Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Borussia Dortmund
Kehl bestätigt: Nächster Abgang beim BVB

(1) Kommentar
Kehl bestätigt: Nächster Abgang beim BVB
Foto: firo

Bei Borussia Dortmund gibt es einen weiteren Abgang. Das bestätigte der künftige BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl gegenüber den Ruhr Nachrichten.

Nach fünf Jahren bei Borussia Dortmund wird Dan-Axel Zagadou den Bundesligisten aus dem Ruhrgebiet in diesem Sommer verlassen. Zagadous Vertrag läuft am Ende der Saison aus und wird nicht verlängert. Der heute 22 Jahre alte Innenverteidiger war 2017 als Talent aus dem Nachwuchs von Paris St. Germain zum BVB gekommen.

Der künftige Sportdirektor Sebastian Kehl bestätigte den bevorstehenden Abgang gegenüber den Ruhr Nachrichten. "Wir haben noch einmal ein sehr offenes Gespräch miteinander geführt und sind zu der Entscheidung gekommen, seinen Vertrag nicht zu verlängern."

In seiner Zeit beim Revierklub bestritt Zagadou 91 Pflichtspiele für den BVB, in denen er vier Tore erzielte. Dass es nicht mehr Einsätze wurden, lag vor allem an Verletzungen. Zagadou fiel oft und mehrfach über einen längeren Zeitraum aus. "Daxo war sehr lange bei uns, er ist ein großartiger Mensch und ein toller Fußballer. Wir wünschen ihm alles Gute", sagte Kehl den Ruhr Nachrichten.

BVB hat schon zwei neue Innenverteidiger verpflichtet

Mit Niklas Süle vom FC Bayern und dem Noch-Freiburger Nico Schlotterbeck hat die Borussia bereits zwei deutsche Nationalspieler für das Abwehrzentrum verpflichtet.

Neben Zagadou stehen derzeit Erling Haaland (Manchester City), Roman Bürki (St. Louis City), Reinier (Real Madrid/Leihende), Marin Pongracic (VfL Wolfsburg/Leihende) sowie Axel Witsel (Ziel unbekannt) und Marcel Schmelzer (Karriereende) als Abgänge fest. Sie werden im Rahmen des abschließenden Bundesliga-Spieltags, der BVB trifft zuhause auf Hertha BSC, verabschiedet.

(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 34 24 5 5 97:37 60 77
2 Borussia Dortmund 34 22 3 9 85:52 33 69
3 Bayer 04 Leverkusen 34 19 7 8 80:47 33 64
4 RB Leipzig 34 17 7 10 72:37 35 58
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 13 2 2 48:15 33 41
2 Borussia Dortmund 17 13 0 4 52:28 24 39
3 RB Leipzig 17 11 2 4 43:17 26 35
4 FSV Mainz 05 17 10 5 2 33:11 22 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 11 3 3 49:22 27 36
2 Bayer 04 Leverkusen 17 9 5 3 41:24 17 32
3 Borussia Dortmund 17 9 3 5 33:24 9 30
4 SC Freiburg 17 7 5 5 26:21 5 26
5 RB Leipzig 17 6 5 6 29:20 9 23

Transfers

Borussia Dortmund

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund

34 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
2:1 (0:1)
34 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
2:1 (0:1)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 86 1,0
2
Marco Reus

Mittelfeld

9 279 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 18 56 1,5
2
Marco Reus

Mittelfeld

5 275 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Julian Brandt

Mittelfeld

7 147 0,5
2 4 220 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

moers47441 2022-05-13 06:50:42 Uhr
Einer der talentiertesten IV die man je beim BVB hatte, aber leider war er gefühlt 90 % der Zeit verletzt. Wenn er mal verletzungsfrei bleiben sollte, wird sein neuer Verein viel Spaß an Daxo haben.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.