2. Liga

Mit Zugang aus Duisburg: 7 Neue bei Holstein Kiels Trainingsauftakt

20. Juni 2019, 17:49 Uhr

Foto: firo

Bei strahlendem Sonnenschein sind die Zweitliga-Fußballer von Holstein Kiel und ihr neuer Trainer André Schubert am Donnerstag in die Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/20 gestartet.

Gut 250 Zaungäste verfolgten den ersten öffentlichen Auftritt des Tabellen-Sechsten der abgelaufenen Saison. Mit Young-Jae Seo (vom MSV Duisburg), Phil Neumann (Hansa Rostock), Lion Lauberbach (FSV Zwickau), Makana Baku (SG Sonnenhof Großaspach), Ioannis Gelios (Hansa Rostock), Daniel Hanslik (VfL Wolfsburg II) und Michael Eberwein (Fortuna Köln) waren auch die sieben Neuzugänge beim Aufgalopp mit von der Partie.

Das erste Testspiel bestreiten die «Störche» am Samstag beim Eckernförder SV. Für die Partie gegen den Aufsteiger in die Oberliga Schleswig-Holstein sind bereits mehr als 2000 Karten verkauft. Gleich zweimal beziehen die Kieler in der Vorbereitung ein Trainingslager. Vom 23. bis zum 28. Juni geht es in das brandenburgische Kremmen, vom 7. bis zum 14. Juli nach Bad Tatzmannsdorf in Österreich. Gegen wen das Schubert-Team in die neue Spielzeit startet, wird am 28. Juni von der Deutschen Fußball Liga (DFL) bekanntgegeben. (dpa)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren