Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB-Stürmer
Erling Haaland - der größte Star der Bundesliga?

(3) Kommentare
BVB-Stürmer: Erling Haaland - der beste Stürmer der Bundesliga?
Foto: firo

Der Stürmer von Borussia Dortmund fasziniert die Fans. Sogar Schwächen behebt er. Der Norweger liefert sich ein Fernduell mit Robert Lewandowski.

Schließlich meldete sich auch Gary Lineker, eine von Englands großen Fußball-Legenden. „Zwei weitere Tore von Erling Haaland. Die Zahlen dieses jungen Mannes sind völlig absurd“, schrieb der 60-Jährige nach dem 4:2-Erfolg von Borussia Dortmund über Union Berlin am Sonntagabend in den Sozialen Medien.

68 Treffer hat Haaland in 67 Spielen für den BVB erzielt, darunter 47 Tore in 48 Bundesligabegegnungen. Gegen Berlin köpfte der Norweger den Ball zunächst in der ersten Halbzeit an Andreas Luthe vorbei. Kurz vor dem Abpfiff überlistete er Unions Torhüter dann mit einem artistischen Lupfer, der in jedem Jahresrückblick auftauchen dürfte.

BVB-Torjäger Haaland: Platz eins neben Lewandowski

In dieser Spielzeit hat Haaland bereits sieben Tore nach fünf Spieltagen gesammelt. Die Torjägerliste führt er gemeinsam mit Robert Lewandowski an. Jenem Stürmer des FC Bayern, der ebenfalls jeden Statistiker ins Schwitzen bringt. In der vergangenen Spielzeit brach der 33-jährige Weltfußballer durch 41 Saisontreffer den 40-Tore-Rekord von Gerd Müller. Heute erhält Lewandowski den „Goldenen Schuh“ als bester europäischer Torjäger (14 Uhr/Sky/DAZN). Eigentlich müsste sein Name immer fallen, wenn es darum geht, den größten Star der Bundesliga zu benennen. Doch Erling Haaland werkelt ziemlich intensiv daran, das meiste Scheinwerferlicht auf sich zu ziehen. Oder?

„Er ist einer der Topstars der Liga. Aber ich finde, die Bundesliga hat viele ganz besondere Spieler“, wiegelt Sebastian Kehl, Leiter der BVB-Lizenzspielerabteilung, im Gespräch mit dieser Redaktion ab.


Allerdings wissen sie bei Borussia Dortmund natürlich, welche Anziehungskraft ihr exzentrischer Angreifer auf die Fans ausübt. In Deutschland. Im Ausland. Es ist kein Zufall, dass sich eine englische Legende wie Lineker mit Haaland beschäftigt, dem zugetraut werden kann, die große Lücke, die Lionel Messi (34) und Cristiano Ronaldo (36) künftig im Weltfußball hinterlassen werden, zuzuschütten. „Er wird die nächsten 15 Jahre durchgehend zu den drei weltbesten Stürmern gehören“, prophezeit BVB-Routinier Mats Hummels.

Deswegen wird es wohl die letzte Saison sein, in der die Dortmunder Fans die Wucht des Erling Haaland genießen dürfen. Im kommenden Sommer kann er den Klub für eine festgeschriebene Summe von rund 75 Millionen Euro verlassen. Die größten Klubs in Europa locken den Norweger. Es hat dabei etwas Tragisches, dass der Angreifer sein Können aufgrund der Corona-Krise lange Zeit nur vor leeren Rängen präsentieren konnte.

Erling Haaland: Plötzlich gelingen auch Kopfbälle

Mittlerweile dürfen immerhin wieder 25.000 Anhänger ins Stadion kommen. Sie verfolgen derzeit, wie Haaland nach und nach seine Schwächen behebt, die sein Spiel seit seinem Wechsel im Januar 2020 von RB Salzburg zunächst limitierten. Plötzlich behauptet er sich sogar in der Luft, gegen Berlin traf er wie gegen Leverkusen (4:3) auch mit dem Kopf.

„Er hat die letzten Wochen sehr intensiv an seinem Kopfballspiel gearbeitet. Es gibt für einen Spieler dann nichts Größeres, wenn er spürt, dass die Dinge im Spiel auch funktionieren und man sie umsetzen kann“, meint Sebastian Kehl.

