Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bundesliga
Rose: Haaland könnte beim BVB bleiben

(10) Kommentare
BVB-Trainer Rose: Rose: Haaland könnte beim BVB bleiben
Foto: firo

BVB-Trainer Marco Rose kann sich vorstellen, dass Erling Haaland auch über die Saison hinaus bei Borussia Dortmund bleiben könnte.

Sein Abgang im kommenden Sommer gilt eigentlich schon als so gut wie sicher. Die Leistungen und vor allem die Tore von Erling Haaland sind schließlich auch den europäischen Top-Klubs nicht verborgen geblieben. Im Interview mit der Sport Bild hält nun BVB-Trainer Marco Rose einen Verbleib von Dortmunds Top-Stürmer über die Saison hinaus nicht ausgeschlossen „Er hat ja noch einen langfristigen Vertrag bei uns. Nur weil in der Öffentlichkeit permanent davon geredet wird, dass er den BVB im nächsten Sommer verlässt, muss das ja nicht zwangsläufig auch so sein“, sagte Rose.

Der 21 Jahre alte Norweger hat beim deutschen Pokalsieger noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024, der eine Ausstiegsklausel für 2022 beinhalten soll. Immer wieder ist vom Interesse großer Clubs, speziell aus England, die Rede. Ein Abschied in den kommenden Wochen schloss Sportdirektor Michael Zorc am Rande des Supercups gegen den FC Bayern München am Dienstagabend kategorisch aus. „Er bleibt auf jeden Fall diese Saison. Was danach ist, wissen wir alle noch nicht“, sagte Zorc dem TV-Sender Sat.1 vor dem 1:3 gegen den FC Bayern.

Für Rose ist das Interesse an Haaland völlig normal. „Erling muss am Ende auch selbst entscheiden, wo er seine Zukunft sieht“, sagte der neue Trainer. „Wir sind jedenfalls froh, dass er aktuell bei uns spielt - und wer weiß, möglicherweise auch noch mehr als nur eine Saison, wenn wir hier eine außergewöhnliche Geschichte schreiben.“

Haaland ist schon wieder außergewöhnlich in die Saison gestartet. Nach drei Pflichtspielen steht der Norweger bei fünf Tore und drei Vorlagen. Zuletzt hatte der FC Chelsea immer wieder öffentlich Interesse signalisiert, dann allerdings den Belgier Romelu Lukaku zurückgeholt. mit dpa

(10) Kommentare

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Kuk 2021-08-18 09:18:32 Uhr
"... eine außergewöhnliche Saison ..."

Der BVB hat ...
... mit Sancho einen seiner besten Spieler abgegeben.
... extrem abhängig von Haaland und Reus
... mindestens als rechter Außenverteidiger eine Schwachstelle
... ein neues und nicht eingespieltes Grundsystem (4-4-2 Route)
... ein nach den letzten Erfahrungen zu offensiv auserichtes Grundsystem
... noch nicht integrierte Spieler (Malen, Meunier)
... immer wieder zu viele Verletzte

In der laufenden Saison wechseln sich Höhepunkte und Rückschläge ab.
RWE SG 2021-08-18 09:35:28 Uhr
Warum sollte Haaland bei der BVB Doofmund AG bleiben? Er will doch erfolgreich Fußball spielen und Titel gewinnen.
Grattler 2021-08-18 09:52:09 Uhr
Wovon träumt der Geldgeile Rose denn Nachts, Mönchengladbach läßt Grüßen.Vater Haaland und sein Berater machen sich zur neuen Saison die Taschen voll ein Schnäppchen für alle großen Clubs ist festgeschriebene Ablösesumme von 75 Millionen. Unterm Strich bleiben den Klammen Nordstädtern nach Ablösesumme und Gehalt noch 35 Millionen Euro übrig.
dr. breitner 2021-08-18 09:53:53 Uhr
Direkt mehrere Fehleinschätzungen von Rose. Solchen Unsinn sollte er doch lieber für sich behalten.
lapofgods 2021-08-18 10:20:21 Uhr
Ich konnte mir auch vorstellen können, dass Rose in Gladbach bleibt. Aber dann kam einer und hat gesagt "Isch scheiß dich sowat von zu mit meinem Geld, dass de keine ruhige Minute mehr hast. Und die Versuchung is' so groß, da nimmst's und dann hab isch dich, dann jehörste mir. Und dann biste mein Knecht."
moers47441 2021-08-18 12:04:17 Uhr
Kuk schreibt natürlich wieder Blödsinn, alte Schalker Lachen

