Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Liga
Debakel für Bremen und Ingolstadt - Heidenheim ungeschlagen

(0) Kommentare
2. Liga: Debakel für Bremen und Ingolstadt
Foto: dpa

Werder Bremen hinkt den eigenen Ansprüchen auch in der 2. Fußball-Bundesliga weit hinterher.

Das Team von Trainer Markus Anfang erlebte am Sonntag beim 1:4 (0:3) gegen den SC Paderborn ein Debakel und kassierte die erste Saisonniederlage. Bundesliga-Absteiger Werder liegt damit wie die punktgleichen Schwergewichte Hamburger SV und Schalke 04 (alle vier Zähler) nach drei Spieltagen ohne Anschluss zu Spitzenreiter Jahn Regensburg nur im Mittelfeld der Liga.

Die Bremer, die kurz vor Anpfiff den Abgang von Linksverteidiger Ludwig Augustinsson zum FC Sevilla verkündet hatten, gerieten durch den Doppelschlag von Felix Platte (9., 17.) früh in Rückstand. Sven Michel (36.) sorgte noch vor der Pause für die Vorentscheidung, Ron Schallenberg (55.) legte nach. Niklas Schmidt (52.) traf für Bremen.

Im Duell der zuvor punktlosen Teams feierte Darmstadt 98 einen Befreiungsschlag. Die Hessen ließen dem FC Ingolstadt beim 6:1 (4:0) keine Chance und verließen die Abstiegsränge. Phillip Tietz (29., 45.+4), Luca Pfeiffer (39., 66.), Fabian Schnellhardt (45.+2) und Braydon Manu (90.+4) schafften klare Verhältnisse. Stefan Kutschke (50.) erzielte nur den Ehrentreffer der Schanzer.

Weiterhin ungeschlagen ist der 1. FC Heidenheim. Gegen Aufsteiger Hansa Rostock kam die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt aber nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und verpasste zugleich eine erfolgreiche Revanche für das Pokal-Aus an der Ostsee eine Woche zuvor. Die Führung durch Rückkehrer Tim Kleindienst (68.) glich Ridge Munsy (82.) aus.

(0) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.