Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Paukenschlag auf Schalke
S04 gibt Trennung von Co-Trainer bekannt

(0) Kommentare
Paukenschlag auf Schalke: S04 gibt Trennung von Co-Trainer bekannt
Foto: firo

Zum Abschluss der Umbauarbeiten im Trainerteam gibt es beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 noch einmal einen Paukenschlag.

Der FC Schalke 04 trennte sich am Samstag von Co-Trainer Beniamino Molinari. Der 42-Jährige war erst am 1. Juli auf Wunsch des ehemaligen Trainers Frank Kramer gekommen. Molinaris Aus hatte sich deshalb bereits angedeutet.

Molinaris Vertrag galt noch bis Juli 2024. Dieser wurde nun aufgelöst. Schon am Samstagvormittag stand er bei der öffentlichen Trainingseinheit nicht mehr auf dem Platz - anders als beim Auftakt am Donnerstag. "Eine Neuverteilung der Aufgaben, so wie wir sie im Trainerteam vorgenommen haben, schließt häufig auch personelle Veränderungen mit ein. Thomas Reis war es ein großes Anliegen, ein persönliches Gespräch mit Beniamino zu führen und ihm die Situation zu erläutern", lautete die Erklärung von Sportvorstand Peter Knäbel. Ihm war es wichtig zu betonen, dass er Molinaris fachliche Qualitäten und seine positive Ausstrahlung zu schätzen gelernt habe. "Wir bedanken uns bei ihm für seine stets professionelle und engagierte Arbeit", so Knäbel.

Auch Molinari richtete noch Worte des Dankes an die Königsblauen. "Ich werde meine Zeit in guter Erinnerung halten", sagte er. Es war eine kurze Zeit - nur 15 Bundesligaspiele durfte er begleiten.

Auf Schalkes Bank werden damit künftig überwiegend Spieler sitzen - und keine Mitglieder mehr des Trainerteams. Im Gegensatz zu den meisten Partien der Hinrunde fehlen die Co-Trainer Matthias Kreutzer, Mike Büskens (künftig Tribüne), Teammanager Mario Grevelhörster (ebenfalls Tribüne), Ex-Sportdirektor Rouven Schröder (zurückgetreten) und eben Molinari.

Es bleiben Thomas Reis, sein Vertrauens-Assistent Markus Gellhaus, Torwarttrainer Simon Henzler und Athletiktrainer Jörn Menger.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 18 3 7 8 22:32 -10 16
17 Hertha BSC Berlin 19 3 5 11 20:35 -15 14
18 FC Schalke 04 19 2 5 12 14:41 -27 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 FSV Mainz 05 9 2 4 3 14:13 1 10
17 Hertha BSC Berlin 10 2 4 4 12:18 -6 10
18 FC Schalke 04 10 2 2 6 10:25 -15 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Hertha BSC Berlin 9 1 1 7 8:17 -9 4
16 VfB Stuttgart 9 0 4 5 10:21 -11 4
17 FC Schalke 04 9 0 3 6 4:16 -12 3
18 VfL Bochum 10 1 0 9 7:29 -22 3

Transfers

FC Schalke 04

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

FC Schalke 04

19 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 04.02.2023 18:30 Uhr
0:0 (0:0)
20 H
VfL Wolfsburg Logo
VfL Wolfsburg
Freitag, 10.02.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)
21 A
1. FC Union Berlin Logo
1. FC Union Berlin
Sonntag, 19.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
20 H
VfL Wolfsburg Logo
VfL Wolfsburg
Freitag, 10.02.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 04.02.2023 18:30 Uhr
0:0 (0:0)
21 A
1. FC Union Berlin Logo
1. FC Union Berlin
Sonntag, 19.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 483 0,2
3 428 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 331 0,2
2 405 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 157 0,3
1 422 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.