Der TSV Neviges III stellte dem Favoriten TSV Neviges ein Bein und gewann mit 1:0. Trotz der überraschenden Pleite bleibt der TSV Neviges in der Tabelle stabil. Der Gastgeber baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Nach diesem Erfolg steht TSV Neviges 3 auf dem zwölften Platz der Wuppertal-Niederberg Kreisliga C2.

Wuppertal-Niederberg Kreisliga C2

TUS GW Wuppertal 4 siegt im Spitzenspiel

09. Oktober 2019, 13:34 Uhr

Der TSV Neviges III stellte dem Favoriten TSV Neviges ein Bein und gewann mit 1:0. Trotz der überraschenden Pleite bleibt der TSV Neviges in der Tabelle stabil. Der Gastgeber baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Nach diesem Erfolg steht TSV Neviges 3 auf dem zwölften Platz der Wuppertal-Niederberg Kreisliga C2.

Vor heimischem Publikum kam die Zweitvertretung der Langenberger SG gegen Mettmann-Sport am Sonntag zu einem 0:0. Die Langenberger SG II bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sieben. Die Heimmannschaft ist seit drei Spielen unbezwungen. Mettmann-Sport belegt mit 15 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Seit sechs Begegnungen hat der Gast das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Die Reserve von Blau-Weiß Langenberg kam gegen den TVD Velbert III am Sonntag zu einem 1:1. Mit 13 Zählern aus neun Spielen steht BW Langenberg II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Für das Heimteam sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Der TVD Velbert III klettert nach diesem Spiel auf den ersten Tabellenplatz. Sieben Spiele währt bereits die Serie, in der der TVD Velbert III ungeschlagen ist.

TUS GW Wuppertal 4 schlug den Langenberger SV II am Sonntag mit 6:3. Nach acht gespielten Runden gehen bereits 19 Punkte auf das Konto des SV Langenberg II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. TUS GW Wuppertal 4 ist mit 16 Punkten aus acht Partien gut in die Saison gestartet. Der Angriff von TUS GW Wuppertal 4 wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 40-mal zu.

Der 1. FC Wülfrath II feierte am Sonntag einen 1:0-Erfolg gegen den FC Mettmann II.

Die SSVg Heiligenhaus III reklamierte am Sonntag einen 3:0-Sieg über SV RW Wülfrath 3 für sich. SV RW Wülfrath 3 entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Mehr zum Thema

Kommentieren