Meunier ist selbstverständlich integriert, das haben vor allem die letzten Spiele mit ihm gezeigt. Er ist mittlerweile angekommen.
Des Weiteren wurde in Liga und Pokal gewonnen, gegen die Bayern hätte man im Ananascup nicht verlieren müssen.
Hinzu kommt, dass zwei bzw drei RV verletzt sind bzw zurückkommen, die alle vor Passlack stehen würden. Die größte Schwäche ist eher der LV.
Das neue Grundsystem ist kein neues Grundsystem. Auch unter Favre und Terzic wurde schon Raute gespielt, 4-5-1 lässt Rose allerdings hauptsächlich spielen, wie Liga und Pokal gezeigt haben.

Viele Verletzte haben auch andere. Der Kader ist breit genug um das wegstecken zu können. Da geht es mehr um mentale Dinge, Fragen des Charakters. Auf Reus kann man gut verzichten, Haaland als Weltklassespieler ist nicht 1-1 zu ersetzen und natürlich wird er irgendwann gehen. Das wussten allerdings alle vorher. So ist das Geschäft.
Spieko 2021-08-18 12:39:10 Uhr
@RWE SG

deine ätzenden Worte kannst dir sparen, ich schreibe auch nicht so ein Zeug.
Äußere dich auf deiner 4.Liga-Plattform, da gehörste hin.
Alles Weitere überlass bitte den Profis :-)
Kuk 2021-08-18 12:40:20 Uhr
Am Ende der letzten Saison hatte der BVB eine sehr gute Mannschaft.
Nachdem Sancho den BVB verlassen hat, wird die Systemumstellung weiter Abgänge provozieren.
Delaney, Can und Witsel haben Ambitionen für ihre Nationalmannschaft und die WM. Sie setzen sich verständlicherweise nicht eine Saison auf die Bank.
Davon könnte das erste Kapitel von Marco Rose handeln.
Kalle K 2021-08-18 13:13:42 Uhr
Ein toller, selbstentlarvender Kommentar von Spieko.
Er beschwert sich über einen ätzenden Kommentar, um im direkt folgenden Satz selbst zu ätzen und darüber hinaus zeigt er eine unterwürfige und obrigkeitshörige Sichtweise, indem er dem Kommentator das Recht abspricht, sich über Themen, die eine höhere Liga betreffen, zu äußern.
moers47441 2021-08-18 15:45:12 Uhr
Kuk, wieso schreibst penetrant Schwachsinn? Sollte Witsel gehen, wäre es für das Dortmunder Spiel ein Gewinn. Delaney stand letzte Saison schon im Schaufenster, weil er nicht über die Rolle des Ergenzungsspielers hinaus gekommen war/ist - in keinem der fünf Systemarten die unter Favre, Terzic und Rose gespielt wurden.

Can wird, wenn er fit ist, bei Rose eine Hauptrolle haben. Egal in welchen System unter Rose, was schon unter Terzic gespielt wurde Smile

Kümmere dich doch lieber mit deiner Ahnungslosigkeit um deine Schalker. Da hast du dich täglich dutzende Dinge zu schreiben ? Bei uns Dortmundern hast du das Problem, dass dein Schwachsinn gleich entlarvt wird.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.