzie Bielsko-Biala. Vor dem Leihgeschäft, das bis zum Sommer 2023 geht, unterschrieb er auf Schalke noch einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Polnische Medien berichten jedoch, dass Bielsko-Biala im Sommer Lipp für eine festgeschriebene Ablösesumme fest verpflichten könnte.

Der 18-Jährige war erst zur Saison 2020/2021 von Ruch Chorzów in die Knappennschmiede gewechselt. Bis dato konnte er sich in der U19-Mannschaft von Norbert Elgert nicht durchsetzen.


(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.