Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Europa League
Frankfurt gegen Fener, Bayer gegen Stöger

Europa League: Frankfurt gegen Fener, Bayer gegen Stöger
Foto: firo

Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt haben in der Auslosung der Gruppengegner für die Europa League unangenehme Aufgaben gestellt bekommen.

Eintracht Frankfurt gegen Fenerbahce mit Rio-Weltmeister Mesut Özil, Bayer Leverkusen gegen Ex-Bundesliga-Coach Peter Stöger mit Ferencvaros Budapest: Die Gruppenphase der Europa League bescherte dem Bundesliga-Duo unangenehme Aufgaben, das Weiterkommen ist kein Selbstläufer.

Der Werksklub trifft außerdem auf Celtic Glasgow und Betis Sevilla. Die Hessen müssen sich zudem mit Olympiakos Piräus und Royal Antwerpen auseinandersetzen. Schon bei der Champions-League-Auslosung am Donnerstag hatten die vier Bundesligisten zum Teil sehr starke Widersacher zugelost bekommen.

Das Duell der Frankfurter gegen den türkischen Renommierklub Fenerbahce mit Ex-Nationalspieler Özil an der Spitze ist sicherlich das Highlight aus deutscher Sicht in der Gruppenphase der Europa League. Nach seinen Abstechern zu Real Madrid und FC Arsenal will Özil am Bosporus wieder an einstige Glanzleistungen anknüpfen.

Ex-Köln und -Dortmund-Coach Stöger steht seit Saisonbeginn beim ungarischen Spitzenklub Ferencvaros unter Vertrag. In den Play-offs für die Champions-League-Gruppenphase war der österreichische Fußballlehrer am Schweizer Champion Young Boys Bern mit Coach David Wagner durch zwei 2:3-Niederlagen gescheitert.

Die Gruppenspieltage finden am 16. und 30. September, am 21. Oktober, am 4. und 25. November sowie am 9. Dezember statt.

Die Gruppensieger ziehen ins Achtelfinale ein, die Gruppenzweiten erreichen die K.-o.-Phase, wo sie gegen die drittplatzierten Teams der Champions League um einen Platz im Achtelfinale kämpfen.

Die Gruppendritten treten in der K.-o.-Phase der Conference League an, in der sie gegen die Gruppenzweiten der Conference League um einen Platz im Achtelfinale spielen.

Die Auslosung der Gruppenphase in der Europa League

Gruppe A: Olympique Lyon, Glasgow Rangers, Spart Prag, Bröndby IF

Gruppe B: AS Monaco, PSV Eindhoven, Real Sociedad San Sebastian, Sturm Graz

Gruppe C: SSC Neapel, Leicester City, Spartak Moskau, Legia Warschau

Gruppe D: Eintracht Frankfurt, Olympiakos Piräus, Fenerbahce Istanbul, Royal Antwerpen

Gruppe E: Lazio Rom, Lokomotive Moskau, Olympique Marseille, Galatasaray Istanbul

Gruppe F: Sporting Braga, Roter Stern Belgrad, Ludogorez Rasgrad/Bulgarien, FC Midtjylland/Dänemark

Gruppe G: Bayer Leverkusen, Celtic Glasgow, Betis Sevilla, Ferencvaros Budapest

Gruppe H: Dinamo Zagreb, KRC Genk/Belgien, West Ham United, Rapid Wien

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.