Wenn er die Qualität jetzt auch noch hat, dann viel Spaß an alle anderen, die noch auf uns warten.

Marco Rose über Haalands Kopfballspiel

„Seit er hier ist, hat er viele Kopfbälle geübt. Vorher hatte er ein ganz schwaches Kopfballspiel, aber Edin Terzic, Erling und ich haben dann oft Flanken trainiert, und dadurch, dass er sein Kopfballspiel so verbessert hat, kriegt er bestimmt noch zehn Saisontore mehr“, erklärte Mats Hummels.

„Wenn er die Qualität jetzt auch noch hat, dann viel Spaß an alle anderen, die noch auf uns warten“, sagte Trainer Marco Rose.

Für den BVB geht es am Samstag zu Gladbach

Als nächstes wartet Borussia Mönchengladbach (Samstag, 18.30 Uhr/Sky), der Ex-Klub von Rose. Die Gladbacher holpern unter ihrem neuen Trainer Adi Hütter bislang durch die Spielzeit, stehen nur auf dem 16. Rang. Die Dortmunder wiederum benötigen jeden Punkt, um nach dem gelungenen Saisonstart weiterhin am FC Bayern haften zu bleiben. Vor dem Spiel werden die meisten über die Rückkehr von Marco Rose sprechen. Es darf jedoch als sehr wahrscheinlich angenommen werden, dass nach dem Schlusspfiff wieder alle über Erling Haaland reden.

(3) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 8 6 0 2 22:14 8 18
2 FC Bayern München 7 5 1 1 24:7 17 16
3 Bayer 04 Leverkusen 7 5 1 1 20:7 13 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 5 5 0 0 17:8 9 15
2 1. FC Union Berlin 5 3 2 0 6:2 4 11
3 1. FC Köln 4 3 1 0 9:4 5 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 TSG 1899 Hoffenheim 4 1 1 2 7:6 1 4
8 1. FC Union Berlin 3 1 1 1 6:7 -1 4
9 Borussia Dortmund 3 1 0 2 5:6 -1 3
10 FSV Mainz 05 4 1 0 3 3:6 -3 3
11 Borussia Mönchengladbach 4 1 0 3 4:8 -4 3

Transfers

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

08 H
FSV Mainz 05
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
09 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 23.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 H
1. FC Köln
Samstag, 30.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 H
FSV Mainz 05
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
10 H
1. FC Köln
Samstag, 30.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
09 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 23.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 18 30 3,0
2 6 81 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 26 3,5
2 4 38 2,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 45 2,0
2 2 55 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

PepAncelotti 2021-09-21 12:57:56 Uhr
Definitiv der beste Bundesliga Stürmer. Variabler als Lewandowski. Von Lewandowski sieht man nie Solodribblings übers halbe Spielfeld, um dann den Ball ins Tor zu nageln. Haaland kann das, der hat diesen Willen. Lewandowski ist besser im Kopfballspiel. Die Art wie die Tore erzielt werden sieht bei Haaland aber besser aus. Und Haaland ist schneller. Lewandowski versemmelt auch mehr Torchancen als Haaland.
hoelwil 2021-09-21 13:55:13 Uhr
Nicht umsonst ist das Haaland Paket für die nächsten 5 Jahre mehr als 500 Mio Euro schwer. Das können sich nur 3 Clubs leisten (PSG,ManU und ManC). Alle wissen ,wo Haaland ist( nach Dortmund) wird auch der CL Sieg sein. Lewandowski spielt höchstens noch 1 bis 2 Saisons auf diesem Niveau und dann ist es vorbei und die Bayern haben bei Haaland einfach gepennt , als Molde 5 Mio Ablöse aufrief.
Kuk 2021-09-21 20:01:45 Uhr
Die BL hat viele "Stars", wenn Fußballspielerso bezeichnet werden sollen.
Da siond Weltmeiser, Europameister, CL-Sieger und viele deutsche Mehrfachmeister.
Ich denke nicht, dass Haaland aktuell der größte Star in der BL ist.
Aber er hat ganz viel Potential.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.