Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

VfL
Terodde will nicht zu viel verraten

(2) Kommentare
VfL: Terodde will nicht zu viel verraten

Ausgerechnet! Die Rückrunde könnte für Bochums Simon Terodde nicht prickelnder beginnen.

Mit dem VfL kehrt der Angreifer erstmals an seine alte Wirkungsstätte zurück. RS sprach mit dem Sturmtank.

Simon Terodde, spüren Sie vor dem Gastspiel in der „alten Försterei“ schon ein Kribbeln im Bauch? Ja, überhaupt bin ich froh, dass es nach fast fünf Wochen Vorbereitung wieder losgeht. Der Spielplan möchte es so, dass wir gleich bei meinem Ex-Verein starten und darauf freue ich mich natürlich riesig. Eigentlich habe ich fast täglich Kontakt zu meinem alten Kumpel und Union-Spieler Michael Parensen, aber so kurz vor unserem Aufeinandertreffen herrscht absolute Funkstille, denn man will ja nicht zu viel verraten. Nach dem Spiel können wir uns dann wieder normal unterhalten.

Inwieweit hat sich durch das neue Spielsystem des Trainer Ihr eigenes Spiel in der Spitze verändert? (schmunzelt) Im Endeffekt ist es weiterhin Fußball, bei dem 22 Spieler hinter dem Ball herlaufen. Aber ernsthaft: Ich glaube, dass sich für mich persönlich nicht viel verändert hat. Vielleicht müssen wir durch das energische Pressing auf dem Platz noch mehr arbeiten. Zu Gute kommen wird mir sicherlich, dass wir offensiver ausgerichtet sind. Ich hoffe, dass wir dadurch nach vorne noch durchschlagskräftiger werden. Mehr möchte ich dazu auch gar nicht sagen.

In der Vorbereitung hat die Technik - zum Beispiel die Videoanalyse - immer mehr Einzug in die Vorbereitung erhalten. Ist das ein Fluch oder ein Segen? Ich betrachte dieses Hilfsmittel als Segen. Es ist doch selbstverständlich, dass Bilder, die man sich in Ruhe anschaut, viel einprägsamer sind, als Worte zwischen einem Training, weil die Aufnahmefähigkeit wesentlich größer ist. Wenn man seine Fehler noch einmal in bewegten Bildern vor Augen geführt bekommt, ist der Lerneffekt ungemein höher. Davon bin ich überzeugt.

(2) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.