2. Bundesliga

VfL Bochum: Danilo Soares rechtzeitig gegen Osnabrück wieder fit

01. Oktober 2020, 14:19 Uhr
Foto: Udo Kreikenbohm

Foto: Udo Kreikenbohm

Der VfL Bochum kann im Zweitliga-Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am Freitag (18.30 Uhr/Sky) wieder mit einem Einsatz von Danilo Soares rechnen. 

Der Linksverteidiger hatte sich beim 1:0 in Karlsruhe eine Oberschenkelprellung zu gezogen. „Er hat alle Trainingseinheiten absolviert und ist einsatzfähig“, sagte Trainer Thomas Reis am Donnerstag. Verzichten müssen die Bochumer auf den nach einer Gelb-Roten Karte gesperrten Gerrit Holtmann. Für ihn könnte Milos Pantovic ins Team rücken.

Mit einem Sieg könnte sich die Revierelf im oberen Tabellendrittel festsetzen. „Mit vier Punkten zu starten, ist schon mal in Ordnung. Die Jungs haben toll gefightet. Aber das wird gegen Osnabrück keine einfache Aufgabe“, sagte der VfL-Coach. Die Partie im Ruhrstadion soll vor Zuschauern stattfinden, bislang wurden etwa 4000 Tickets abgesetzt. dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren