Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB-Fangruppe „The Unity“
Vorerst keine Rückkehr ins Stadion

(4) Kommentare
BVB-Fangruppe „The Unity“: Vorerst keine Rückkehr ins Stadion
Foto: firo

Trotz der Zulassung von 67000 Zuschauern werden die BVB-Ultras von „The Unity“ nicht in organisierter Form zu den nächsten Heimspielen ins Stadion zurückkehren.

Dies betrifft neben allen Heimspielen im Oktober auch die Auswärtspartie bei Arminia Bielefeld am 23. Oktober. Das erklärte die Gruppe am Freitag. Am Samstag spielt der BVB zunächst zu Hause gegen den FSV Mainz 05 (15.30 Uhr/Sky).

Zwar sei der Sprung von 25 000 auf 67 000 Zuschauer nach den langen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie „als weiterer Schritt in die richtige Richtung“ anzusehen, erklärte „The Unity“. Allerdings stelle „vor allem eine nur zur Hälfte ausgelastete Südtribüne zum jetzigen Zeitpunkt nicht die richtigen Rahmenbedingungen für die Rückkehr unserer Gruppe dar“, heißt es in der Erklärung.

Zudem seien für die Beschränkung auf 50 Prozent der Stehplätze inzwischen „mehr symbolpolitische als pandemische Aspekte“ verantwortlich. Die Gruppe verweist darauf, dass das Auswärtsspiel in der Champions League bei Ajax Amsterdam am 19. Oktober (21.00 Uhr) bei Vollauslastung stattfinden könne und dementsprechend auch von der Gruppe besucht werde.

Gleiches gelte nach jetzigem Stand auch für die Heimspiele in der Königsklasse, da hier durch die Verordnung ebenfalls keine Beschränkung der Zuschauerzahl stattfinde. „Unsere Idealvorstellung bleibt weiterhin, dass wir auch zu den Bundesliga-Heimspielen in ein ausverkauftes Westfalenstadion als Gruppe zurückkehren“, heißt es von den Ultras.

(4) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 14 11 1 2 45:15 30 34
2 Borussia Dortmund 14 10 0 4 35:22 13 30
3 Bayer 04 Leverkusen 14 8 3 3 35:19 16 27
4 TSG 1899 Hoffenheim 14 7 2 5 30:22 8 23
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 8 7 0 1 23:12 11 21
2 FC Bayern München 7 6 0 1 23:5 18 18
3 1. FC Union Berlin 8 5 2 1 12:8 4 17
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Eintracht Frankfurt 8 3 2 3 12:14 -2 11
5 VfL Wolfsburg 7 3 1 3 9:11 -2 10
6 Borussia Dortmund 6 3 0 3 12:10 2 9
7 TSG 1899 Hoffenheim 7 2 1 4 13:15 -2 7
8 1. FC Union Berlin 6 1 3 2 10:12 -2 6

Transfers

Borussia Dortmund

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund

14 H
FC Bayern München
Samstag, 04.12.2021 18:30 Uhr
2:3 (1:2)
15 A
VfL Bochum
Samstag, 11.12.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
16 H
SpVgg Greuther Fürth
Mittwoch, 15.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
14 H
FC Bayern München
Samstag, 04.12.2021 18:30 Uhr
2:3 (1:2)
16 H
SpVgg Greuther Fürth
Mittwoch, 15.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
15 A
VfL Bochum
Samstag, 11.12.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 58 1,4
2 4 290 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 55 1,6
2 3 237 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 66 1,0
2 2 86 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

eduardo 2021-10-15 19:25:36 Uhr
Blubb, wen interessiert es ob diese möchtegern Fan kommen oder nichtscu
roadrunner74 2021-10-15 22:33:49 Uhr
Sitzt die eine Hälfte der Gruppe nicht sowieso ein?
Webcam 2021-10-16 09:45:49 Uhr
Das würden erklären, wenn die volle Auslastung nicht erreicht wird ....

Das hier mögen fanatische Irre sein - aber damit, dass die Beschränkung auf 50 Prozent der Stehplätze inzwischen „mehr symbolpolitische als pandemische Aspekte“ hat, haben sie natürlich Recht.

Wobei man leider bei vielen "Maßnahmen" der letzten 20 Monate vorrangig symbolpolitische anstelle von evidenzbasierten epidemiologischen Intentionen vermuten muss, weil nie für evidenzbasierte Studien gesorgt wurde ...
Pimmel07 2021-10-16 10:40:59 Uhr
Das ist natürlich schrecklich.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.