Startseite

3. Liga
MSV Duisburg: Fünfter Zugang kommt von Drittliga-Absteiger

(0) Kommentare
Foto: firo

Für den Drittligisten MSV Duisburg geht es auf dem Transfermarkt munter weiter. Der fünfte Neuzugang für die kommende Saison kommt von einem Drittliga-Absteiger.

Der MSV Duisburg hat sich die Dienste von Niclas Stierlin gesichert. Der defensive Mittelfeldspieler wechselt von der SpVgg Unterhaching, die zur kommenden Saison als Absteiger aus der 3. Liga in der Regionalliga Bayern spielen wird, an die Westender Straße. Stierlin, der einen Vertrag bis Sommer 2024 unterzeichnet hat, wird im Zebra-Dress mit der Rückennummer 23 auflaufen.

„Erst einmal geht unser Dank an Manni Schwabl, dass der Wechsel von Haching zu uns so problemlos geklappt hat. Ein hoch talentierter Junge, den wir bei uns weiterentwickeln werden, um gemeinsam die nächsten Schritte anzugehen", wird MSV-Sportdirektor Ivica Grlic im Zuge des Transfers auf der vereinseigenen Homepage zitiert.

Auch Zebra-Coach Pavel Dotchev sieht im gebürtigen Mannheimer eine Bereicherung für das Duisburger Gefüge. „Niclas hat als defensiver Mittelfeldspieler eine sehr gute Ausbildung genossen. Aufgrund seiner robusten und gradlinigen Spielweise wird er unseren Konkurrenzkampf im Mittelfeld beleben“, erklärt er.

Stierlin selbst hat schon einiges über das Stadion, die Fans und die Atmosphäre bei seinem neuen Arbeitgeber gehört: „Es waren sehr gute Gespräche mit Ivo Grlic und auch mit Pavel Dotchev, der Spielverein hat mich einfach überzeugt. Und natürlich ist da auch der Reiz, in dieser tollen Arena vor einer tollen Kulisse zu spielen. Ich freu‘ mich richtig, wenn unsere Fans und wir gemeinsam hier abgehen!“

Stierlin fünfter Zugang

Ausgebildet wurde 21-jährige Stierlin in den Jugendabteilungen von Waldhof Mannheim, dem 1. FC Kaiserslautern und RB Leipzig. Im Juli 2019 wechselte er dann aus der U19 der Sachsen nach Unterhaching, das somit zugleich seine erste Station im Seniorenbereich war. In der 3. Liga kam er seitdem 49-mal zum Einsatz, wobei ihm drei Treffer gelangen.

Das Transfergeschehen rund um die Schauinsland-Reisen-Arena ist nicht erst seit dem Wechsel von Stierlin bereits in vollem Gange. Leo Weinkauf und Aziz Bouhaddouz haben kürzlich erst ihre Verträge verlängert, Sinan Karweina und Arne Sicker werden die Zebras verlassen und auch in Sachen Neuverpflichtungen geben die Duisburger nun Gas - Stierlin ist der fünfte Zugang für die kommende Saison. Zuvor hatte der MSV bereits die Spieler Marvin Bakalorz (Denizlispor), Rudolf Ndualu (Tennis Borussia Berlin), Alaa Bakir (Borussia Dortmund II) und Leroy Kwadwo (Dynamo Dresden) als Verstärkungen vermeldet.[article=524024] Darüber hinaus ist der MSV an einer Rückkehr von Rolf Feltscher interessiert.[/article]


Diese MSV-Spieler besitzen einen gültigen Vertrag für die Saison 2021/2022:

Tor Leo Weinkauf

Abwehr Stefan Velkov Dominic Volkmer Tobias Fleckstein Niko Bretschneider Maximilian Sauer Marlon Frey Leroy Kwadwo Vincent Gembalies

Mittelfeld Moritz Stoppelkamp Marvin Bakalorz Alaa Bakir Darius Ghindovean

Niclas Stierlin

Angriff Rudolf Ndualu Orhan Ademi Julian Hettwer

Aziz Bouhaddouz

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.